Tamara Wernli / 02.04.2021 / 16:00 / 4 / Seite ausdrucken

Impfen über Ostern?

Tamara Wernli hat den Versuch unternommen, zur freiwilligen Impf-und-Test-Helferin ausgebildet zu werden. Auf dem Amt kam sie jedoch nicht weiter: Es gelang leider nicht, ihr Anliegen zu klären, da der Verantwortliche vor Ostern nicht mehr erreichbar war. Außerdem funktionierte das Internet nicht, das Faxgerät hatte Papierstau – und ihre Ansprechpartnerin musste um Punkt 16.30 Uhr fluchtartig ihr Büro verlassen.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

giesemann gerhard / 02.04.2021

An Ostern infiziert das Virus nur die Ostereier - wer die dann isst, der ist geimpft, durch Schluckimpfung. Bitte keine Schokoeier.

Thomas Taterka / 02.04.2021

Den Verdacht , daß das sichere Impfen für Teile der Bevölkerung nicht vorbehaltlos klappen soll , weil es eine umgehende Rückkehr zur Normalität unabwendbar machen würde , kann man nicht mehr abschütteln. - Es stinkt nach dickem Betrug. Nach Verlängerung einer vorteilhaften Situation , die gestreckt werden soll. Wie einstmals der endlose Aufschub eines definitiven Einwanderungsgesetzes , das mehr “gebracht” hat , weil es NICHT kam.

Bernd Meyer / 02.04.2021

Mir geht es jetzt nicht um das Impfen an sich, aber Sie blenden da Dinge aus, die es einfach wert sind. Oder wäre es ein Widerspruch zu behaupten, schlichtweg unwichtig sind? Herrlich!

Bernhard Freiling / 02.04.2021

Danke Frau Wernli. Die perfekte Umsetzung des Wortspiels eines Autors hier vor einigen Tagen (sinngemäß): “Wenn Corona so gefährlich wäre, dann würden die Politiker besorgte Gesichter machen und die Bevölkerung beruhigen, statt unbesorgte Gesichter zu machen und Panik zu verbreiten”. ++ 1 ganzes Jahr ist vergangen. Organisatorisch und wissensmäßig befinden wir uns am gleichen Punkt wie vor einen Jahr. Dank der Kompetenz von Merkel, Spahn, Drosten und Wieler. Wie, ohne Lauterbach? Na klar, ohne Lauterbach. Der quatscht nur, hat aber keinerlei Einfluß auf die Abläufe. Das scheint mir eine taktische Meisterleistung. Vielleicht ist Merkel doch viel konservativer, als ich ihr zugestehen will? “Nur keine Veränderung. Was für die letzten 12 Monate gut war, mag auch für das kommende Jahrzehnt noch gut sein”.

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Tamara Wernli / 05.05.2021 / 17:00 / 9

Links und rechts für Außerirdische vom Planeten Logik

Tamara Wernli hatte mal wieder Besuch von einer Außerirdischen vom Planeten Logik. Diese wollte unbedingt wissen, was es auf unserem Planeten mit „links“ und „rechts“…/ mehr

Tamara Wernli / 18.04.2021 / 16:00 / 10

Judith Sevinç Basad: „Es ist wie eine Sekte“

Tamara Wernli sprach mit der Berliner Autorin Judith Sevinç Basad über ihr neues Buch „Schäm dich!“ (Auszüge siehe hier), die Auswirkungen der Identitätspolitik, Anfeindungen gegen…/ mehr

Tamara Wernli / 16.04.2021 / 12:00 / 8

Corona: Wie sag ich es einem Alien?

Ich habe mich mit einem Alien getroffen, das unbedingt wissen wollte, was es mit der Corona-Pandemie auf sich hat. Ich versuchte, diese definitiv schlimmste Krise…/ mehr

Tamara Wernli / 04.04.2021 / 14:00 / 29

Sperrt die Alten nicht weg!

Tamara Wernli ist bekannt für augenzwinkernde Beiträge, aber bei diesem Thema findet selbst sie keine humorige Abstraktion mehr: Die Isolation von Senioren in Altenheimen. Beispielsweise…/ mehr

Tamara Wernli / 30.03.2021 / 12:00 / 17

Das triggert mich so!

In unzähligen Filmen und Büchern kommen Dinge vor, die jeden sensiblen Menschen aus der Fassung bringen. Gott sei Dank werden mehr und mehr Klassiker aus…/ mehr

Tamara Wernli / 24.03.2021 / 12:00 / 12

Trost für benachteiligte Frauen

Wir Frauen haben es heutzutage nicht einfach: Was wir auch tun, wir werden einfach immer benachteiligt! Bei Meetings hört uns niemand zu, Google-Algorithmen arbeiten gegen…/ mehr

Tamara Wernli / 16.03.2021 / 11:00 / 9

Verbote aus Liebe

Unsere Politiker sorgen sich heutzutage mehr um unsere Gesundheit als wir selbst. Zum Glück! Ohne diese Fürsorge lägen die meisten von uns bestimmt längst unter…/ mehr

Tamara Wernli / 10.03.2021 / 16:00 / 11

Skandal: Geheimes PR-Meeting bei Audi geleakt

Was ist der wahre Grund für die rätselhaften Gendersternchen bei Audi? Tamara Wernli wurde ein geheimes Video zugespielt, das eine mysteriöse PR-Strategie enthüllt ... Mehr…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com