indubio / 03.10.2021 / 08:00 / 63 / Seite ausdrucken

Indubio Folge 167 – Die Achse im Schloss 

Die verschworene Autorengemeinschaft der „Achse des Guten“ traf sich an diesem Wochenende auf einem herrschaftlichen Anwesen in Brandenburg. Burkhard Müller-Ullrich dokumentiert in dieser Spezialausgabe einige Vorträge, die dort gehalten wurden: von dem Arzt Gunter Frank, dem Kernkraftingenieur Manfred Haferburg und dem Schriftsteller Chaim Noll.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Ulla Schneider / 03.10.2021

Nachtrag, gerade bei mir eingeflogen., aber das weiß Herr Haferburg sicher schon” ....wegen explodierender Energiepreise gehen in den Niederlanden viele Treibhäuser vom Netz…... Steigende Preise   werden folgen ..” Blombergquint.com. Also - es geht Richtung Wintergemüse oder Konserven.

Ralf.Michael / 03.10.2021

Früher konnten sich die Leute noch im christlichen Glauben Trost und Zuflucht suchen ! Dahin, dahin, die Kirchenoberen hier im Lande leiden unter der gleichen Hirnfrass-Seuche, Ts Ts Ts Ein gewisser Röttgen fordeert jetzt eine totale Neuaufstellung der CDU ? Wahrscheinlich mit Ihm ? Ich habe keine Ahnung wieso und weshalb ? Vielleicht ist Er nur minderbefallen, vom Hirnfrass meine ich ;o))

Jens Barth / 03.10.2021

Ganz grosses Kino! Wie gerne waere ich dabei gewesen. Ich hoffe, lieber Herr Mueller-Ullrich, es werden auch die anderen Reden veroeffentlicht, sofern es noch weitere gab…

A. Iehsenhain / 03.10.2021

Alle drei Redner waren hörenswert! Herr Haferburg hat mir besonders gefallen, witzig und informativ zugleich. Bei der stark neurotischen deutschen Einstellung zur Kernenergie erinnere ich mich an Heinz Haber und die 13-teilige Reihe “Was sucht der Mensch im Weltraum?” von 1968, die in den späten 1990ern oder frühen 2000ern im Bayerischen Rundfunk wiederholt wurde. Im Intro zu Folge 1 wurde Prof. Haber in kurzem Portrait vorgestellt. Gegen Ende sagt er dort: “Die Atomenergie ist die sauberste Energieform, die der Mensch je erfunden hat” sowie: “Die Natur braucht Zeit, um diese fantastischen Experimente durchzustehen!” Der BR kommentierte das Ende des etwa 15-minütigen Portraits und direkt an die Aussagen des Professors anknüpfend schon damals ziemlich zynisch: “Am 13. Februar 1990 beendete die Natur das Experiment Heinz Haber!”

Leo Hohensee / 03.10.2021

Leider nehme ich mir nicht so oft die Zeit, Indubio anzuhören. Heute habe ich es getan: Toll ! Einfach toll ! Eigentlich kann man keinen der Redner extra herausheben, alle sind Extraklasse. Und dennoch, insbesondere Manfred Haferburg, der von sich sagt, von den ca. 190 Kernkraftwerken weltweit habe er erst 121 von innen gesehen, hat mich überzeugt. Ein großes Lob von mir an alle. - Und die Einsicht wird langsam übermächtig, dieser Staat ist verloren. Wie sagte Chaim Noll, die jungen Leute, die heute noch nach Deutschland einwandern, tun dies nicht weil sie Besonderes leisten wollen, nein sie tun es weil es geregelte Arbeitszeiten und Absicherungen aller Art ( noch ) gibt.

Torsten Hopp / 03.10.2021

Ich bin aufgrund Corona Wahnsinn in 3/2020 zu “Achse” gekommen. Und es stimmt. Hat mir viel geholfen und meinen Blick auch bei anderen Themen enorm erweitert. Wenn man mal diskutiert, kommt schon die Frage, woher das Wissen kommt. Es sind wirklich sehr gute und oft wahnsinnig interessante Beiträge.

Peter Bernhardt / 03.10.2021

Gegen den Untergang der Völker gibt es eben nur ein Mittel: dass die Guten herrschen und nicht die Feigen, Schlechten und Dummen. Paul Ernst (1866 - 1933). Nach dem Untergang von Preußen 1945, dem Schöpfer des 2. Reiches haben wieder die außengesteuerten, kraftlosen Rheinbundstaaten die Macht übernommen. Der Drahtzieher ist allerdings nicht der sich selbst zum Kaiser gekrönte Emporkömmling Napoleon sondern Uncle Sam der alle Schlüsselpositionen des Staates und der Wirtschaft erfolgreich mit ihm gewogenen Personinnen/en besetzt hat.

Fred Burig / 03.10.2021

Viele von uns auf der Achse sind wie die Philosophen, die die Welt lediglich interpretieren. Es kommt aber tatsächlich darauf an, sie zu verändern! Aber nicht im Sinne der Kommunisten/ Sozialisten, sondern im Sinne der Rettung der freiheitlichen Lebensweise, welche dem Individuum seine selbst bestimmte Rolle ermöglicht. Deshalb sollten wir doch “konstruktiver” argumentieren, oder? MfG

Gert Köppe / 03.10.2021

@: Helmut Schwarzböck: “Was ist mit Hydroxychloroquine, Remdesivir oder Ivermectin”? Was mit Remdesivir ist wurde Ihnen schon im Kommentar von @Bernd Schreller beantwortet. Die anderen beiden Mittel sind von der WHO für “schlecht” erklärt und rechtzeitig vom Markt genommen worden. Das erst hat den Weg für die experimentellen Impfstoffe frei gemacht. Die Grundvoraussetzung für die Notzulassung war, das es zum Zeitpunkt der Zulassung kein anderes wirksames Mittel auf dem Markt geben darf, sonst wären die Impfstoffe illegal. Wenn Sie dann noch erfahren WER ganz zufällig die Hauptsponsoren der WHO sind…....... Ich nenne das Korruption in Vollendung.

Harald Unger / 03.10.2021

Manfred Haferburg: “Nicht einmal wenn in Deutschland das Licht ausgeht, wird den Deutschen ein Licht aufgehen”. - - - Die größte, alles überragende, zeitgeschichtlich übergreifende Konstante des Deutschseins, ist die unstillbare Sehnsucht nach dem Totalzusammenbruch. Seit 2015 ist der 4. im Gange, d.h. im Schnitt alle 25 Jahre. Erfolg in der Politik hat nur, wer diesen Zusammenbruch herbeiführt. Weshalb die “Energiewende” ein genialer Streich der Despotin war. Belohnt mit 16 Jahren absoluter Alleinherrschaft. Die Bundesrepublik Deutschland (* 23.05.1949 † 04.09.2015), und ihre “Deutschland AG”, war ein einziges, großes Missverständnis der Geschichte. Vom den verhassten USA aufgezwungen. Es ist Merkels großes und vor allem bleibendes Verdienst, diesen Irrtum korrigiert zu haben.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
indubio / 21.10.2021 / 10:00 / 64

Indubio Folge 172 – Gerinnung und Gesinnung

Beate Bahner, Fachanwältin für Medizinrecht, spricht mit Burkhard Müller-Ullrich über die ärztliche Aufklärungspflicht bei jeder medizinischen Behandlung und erst recht bei gefährlichen und unnötigen Behandlungen…/ mehr

indubio / 17.10.2021 / 08:00 / 55

Indubio Folge 171 – Inflation, Koalition, Eskalation

Der Finanzwissenschaftler Prof. Stefan Homburg sowie die Publizisten Roger Letsch und Roland Tichy diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über Kommentatoren im Elfenbein-WDR, über den Ausschluß Ungeimpfter…/ mehr

indubio / 14.10.2021 / 10:00 / 26

Indubio Folge 170 – Schickt die Abgeordneten nach Hause!

Heute beginnt die zweiwöchige Zeichnungsfrist des Volksbegehrens „Landtag abberufen“ in Bayern. Gerhard Estermann, Sprecher der Initiative, erklärt im Interview mit Burkhard Müller-Ullrich den Ablauf des…/ mehr

indubio / 10.10.2021 / 08:00 / 28

Indubio Folge 169 – Kanzler Kurz-Geschichte

Die Journalisten Wolfgang Koydl (Deutschland), Andreas Unterberger (Österreich) und René Zeyer (Schweiz) diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über die Regierungskrise in Österreich, den Widerstand des polnischen…/ mehr

indubio / 07.10.2021 / 10:00 / 36

Indubio Folge 168 – Ein neues Grundgesetz

Der Rechtsanwalt und Publizist Carlos A. Gebauer stellt im Interview mit Burkhard Müller-Ullrich seine Überlegungen für eine Erhaltungssanierung des Grundgesetzes vor, die er in Buchform…/ mehr

indubio / 30.09.2021 / 08:00 / 13

Indubio Folge 166 – Corona an der Oper

Die Koloratursopranistin Jenifer Lary (www.jeniferlary.com) erzählt im Interview mit Burkhard Müller-Ullrich von den Absurditäten und Zumutungen des pandemischen Gesundheitsterrors im Musiktheater. Unter anderem geht um…/ mehr

indubio / 26.09.2021 / 18:59 / 72

Indubio Folge 165 – Saures zur Wahl. Live.

Mit zahlreichen spannenden Gästen, die Klartext anstatt Gesäusel versprechen und aus den Medien bekannt sind: Henryk M. Broder, Paul Brandenburg, Birgit Kelle, Roger Köppel, Vera…/ mehr

indubio / 23.09.2021 / 10:00 / 31

Indubio Folge 164 – Das unteilbare Recht, zu leben

Thomas Schührer vom „Verein Durchblick“ (www.verein-durchblick.de) erläutert im Interview mit Burkhard Müller-Ullrich die Position der „Lebensrechtler“ zu Abtreibung, Sterbehilfe und Organspende. Ist die entsetzliche Tatsache,…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com