News-Redaktion / 21.01.2020 / 11:00 / Foto: Streetsblog Denver / 0 / Seite ausdrucken

Indischer UN-Delegierter postete als „Greta Thunberg“

Facebook-Seiten geben Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Unternehmen und anderen Organisationen die Möglichkeit, eine Facebook-Präsenz zu unterhalten, die nicht an ein individuelles Nutzerprofil gebunden ist. Die Profile, die diese Seiten verwalten, bleiben anonym, solange der Besitzer der Seite diese nicht öffentlich macht.

Wie die amerikanische Computerzeitschrift „Wired“ berichtet, gab es bei Facebook allerdings kürzlich einen Programmfehler, der jedem Nutzer ermöglichte, herauszufinden, wer eine Seite verwaltet. Es reichte offenbar aus, sich die Bearbeitungshistorie eines Posts anzuschauen. Dort seien dann nicht nur der Beitrag, bzw. die nachträglichen Änderungen an dem Beitrag, sondern versehentlich auch die bearbeitenden Profile, angezeigt worden.

Laut „Wired“ trat der Fehler am Donnerstagabend auf und wurde am Freitagmorgen behoben. In dieser Zeit hätten Nutzer u.a. herausgefunden, wer die Seiten des russischen Präsidenten Wladimir Putin, der ehemaligen amerikanischen Präsidentschaftsbewerberin Hillary Clinton und des kanadischen Premierministers Justin Trudeau betreut.

Der australische Blogger Michael Smith hat sich das Profil der jungen schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg angeschaut. Mit Screenshots belegt er, dass sowohl Greta Thunbergs Vater, Svante Thunberg, als auch Adarsh Prathap, ein Delegierter Indiens beim Klimawandel-Sekretariat der Vereinten Nationen, Beiträge im Namen von Greta Thunberg verfasst und bearbeitet haben. In technischer Hinsicht bedeutet dies, dass diese Männer offizielle Administratoren der Seite „Greta Thunberg“ sind.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
News-Redaktion / 17.06.2024 / 10:30 / 0

Schweden stoppt Stromtrasse nach Deutschland

Schweden hat das Projekt "Hansa Power Bridge" gestoppt, weil es zu einem instabileren Strommarkt und höheren Strompreisen in Südschweden führen könnte. Eigentlich sollte eine 300…/ mehr

News-Redaktion / 13.06.2024 / 16:30 / 0

Klimaextremisten: Sabotage statt Hungerstreik

Der Klima-Hungerstreik im Berliner Invalidenpark wurde am Donnerstagmorgen beendet. Stattdessen solle wieder zu Gewaltakten zurückgekehrt werden. Sie wollten Scholz dazu bringen, eine Regierungserklärung abzugeben. Darin…/ mehr

News-Redaktion / 05.06.2024 / 07:09 / 0

Habeck wegen Atomausstiegs-Manipulation unter Druck

Die Union plant die Einrichtung eines Untersuchungsausschusses zum Atomausstieg, um den Wirtschaftsminister unter Druck zu setzen. Dabei geht es erstmal nicht um den Atomausstieg an…/ mehr

News-Redaktion / 28.05.2024 / 14:40 / 0

EU-Regulierungen torpedieren deutsche Batterieproduktion

Durch die Abschaltung der CO₂-armen Kernkraftwerke hat Deutschland sein „grünes Wirtschaftswunder“ unmöglich gemacht. Die EU-Kommission plant, erstmals detaillierte CO₂-Regeln für Batterien festzulegen. Diese Regelungen könnten…/ mehr

News-Redaktion / 23.05.2024 / 11:31 / 0

Weiterhin Tauziehen um Dokumente der Klimastiftung Mecklenburg-Vorpommern

Der Vorstand der umstrittenen Klimastiftung Mecklenburg-Vorpommern und der Sonderausschuss des Landtags, der die Hintergründe der Stiftung untersuchen soll, streiten weiterhin über die Offenlegung von Unterlagen…/ mehr

News-Redaktion / 22.05.2024 / 13:30 / 0

Grünes Modelland erreicht die Grenzen der erneuerbaren Energie

Costa Rica, das sich auf erneuerbare Energien verlässt, hat wegen des Wetters Probleme mit der Energieversorgung und denkt nun darüber nach, Öl und Gas einzusetzen.…/ mehr

News-Redaktion / 22.05.2024 / 06:35 / 0

Wärmepumpe bleibt Ladenhüter

Aufgrund steigender Kosten und Unsicherheiten bei der Förderung ist die Nachfrage nach Wärmepumpen in letzter Zeit zurückgegangen. Die Nachfrage nach Wärmepumpen ist derzeit gering. Im…/ mehr

News-Redaktion / 16.05.2024 / 14:30 / 0

Gericht weist Polizeibeschwerde gegen Tesla-Protestcamp ab

Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat die vom Polizeipräsidium eingelegte Beschwerde gegen das Tesla-Protestcamp in Grünheide abgewiesen. Das Potsdamer Verwaltungsgericht hatte im März beschlossen, dass die Baumhäuser…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com