indubio / 15.01.2023 / 06:00 / Foto: Achgut.com / 82 / Seite ausdrucken

Indubio Folge 259 – Der Ukraine-Krieg und die Verantwortlichen 

Über den Krieg in der Ukraine, die Schuldigen, die Verantwortlichen und die Leidtragenden spricht Gerd Buurmann mit zwei Autoren, die auf der Achse des Guten über den Krieg berichten, nämlich mit dem Historiker Christian Osthold und dem Geschäftsführer des Novo Argumente Verlags, Alexander Horn.

Foto: Achgut.com

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Marc Munich / 15.01.2023

@Thomas Baader   “Krone-Schmalz, Ganser, Baud etc. sind die Erich von Dänikens unter den Russland-Experten, die in der Wissenschaft nur belächelt werden. ” Schon klar, dass die von der “Wissenschaft” des Baader-Osthold-Komplexes nur belächelt werden.  Dann soll er halt mit vorgenannten Russland-Experten aus den USA Vorlieb nehmen.

Marc Munich / 15.01.2023

@ Thomas Baader:  “Welcher russische Präsident führt schon freiwillig einen Krieg, von dem es angeblich offensichtlich ist, dass er nur den USA nützt?”  Wenn Sie so schlau wären, wie sie tun, würden Sie allein schon aufgrund der von mir aufgelisteten, w i r k l i c h   hochrangigen US-Geostrategen/Professoren; Politikern etc., halbwegs kapieren, WARUM Putin diesen - dennoch verbrecherischen - Krieg durchaus nicht “freiwillig” führt.  Die Weisheit eines Friedrich d. Großen könnte auch helfen:  „Angreifer ist, wer seinen Gegner zwingt, zu den Waffen zu greifen.“  Mit anderen Worten: bei Ihnen müsste man, wie beim gesamten Baader-Osthold-Komplex, immer wieder bei Adam u. Eva anfangen.  Von daher, würde es auch irritieren, wenn Sie die Beiträge von Sabine Schönfelder verstehen bzw. “lieber lesen” als jene, die nur der Eindimensionalität des eigenen Kopfkinos schmeicheln.

giesemann gerhard / 15.01.2023

Sum, sum, sum, Bienchen summt herum. Egal, gebt ihr Zuckerwasser.

T. Schneegaß / 15.01.2023

@Sabine Schönfelder: Danke Frau Schönfelder für den Hinweis zum Foto auf marjorie wiki. Das Bild rundet sehr schön das Bild von Osthold ab. Es wird doch nicht etwa Thomas Baader geschossen haben? Wie fragen ihn mal.

Fred Burig / 15.01.2023

@Emma W. in Broakulla:”... Man weiss nichts, vermutet alles und gibt die Schuld der von Putin (!) verübten oder verschuldeten Massenmorden dem Westen. DAS ist allerdings unfassbar!”..... Ja, für sie schon - nur sind eben nicht alle so verblendet, wie sie! Aber bleiben sie optimistisch, irgendwann geht ihnen auch noch ein Licht auf ..... oder an….. oder es flackert wenigsten etwas!. MfG

Thomin Weller / 15.01.2023

@Sabine Schönfelder Solange kein Friedensvertrag beschlossen wurde, ist Deutschland nicht souverän und muss den 2+4 Vertrag einhalten. Der besagt unter anderen auch wie das Militär ausgestattet wird und ist. Dazu “Der 2+4 Vertrag verbietet die Handlungen der Siegermächte zu bewerten”. Warum wird der Zusammenhang wohlwissentlich ausgeblendet? Bei KikiiroseKikii gibts weitere Infos.

giesemann gerhard / 15.01.2023

Jeder vernünftige Mensch will die USA hier haben und nicht die Russen. Das ist auch bei allen slawischen Brüdern der Russen so, nebst ihren Anrainern. Schlechte Erfahrungen ebend. Und: L’ami de tout le monde n’est ami de personne. Aber wir können den Kreml-Russen einladen, endlich mal freundlich zu werden, dann haben wir kein Problem mit Russland, ganz im Gegenteil. Aber es gelten unsere Bedingungen, nicht die des Kreml. Bieten wir ihm an: Wenn du dein Mütchen kühlen musst, dann nimm Byzanz, wir lassen dir das - wenn du die UA in Ruhe lässt. Am Ende könnt ihr beide gemütlich durch den Bosporus segeln, an Gallipoli vorbei. Ich jedenfalls kann auf die Türken verzichten, auf die Russen eher nicht, egal, ob sie in Russland wohnen oder in der UA. Mein Traum: Russland als grandioser Sieger in WW II, mit gewaltiger Hilfe des Westens übrigens, wird endlich ein normales Land, friedlich, seiner Größe entsprechernd wirtschaftlich erfolgreich. Ein BIP wie das von Italien ist eines solchen Landes schlicht nicht würdig. Dazu müssten aber die Geheimdienste, das grenzdebile Militär, die Oligarchen weg. Dann hat Europa-mit-Russland eine glänzende Zukunft. Die USA schauen wohlwollend zu, können ebenfalls profitieren. Die These vom abnormalen Dominanzstreben der USA in Europa ist schlechterdings abwegig. Jedenfalls über das Maß eines europäischen Landes hinaus, das die USA schließlich - auch - sind. (Die größte Gruppe der weißen Amis entstammt dem deutschsprachigen Raum, schon mehrfach zitiert und belegt). Den USA ist der Pazifik viel näher, China/Japan gibt es auch noch. Der Moslem bleibt draußen. DAS ist mir das Wichtigste, weil der sonst alles versaut in seinem Wahn. Es ist kein Zufall, dass sich ausgerechnte die Deutschen mit “Islam” traditionell gut verstanden, sind womöglich seelenverwandt. Beispiele:  “schmid.welt/2018/10/26/dschihad-fuer-das-reich-wie-deutschland-im-ersten-weltkrieg-den-islamismus-befeuerte/”. Und im zweiten die Nazis, nicht vergessen.

Leo Hohensee / 15.01.2023

@Thomas Baader @  Leo Hohensee Herr Baader, Sie haben mir geantwortet mit: - “Krone-Schmalz, Ganser, Baud etc. sind die Erich von Dänikens unter den Russland-Experten, die in der Wissenschaft nur belächelt werden. .... ”—Achja, die Wissenschaft - ich vergaß .....

Sabine Schönfelder / 15.01.2023

T.@Schneegaß aber nur wenn Ostl in seinem Tschetschenen-Outfitteri abgebildet wird…...machen wir die Umfrage, hahaha…..

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
indubio / 29.01.2023 / 06:00 / 41

Indubio Folge 261 – Covid und der Verlust der Empathie

In den letzten drei Jahren ging in der Bekämpfung von Corona viel Empathie verloren. Über die neue Realität zwischen Maskenpflicht und Impfdruck spricht Gerd Buurmann…/ mehr

indubio / 22.01.2023 / 06:00 / 39

Indubio Folge 260 – Arme Bauern, armes Land

„Hat der Bauer Geld, so hat's die ganze Welt.“ So heißt es in einem Sprichwort. Ein anderes Sprichwort sagt: „Wo der Bauer arm ist, ist das ganze…/ mehr

indubio / 08.01.2023 / 06:00 / 49

Indubio Folge 258: Die Silvesternacht und ihre Folgen

Über die Ausschreitungen während der Silvesternacht 2022 und über die Reaktionen der Verteidigungsministerin, der Innenministerin und der regierenden Bürgermeisterin von Berlin spricht Gerd Buurmann mit…/ mehr

indubio / 01.01.2023 / 06:00 / 23

Indubio Folge 257: Jahresrückblick 2022

Trotz Rippenbruch und Depression seiner Gäste spricht Gerd Buurmann in der ersten Folge des neuen Jahres 2023 mit Henryk Broder und Chaim Noll über das…/ mehr

indubio / 25.12.2022 / 06:00 / 31

Indubio Folge 256: Fürchtet Euch nicht!

„Fürchtet Euch nicht!" So lautet die zentrale Botschaft des Weihnachtsevangeliums von Lukas. Zu Weihnachten spricht Gerd Buurmann daher mit den beiden Juristen Annette Heinisch und…/ mehr

indubio / 18.12.2022 / 06:00 / 5

Indubio Folge 255: EU zwischen Korruption und Größenwahn

Über den Zustand der Europäischen Union zwischen Korruption und Größenwahn spricht Gerd Buurmann mit der Journalistin und Musikerin Martina Binnig und der Juristin und Achse-Autorin…/ mehr

indubio / 11.12.2022 / 06:00 / 14

Indubio Folge 254: Mehr Stolz, Ihr Frauen!

Die Schriftstellerin Hedwig Dohm schrieb im Jahr 1902: „Mehr Stolz, Ihr Frauen! Der Stolze kann missfallen, aber man verachtet ihn nicht. Nur auf den Nacken,…/ mehr

indubio / 10.12.2022 / 11:30 / 5

Indubio morgen: „Mehr Stolz, Ihr Frauen!”

„Mehr Stolz, Ihr Frauen! Der Stolze kann missfallen, aber man verachtet ihn nicht. Nur auf den Nacken, der sich beugt, tritt der Fuß des vermeintlichen…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com