Benny Peiser / 26.02.2008 / 20:50 / 0 / Seite ausdrucken

Internationale Klimakonferenz in New York City

Am Wochenende fliege ich nach New York City, um an einer internationalen Klima-Konferenz teilzunehmen (und nebenbei meinen best man Hannes Stein wiederzusehen!).

Mein Vortrag beschäftigt sich nicht mit der Frage nach den physikalischen Ursachen des Klimawandels, sondern mit dem Thema sozialer und technologischer Evolution und der Zukunft des sogenannten Geoengineerings: wie kann eine hyper-technologische Zivilisation künftige Klimakatastrophen verhindern, vermindern oder ohne große Krisen überstehen - sollten wir irgendwann einmal damit konfrontiert sein. (Der gerade wiedergewählte tschechische Präsident Vaclav Klaus ist übrigens auch mit von der Partie). Hier also der abstract meines Vortrages:

Societal evolution and the rise of a climate-proof, planetary civilisation
Benny Peiser, Faculty of Science, Liverpool John Moores University, UK

During the last 10,000 years, human societies have repeatedly experienced periods of climatic cooling and warming. Throughout the Holocene, episodes of climatic change have challenged and punctuated agricultural socities. In response, pre-modern cultures were forced to adapt to environmental stresses by means of societal modification and technological innovation. In fact, the general trend of cultural evolution during the Holocene has been one of relentless technological progress. Economic and technological advances are currently experiencing an unprecedented period of acceleration. This process is likely to provide our civilisation with powerful new technologies, enabling more and more societies to endure even severe environmental changes - changes that ancient and simpler societies may have found overwhelming. While agricultural and rigid societies are extremely vulnerable to significant climate change, industrial and hyper-technological civilizations are progressively sheltered from natural catastrophes. In this presentation, I will describe how economic growth, political liberalisation and technological innovation have provided modern societies with increasingly effective protection from environmental stress and hardship. In addition, I will outline the economic and political framework that will be necessary to develop a hyper-technological, planetary civilisation capable of preventing or withstanding even extreme climate disruptions.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Benny Peiser / 04.03.2016 / 21:11 / 6

Nach dem heißen El Niño-Jahr 2015: Was macht die Welttemperatur?

Seit 1997 ist die Welttemperatur über einen Zeitraum von etwa 15 Jahren nicht mehr merklich angestiegen. Der Unterschied zwischen den einzelnen Jahren ist statistisch nicht…/ mehr

Benny Peiser / 27.01.2016 / 17:37 / 0

Neue Blamage für die Untergangspropheten aus Potsdam

Erinnern Sie sich noch an diese Katastrophen-Prognose der Potsdamer Computerspieler? Wenn das Klima kippt: Würde der Monsun ausbleiben oder heftiger werden, wäre einem großen Teil…/ mehr

Benny Peiser / 07.01.2016 / 14:10 / 1

The sexual motivation of religious extremists

Make no mistake: it is indeed desire that lies at the heart of this storm. It’s astonishing the degree to which both ISIS and Boko…/ mehr

Benny Peiser / 15.10.2015 / 12:52 / 0

Patrick Moore: Should we celebrate CO2?

2015 Annual GWPF Lecture - Institute of Mechanical Engineers, London 14 October My Lords and Ladies, Ladies and Gentlemen. Thank you for the opportunity to…/ mehr

Benny Peiser / 12.10.2015 / 20:34 / 2

CO2: Die gute Nachricht

London 12 October: In an important new report published today by the Global Warming Policy Foundation, former IPCC delegate Dr Indur Goklany calls for a…/ mehr

Benny Peiser / 14.08.2015 / 13:24 / 0

Vom Winde verweht

Gone with the wind?  The impact of wind turbines on tourism demand in Germany While wind energy production is relatively free from environmental externalities such…/ mehr

Benny Peiser / 30.06.2015 / 13:17 / 0

Päpstliche Akademien: Der moralische Kompass ist kaputt

London 30 June - A new paper published by the Global Warming Policy Foundation finds the Vatican is being led astray by its advisers by…/ mehr

Benny Peiser / 08.06.2015 / 13:53 / 0

Der Arktische Fehlschluss

London 8 June 2015. - A new paper from the Global Warming Policy Foundation accuses scientists of systematically misleading the public, saying that they are…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com