News-Redaktion / 25.09.2021 / 05:42 / 0 / Seite ausdrucken

Heimkehr für Huawei-Chefin und drei Kanadier

Fast drei Jahre nach ihrer Festnahme in China sind die kanadischen Geschäftsleute Michael Spavor und Michael Kovrig auf freien Fuß gesetzt und in ihre Heimat ausgeflogen worden, meldet kleinezeitung.at. Das hätte der kanadische Premierminister Justin Trudeau in der Nacht zu Samstag mitgeteilt, nur wenige Stunden, nachdem bekannt geworden war, dass die seit Jahren in Kanada festsitzende Huawei-Finanzchefin Meng Wanzhou infolge einer Vereinbarung mit den US-Behörden in ihr Heimatland China zurückkehren könne.

Als die beiden Kanadier im Dezember 2018 quasi direkt nach Mengs Festnahme in Kanada in ohne belastbaren Grund in China verhaftet worden waren, wurde dies als Teil von Pekings „Geiseldiplomatie" verstanden. Seither habe die Angelegenheit schwer auf den Beziehungen beider Länder gelastet.

Die Huawei-Finanzchefin Meng - Tochter des Unternehmensgründers Ren Zhengfei - war bekanntlich im Dezember 2018 auf Betreiben der US-Behörden im kanadischen Vancouver festgenommen worden. Die US-Regierung habe der Top-Managerin des chinesischen Netzwerk-Ausrüsters und Smartphone-Anbieters unter anderem Umgehung der Sanktionen gegen den Iran vorgeworfen. Meng habe stets ihre Unschuld beteuert und den Behörden vorgeworfen, ihre Rechte bei der Festnahme verletzt zu haben. Kurz darauf hätten Chinas Behörden die zwei kanadischen Geschäftsleute festgenommen. Spavor sei der Spionage und Beschaffung von Staatsgeheimnissen schuldig gesprochen und zu elf Jahren Haft verurteilt worden. Kanada und andere Staaten hätten gegen den aus ihrer Sicht politisch motivierten Prozess und die Haftstrafe protestiert. Auch der ehemalige Diplomat Kovrig habe sich in China wegen Spionagevorwürfen vor Gericht verantworten müssen. Zu einem Urteil gegen ihn sei es jedoch jetzt nicht mehr gekommen. Auch seien in der Volksrepublik mindestens drei angebliche kanadische Drogenschmuggler zum Tode verurteilt worden. Etwaige Zusammenhänge zwischen den Verfahren gegen die Kanadier und der Festnahme Mengs habe China stets zurückgewiesen.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
News-Redaktion / 25.10.2021 / 14:00 / 0

Hungerstreik für Gefangene im Iran

Der Ehemann der im Iran festgehaltenen iranisch-britischen Doppelstaatsbürgerin Nazanin Zaghari-Ratcliffe ist in London aus Protest in einen Hungerstreik getreten, meldet orf.at. Zwar sei der Iran…/ mehr

News-Redaktion / 25.10.2021 / 13:30 / 0

Stimmung deutscher Wirtschaft verschlechtert sich weiter

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Oktober erneut verschlechtert, meldet deutschlandfunk.de. Der Ifo-Geschäftsklima-Index sei gegenüber dem Vormonat um 1,2 Punkte auf 97,7…/ mehr

News-Redaktion / 25.10.2021 / 13:00 / 0

Zehn Jahre Haft für IS-Rückkehrerin

In ihrem Terror-Prozess vor dem Oberlandesgericht München ist die IS-Rückkehrerin Jennifer W. zu zehn Jahren Haft verurteilt worden, meldet n-tv.de. Das Gericht habe sie unter…/ mehr

News-Redaktion / 25.10.2021 / 08:58 / 0

Die Morgenlage am Montag

Ein Blick in die Nachrichten der letzten Stunden. Putsch im SudanNach wochenlangen Spannungen zwischen dem Militär und der zivilen Übergangsregierung haben im Sudan Bewaffnete mehrere…/ mehr

News-Redaktion / 25.10.2021 / 08:29 / 0

Guatemala ruft Ausnahmezustand in Konfliktregion aus

Guatemalas Präsident Alejandro Giammattei hat nach gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Polizei wegen eines Minenprojekts den Ausnahmezustand in dem Department Izabal im Nordosten des mittelamerikanischen…/ mehr

News-Redaktion / 25.10.2021 / 08:29 / 0

Türkische Lira auf Rekordtief

Die türkische Lira ist am Abend im frühen asiatischen Handel zum Dollar auf ein neues Rekord-Tief von 9,74 Lira abgesackt - nach 9,595 Dollar am…/ mehr

News-Redaktion / 24.10.2021 / 21:25 / 0

Hamburger „Pimmelgate“-Affäre geht weiter

Die Auseinandersetzung in der „Pimmelgate“-Affäre um Hamburgs Innensenator Andy Grote geht in die nächste Runde, meldet rnd.de. Nachdem zuletzt mehrere Aufkleber mit dem Slogan „Andy,…/ mehr

News-Redaktion / 24.10.2021 / 21:22 / 0

Österreichs Regierung einigt sich auf neues Sterbehilfe-Gesetz

Die österreichische Regierung hat sich auf eine gesetzliche Neuregelung der Sterbehilfe geeinigt, meldet zeit.de. Am Wochenende hätte sie den Entwurf für ein Sterbeverfügungsgesetz vorgelegt, wie…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com