Achgut.com / 29.03.2020 / 06:15 / Foto: Bildarchiv Pieterman / 22 / Seite ausdrucken

indubio – Achgut für Kopf-Hörer

Liebe Fans und Freunde, liebe Leser, Zuschauer und Unterstützer von Achgut – sowie ab sofort: liebe Hörer! Ja, echt, wir machen jetzt auch einen Podcast. Wann, wenn nicht jetzt? Unter dem Horizont von Quarantäne, Lockdown, Vermeidung von Sozialkontakten usw. gewinnt das gesprochene Wort, die Stimme, besondere Bedeutung. Denn Ton ist Leben. Deshalb gibt es die „Achse des Guten“ künftig auch zum Hören: Gespräche mit unseren Autoren und anderen interessanten Interviewpartnern in Deutschland und überall auf der Welt. Willkommen bei Radio Achgut!

Warum erst jetzt? Wissen wir nicht. Wir schwimmen im Geld und drehen jeden Tag nur Däumchen. Sie verstehen schon. Doch wenn Sie nicht wollen, dass uns bereits nächste Woche die Puste ausgeht, dann werden Sie Pate und helfen Sie uns finanziell. Das sanfte Monster Mainstreammedien bekommt Milliarden dafür, die Regierung zu bejubeln und alle Zweifler anzugiften. Dabei sollten Zweifel für Journalisten das Hauptgeschäft sein.

Unser Podacst heißt deshalb: indubio. Unsere Parole lautet: „Wird schon nicht stimmen“. In einer Zeit, da unser Verstand durch Experten und Politiker enteignet wird, da Kausalitäten bloß noch eine Frage medialer Macht und rhetorischer Geschicklichkeit sind, wollen und müssen wir versuchen, die Vernunft als Leitprinzip des eigenen Daseins zu verteidigen. Dazu braucht man unabhängige und, ja, auch widersprüchliche Informationen.

Immer mittags um 12 gibt es eine neue Folge von indubio. Die Mittagspause wird zur Denkpause. Der Podcast von Achgut ist die Stimme der Vernunft. Wir freuen uns auf viele Kopf-Hörer.

Start ist heute (Sonntag) Mittag gegen 12 Uhr. 

Foto: Bildarchiv Pieterman

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Rudolf Westenberger / 29.03.2020

Zu Eurem 1. Podcast gratuliere ich Euch allen Achsen ganz herzlich und überzeugt. Selten eine so lehrreiche, informative und entspannte Diskussion gehört. Und dann noch die Auswahl der Beteiligten: Endlich mal Menschen, die nicht brabbeln, sondern etwas zu sagen haben. Ein intellektuelles Wellness-Erlebnis. Diese Qualität sollte zum Standard für all die sinnlosen Talkshows unserer Regierungssender werden.

Kay-Uwe Klepzig / 29.03.2020

Sehr schön! Bitte auf Soundcloud damit! Freie Plattformen unterstützen. Nebenher könnte die Achse auch auf Bitchute und Minds etc Video veröffentlichen und nicht nur auf YouTube….

Thorsten Beyer / 29.03.2020

Kurz vor 12. Ready when you are :-)

Frank Danton / 29.03.2020

Nur dem geschriebenen Wort liegt der Geist der Freiheit des Denkens zugrunde.

Matthias Hillmann / 29.03.2020

Hallo zusammen, Wo kann man denn den neuen Podcast herunterladen? Beste Grüße Matthias Hillmann

Jürgen Kunze / 29.03.2020

Ich freue mich über jeden Pottkasten auf der Welt, nicht zuletzt, weil ich Hörbuchfan bin!

Gerd Heinzelmann / 29.03.2020

Aus der Not eine Liebe machen? Wäre das schön. Ich finanziere keine Trolle, also rechnet mit meiner Unterstützung.

Joachim Willert / 29.03.2020

Noch ein Untertitelvorschlag:  Ich weiß, dass ich nichts weiß, Aber daß ich nichts weiß, das weiß ich.  ( Quelle, Jean Gabin ).    Etwas einfacher ausgedrückt.  Ich glaube, also bin ich.

B. Lockwart / 29.03.2020

Bitte erst einmal die Rundfunklizenz nachweisen, dann darf gepodcastet werden. Wo kommen wir denn da hin, da könnte ja jeder kommen, und überhaupt!

Adam West / 29.03.2020

Gute Güte! „Feindsender hören“? „Westfernsehen gucken“?

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.com / 12.03.2020 / 08:30 / 0

Veranstaltung in Saarbrücken abgesagt

Die Veranstaltung mit Henryk M. Broder und Dirk Maxeiner heute Abend um 19 Uhr in Saarbrücken in der Villa Lessing wurde aus Vorsorge-Gründen wegen der Corona-Epidemie abgesagt. Wir…/ mehr

Achgut.com / 14.01.2020 / 06:24 / 59

Machen Sie mit bei der Achgut.com Leser-Befragung!

Achgut.com gibt es nun seit über 15 Jahren. Wir wollen im Jahr 2020 noch besser werden, was für uns heißt, uns noch stärker an den…/ mehr

Achgut.com / 13.01.2020 / 13:56 / 3

Jetzt gilt es: Nur noch wenige Karten fürs Babylon!

Wegen vieler Anfragen hier eine Information: Am morgigen Dienstag um 19:30 findet die Premiere von "Kill me Today, Tomorrow I am sick" im Berliner Babylon-Kino statt…/ mehr

Achgut.com / 31.12.2019 / 16:00 / 9

Die Achse-Hymne 2020: Laid back

Das dänische Duo Laid Back war mit minimalistischen Texten erfolgreich und gab schon im Jahr 1989 die Empehlung aus: "Relax, take it easy, Slow down, relax." Das ist…/ mehr

Achgut.com / 15.12.2019 / 06:25 / 24

Jugend-Workshop mit Achgut.com: “Auch andere Meinungen anhören”

Achgut.com trifft sichan diesem Wochenende in einer Jugendherberge am ebenso schönen wie verregneten Wannsee. Der Juniorenkreis der Hayek-Gesellschaft hat in Zusammenarbeit mit Achgut.com und dem Jugend- und…/ mehr

Achgut.com / 01.11.2019 / 08:30 / 3

Achgut.com Jungjournalisten-Workshop: Die Uhr läuft, jetzt anmelden!

Achtung, letzter Aufruf: Unser Jungjournalisten-Workshop in Kooperation mit der Hayek-Gesellschaft und Apollo News geht in die 3. Runde. Vom 13-15. Dezember kommen 20 junge Leute…/ mehr

Achgut.com / 17.10.2019 / 10:15 / 5

Zum Dritten: Anmelden zum Achgut.com Jugend-Workshop!

Jetzt ist es wieder soweit. Bereits zweimal fand unser Jugendworkshop statt, jetzt geht es in die dritte Runde: Der Juniorenkreis Publizistik, eine Kooperation aus F.A. von…/ mehr

Achgut.com / 08.09.2019 / 06:05 / 17

Jugend-Workshop mit Achgut.com: Zwischen Semikolon und Nudelholz

Achgut.com ist an diesem Wochenende unterwegs, um künftigen Generationen einen Weg zu weisen, den sie nicht in Spiegel, Stern oder Zeit finden werden. Der Juniorenkreis der Hayek-Gesellschaft…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com