indubio / 01.04.2021 / 12:00 / 40 / Seite ausdrucken

Indubio Folge 114: Drei Ärzte zur Coronalage

Dr. med. Jobst Landgrebe, Dr. med. Olaf March und Dr. med. Wolfgang Wodarg erörtern mit Burkhard Müller-Ullrich die tatsächliche Lage an der Corona-Front, die Risiken und Nebenwirkungen der aktuellen Impfkampagnen sowie die Frage, warum sich so wenige Mediziner und ärztliche Organisationen gegen wissenschaftlich unhaltbare Behauptungen und Maßnahmen der Politik erheben. 

Technischer Hinweis: INDUBIO kann man auch auf YouTube oder über die gängigen Podcast-Apps (Apple, Deezer, Soundcloud usw.) anhören.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Detlef Fiedler / 01.04.2021

Herzlichen Dank an alle Beteiligten für den hervorragenden Podcast! Für alle Interessierten möchte ich in diesem Zusammenhang ein Interview mit Dr. Stephen Karanja und Dr. Wahome Ngare (Vereinigung katholischer Ärzte aus Kenia) dringend empfehlen. Zu finden unter dem Titel »Wir sind keine Impf-Gegner, sondern Gegner der Dummheit!« bei alschner-klartext(dot)de vom 30.03.2021. Hoch interessant und extrem aufschlussreich.

Ulla Schneider / 01.04.2021

Herr Müller-Ullrich, das war ganz große Klasse, eine sensationelle Steigerung der Sendungssqualität, inklusive Fachwissenschaft von drei kompetenten Männern und meinem Spitzenmoderator, für den Laien sehr verständlich.  Einfach großartig. -Ich mache gerade Kärtchen mit Sendungsdatum zum weitergeben! - Herr Dr. Wodarg, wunderbar wie sie diese kleinen “Bübchen” bildhaft erklären können. Das bleibt mit Sicherheit haften. Einer hätte noch gefehlt. Wo ist der eigentlich, der Dr. Frank?

G. Böhm / 01.04.2021

Freundlichen Dank für das interessante Gespräch! - Was habe ich als betroffener Laie daraus mitgenommen? (1) Meine Prognose vom 28.03.21: “Also Leute, für den Fall, daß zum Tage X der Finanz-Himalaja in sich kollabiert, kauft INDUBIO-Briefmarken, die Auflage ist streng limitiert und damit die Wertsteigerung eine sichere Bank.” war anscheinend so falsch nicht. Wenn der Herausgeber nachordert und die jeweilige Order als Serie deklariert, dürfte das Investment sich in Bälde vervielfachen. (2) Was die drei Medizinmänner untereinander besprachen, werte ich als Hinweis darauf, daß dieses so genannte neue Virus bereits seit Jahren unter uns weilen könnte und womit Sars-Cov-2.19 nicht das Original, sondern ebenfalls eine Mutante darstellen könnte. (3) Ein Instrument der Macht, was ebenfalls seit Jahrtausenden besteht, kommt aktuell in global-dirigistischer Weise zur Anwendung, das von “Zuckerbrot und Peitsche”, oder wie es im Beitrag heißt ‘Goldene Zügel und Untertanentum’. (4) Die Mehrzahl der Ärzteschaft ist in einfachster Weise korrumpierbar. Sie werden ihrer Verantwortung nicht gerecht und machen für Geld alles. Selbst den Tod von Patienten nehmen sie billigend in Kauf, wie ihre Zügelhalter insbesondere. (5) Meine öffentliche Diagnose vom Oktober 2019, daß diese Regierung grob fahrlässig oder gar vorsätzlich die Gesundheit der Bürger des Landes gefährdet, sehe ich durch dieses Gespräch erneut bestätigt! - ERGO: Die gesamte Regierung muß weg!

Fred Burig / 01.04.2021

Eine sehr, sehr interessante und aufschlussreiche Sendung mit äußerst kompetenten Gästen !  Das war - als Zusammenfassung aus berufenem Munde -  das Beste zum Thema Corona, was bisher geboten wurde. Vielen Dank besonders an Dr. Wodarg für seinen Mut, öffentlich die Ursachen dieses ganzen Wahnsinns genau dort zu verorten, wo sie tatsächlich herstammen. “indubio” ist, auch wegen seiner “meist” gut ausgewählten Gästerunde, längst zum Aufklärer gegen “Faktenchecker- Schwachsinn” avanciert. Das wiederum ermutigt uns sehr im Kampf gegen die menschenfeindliche Merkel- Diktatur!  MfG

Hans Kloss / 01.04.2021

Der Wein aus letzter Aktion war super Ich habe nachgefragt und schon mehrmals bestellt - der Rote heißt passend Pfälzer Freiheit. Fast passend ich wohne in auch roten NRW. Briefmarken ist andere Sache aber ich glaube wir sterben alle wenn nicht wegen covid dann wegen CO2 oder durch Versuche diesen plagen zu entfliehen. Umbau der Gesellschaft kommt nie ohne Preis.

T. Weidner / 01.04.2021

Die Daten aus den Covid-Todesfällen sind ja auch in Teilen korrumpiert, weil bei der Todesursache auf dem Totenschein ja auch getäuscht wird. Solange auf die Todesursache “Covid-19” nicht obligatorisch eine Obduktion erfolgt - haben wir doch keine verlässlichen Daten. Wobei die Obduktion von Behördenseite bekannterweise wenigstens zeitweise richtiggehend sabotiert wurde…. Zum Thema “screening”: Es soll aber genug Studien gegen, dass z.B. das Mammographiescreening nichts gebracht hat.

Hans Marner / 01.04.2021

bevor ich es mir anhöre: Danke für Ihre Mühe. Ich komme heute aus der nächtlichen Spätschicht im Lebensmittelgroßhandel, seit einem Jahr mein Coronajob, Die gepackten LKWs durften damals wieder ausgeladen werden und die Branche mit vielen Herzblut-Angehörigen stirbt. Heute, müde wie ich bin und diese „neuen Verordnungen“ aus Sensationslust gelesen, kommen mir fast die Tränen, wenn ich an Indubio denke und mich auf die heutige Sendung freue. Ich kritisiere hier im Leserbriefteil auch, jetzt bin ich einfach nur dankbar für Ihre Sendung und den Moderator, dessen Stimme und Witz mich an die vielen angenehmen Hörstunden meines einstigen Lieblingssenders Deutschlandfunk erinnert.

Immo Sennewald / 01.04.2021

Große Klasse - Danke an alle Beteiligten für luzides Erklären und beharrliche wissenschaftliche Argumentation mit großer Sachkenntnis samt Erfahrung sowohl was medizinische wie politische - nicht nur gesundheitspolitische - Aspekte des Geschehens anlangt. Es ist zugleich ein Appell, auf gesunden Menschenverstand und selbstbestimmtes Handeln zu vertrauen statt auf macht- und quotengeile Propaganda.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
indubio / 14.04.2024 / 06:02 / 23

Indubio Folge 324 – Corona-Ausnahmezustand – Die Untersuchung

Gerd Buurmann spricht mit Ulrike und Tom Lausen über ihr aktuelles Buch: "Die Untersuchung – Drei Jahre Ausnahmezustand: Ein wegweisendes Gespräch mit künstlicher Intelligenz". Wie…/ mehr

indubio / 07.04.2024 / 06:01 / 29

Indubio Folge 323 – 20.000 weiße Elefanten

Gerd Buurmann spricht mit Journalist und Afrika-Kenner Kurt Gerhardt über Fehler der Entwicklungshilfe. Für Gerhardt ist Entwicklungshilfe in heutiger Form keine Erfolgsstory, da sie Afrika…/ mehr

indubio / 31.03.2024 / 06:00 / 10

Indubio Folge 322 – Über die Woken und Toten

An diesem Ostersonntag spricht Gerd Buurmann mit seinen beiden Gästen Dushan Wegner und Mario Bast über das woke Unglücklichsein, über Hoffnung und Sterblichkeit, Zweifel und…/ mehr

indubio / 24.03.2024 / 06:01 / 26

Indubio Folge 321: Wenn die Gender-Sterne verglühen

Über die sogenannte "geschlechtergerechte Sprache", die besonders bei den Öffis gepflegt wird, spricht Gerd Buurmann mit der Sprachwissenschaftlerin Katerina Stathi und dem Musiker und Germanisten…/ mehr

indubio / 17.03.2024 / 06:01 / 27

Indubio Folge 320: Überwachen und melden

„Melden ist geil", so lautet das Motto der neuen sogenannten Zivilgesellschaft, die glaubt, mit Meldeportalen die Demokratie retten zu müssen. Darüber spricht Gerd Buurmann mit…/ mehr

indubio / 10.03.2024 / 06:00 / 37

Indubio Folge 319: Gibt es ein Recht auf Kinder?

Gerd Buurmann spricht mit der Publizistin Birgit Kelle über ihr neues Buch „Ich kauf mir ein Kind – Das unwürdige Geschäft mit der Leihmutterschaft". Leihmutterschaft klingt…/ mehr

indubio / 03.03.2024 / 06:01 / 43

Indubio Folge 318: Maskenball der Ideologen

"Ist das Euer Ernst?" fragt Peter Hahne in seinem neuen Buch. Gerd Buurmann spricht mit ihm über den notwendigen Aufstand gegen die Idiotie und Ideologie sowie über…/ mehr

indubio / 25.02.2024 / 06:01 / 54

Indubio Folge 317: Broder Grimm

Über den „Kampf gegen rechts", ausgerufen von der Bundesinnenministerin Nancy Faeser und ihrem Verfassungsschutzpräsidenten Thomas Haldenwang, sowie über das von Jan Böhmermann geforderte „Keulen von Nazis" spricht Gerd…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com