Hannes Stein (Archiv) / 03.01.2007 / 10:00 / 0 / Seite ausdrucken

“In stolzer Trauer”

So, wie es hier zwischen Gänsefüßchen heißt, wurden in der Nazizeit Todesanzeigen von besonders strammen Volksgenossen überschrieben. Mir kam das dieser Tage in den Sinn—warum wohl?
Thomas von der Osten-Sacken erklärt hier, dass zusammen trauert, was zusammen gehört. Und “Palestinian Media Watch” meldet, wer sonst noch trauert:

 

 

 

As part of an official Palestinian Authority (PA) TV program reporting on the uniform PA condemnations of the hanging of Saddam Hussein, PA TV focused on the following giant street poster with the faces of Saddam Hussein and Yasser Arafat:
The giant text at the bottom of the poster reads: “Only ... because we love the men.”

The small text on top of the poster is a quote from the Quran describing ideal men, those who fight without fear for Allah until death and others who are still waiting for death in battle:

“Of the believers are men who are true to their covenant with Allah. Some of them have paid their vow by death (in battle), and some of them still are waiting.”


Background:
Saddam Hussein and Yasser Arafat were close allies, and Iraq under Saddam was a great benefactor of the Palestinians. The Palestinian Authority was firmly behind Iraq in the war with the US, and the PA-controlled media have supported the insurgence against US soldiers. The PA hatred of the US has been expressed in regular media attacks, including calls to kill Americans. This hatred is likewise expressed graphically through political cartoons in the tightly-controlled PA press.

The PA media which is expressing identification with Saddam and hatred of the US is not Hamas media, but remains under the control of PA chairman Mahmoud Abbas.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Hannes Stein / 07.04.2013 / 22:52 / 0

Three observations about the Israeli-Palestinian issue

This blog is known for being pro-Israel. In a way this is a shame because here I would like to propose three simple observations on…/ mehr

Hannes Stein / 30.12.2012 / 00:20 / 0

Amerika, eine Petrostaat—Lunch mit Walter Russell Mead

Die wichtigste Nachricht der letzten paar Wochen ist nämlich nicht der blutige Schlamassel in Syrien und auch kein irres Gerichtsurteil in Deutschland. Die wichtigste Nachricht…/ mehr

Hannes Stein / 20.11.2012 / 21:46 / 0

The Socialist States Of America

When I emigrated to the US five ago I did so under the assumption that the gist of anti-American propaganda was true, meaning I would…/ mehr

Hannes Stein / 07.11.2012 / 01:50 / 0

“Your vote has been counted”

Zum zweiten Mal im Leben habe ich gewaehlt. Es fuehlte sich deutlich besser an als beim ersten Mal: Damals war ich noch Oesterreicher, 19 Jahre…/ mehr

Hannes Stein / 04.11.2012 / 22:54 / 0

Warum ich als Republikaner Obama waehle

Gleich nachdem ich amerikanischer Staatsbürger geworden war, ließ ich mich in den Wahllisten für die Präsidentschaftswahlen registrieren – und zwar als Republikaner. Es ist ja…/ mehr

Hannes Stein / 07.10.2012 / 23:48 / 0

Wie ich Amerikaner wurde

Bitte erheben Sie sich und heben Sie die rechte Hand”, sagte die hübsche, junge, schwarze Frau, die vorne auf dem Podium am Mikrofon stand. “Bitte…/ mehr

Hannes Stein / 24.09.2012 / 06:02 / 0

Die arabischen Massen. Der Islam.

Die arabischen Massen gehen eines bloeden Youtube-Videos wegen auf die Strasse. 1,5 Milliarden Muslime rufen zum Sturm auf. Von wegen. Quatsch mit gruener Sosse! Bitte…/ mehr

Hannes Stein / 13.09.2012 / 16:57 / 0

den einen ist dies heilig, den anderen das

In Amerika zum Beispiel ist das “First Amendment” heilig, das nicht nur die Religionsfreiheit schuetzt, sondern auch das Recht, dumme, ekelhafte Filme zu drehen. Mehr…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com