News-Redaktion / 04.07.2019 / 16:15 / 0 / Seite ausdrucken

Immer weniger Gründer

Die Zahl der Betriebsgründungen in Deutschland ist seit dem Jahr 2010 rückläufig. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag hervor. Nach Angaben der Bundesregierung wurden im Jahr 2010 149.419 Betriebsgründungen gezählt. Im Jahr 2018 seien es nur noch 122.677 gewesen. Die Zahl der sonstigen Neugründungen sei von 570.234 im Jahr 2010 auf 419.784 im Jahr 2018 gesunken.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
News-Redaktion / 22.10.2019 / 11:00 / 0

CDU lehnt JU-Forderung nach Anerkennung Jerusalems ab

Die Junge Union (JU) ist mit ihrer Forderung nach einer Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt des Staates Israel auf Widerstand in der Unionsbundestagsfraktion gestoßen. „Das ist…/ mehr

News-Redaktion / 22.10.2019 / 08:57 / 0

Die Morgenlage: Umbettung und Umsatzsteuer

Eine kleine Zahl US-Soldaten soll in Syrien bleiben, während die abziehenden US-Soldaten den kurdischen Unmut zu spüren bekommen. In Migranten-Lagern auf Malta gibt es Unruhe,…/ mehr

News-Redaktion / 21.10.2019 / 17:00 / 0

Campact verliert Gemeinnützigkeit

Die Kampagnenorganisation „Campact“ verliert ihre Gemeinnützigkeit. Laut einem Bericht der „taz“ hatte Campact Ende 2018 beim Berliner Finanzamt für Körperschaften die Gemeinnützigkeit für die Jahre…/ mehr

News-Redaktion / 21.10.2019 / 08:22 / 0

Die Morgenlage: Umsiedlung und Ultimatum

Bei Grenzgefechten in Kaschmir gab es wieder Tote, in Nordsyrien sind die Kurden auf dem Rückzug, das britische Parlament könnte heute Nachmittag erneut über den…/ mehr

News-Redaktion / 20.10.2019 / 08:59 / 0

Die Morgenlage: Antrag und Ablehnung

Boris Johnson beantragt pflichtgemäß eine Brexit-Fristverlängerung in Brüssel, nachdem das Parlament noch nicht über seinen Vertrag abstimmen wollte, die Regierung in Madrid will nicht mit…/ mehr

News-Redaktion / 19.10.2019 / 09:31 / 0

Die Morgenlage: Krawall und Korruption

In Afghanistan wurden wieder viele Menschen bei einem Anschlag getötet, trotz Waffenruhe gibt es Angriffe der türkischen Armee in Syrien, in Barcelona demonstrieren eine halbe…/ mehr

News-Redaktion / 18.10.2019 / 15:00 / 0

DIW-Studie: CO2-Preis trifft Geringverdiener

Eine neue Studie des staatlichen Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin weckt Zweifel an der sozialen Ausgewogenheit der Klimaschutzpläne der Bundesregierung. Laut „tagesschau.de“ haben…/ mehr

News-Redaktion / 18.10.2019 / 08:39 / 0

Die Morgenlage: Zölle und Zweifel

Die EU und Boris Johnson haben sich auf einen neuen Brexit-Deal geeinigt, obwohl doch der alte Vertragsentwurf vor Kurzem in Brüssel noch als sakrosankt galt.…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com