Ansgar Neuhof / 09.08.2016 / 06:15 / Foto: Damiano Luchetti / 9 / Seite ausdrucken

Grüne und FDP - Täuschen, tricksen, lügen: Die TOP 10

Von Ansgar Neuhof.

Was aus einer „Laune“ heraus aufgrund der aufgeflogenen Lebenslauffälschung der SPD-Bundestagsabgeordneten und Möchte-gern-Juristenkollegin Petra Hinz begann und zu den TOP 10 der größten SPD-Täuschungen und -Lügen führte, sich mit den TOP 10 der CDU fortsetzte, findet nun mit den TOP 10 besser TOP 15 von FDP und Grünen seinen vorläufigen Höhepunkt. Man könnte es auch ein Best of beziehungsweise Worst of Claudia Roth (Grüne) nennen – so unangefochten häufig ist sie vertreten. Die FDP kann selbst im Täuschen und Tricksen, vor allem aber im Heucheln nicht mehr mit den Grünen mithalten und muß sich abgeschlagen mit den hinteren Plätzen begnügen.

Wer sich den Tag so richtig vermiesen will, stelle sich Angela Merkel (CDU) und Claudia Roth nach der nächsten Bundestagswahl als Bundeskanzler und Vizekanzler vor – keine ganz unrealistische Horrorvorstellung in Anbetracht der derzeitigen Umfragen. Ganz ohne Quote haben es diese beiden Frauen in der Disziplin des Täuschens und Heuchelns jeweils mehrfach unter die TOP 10 geschafft und alle Männer weit hinter sich gelassen – ob wirklich alle, bleibt abzuwarten, denn die TOP 10 der Linken mit Gysi, Ulbricht und Konsorten kommen ja noch.

Platz 15: Die Berliner Grünen-Abgeordnete Nicole Ludwig [monatliche Abgeordneten-Bezüge 6.119 € für eine Teilzeittätigkeit (Berliner Abgeordnetenhaus ist ein Teilzeitparlament), davon 2.518 € steuerfrei, zzgl. einmalig 1.500 € für Laptop und 5.000 € für Büroeinrichtung] kriegt den Hals nicht voll und vermietet ihr aus Steuermitteln der Bürger bezahltes Wahlkreisbüros unerlaubt unter.

http://www.morgenpost.de/berlin/article207948125/Bueroraum-untervermietet-Gruene-Abgeordnete-in-der-Kritik.html

http://www.bz-berlin.de/berlin/charlottenburg-wilmersdorf/gruenen-politikerin-vermietete-wahlkreisbuero-unter-allerdings-unerlaubt

Platz 14: Der rheinland-pfälzische FDP-Vorsitzende Volker Wissing schließt am 16.02.2016 eine Ampel-Koalition nach der Wahl in Rheinland-Pfalz aus.

http://www.focus.de/fotos/fdp-landesvorsitzender-rheinland-pfalz-haelt-eine-ampel-koalition-fuer-ausgeschlossen_id_5289411.html

Im Mai 2016 stimmt die FDP unter Volker Wissing einer Ampel-Koalition in Rheinland-Pfalz zu und wählt die rot-gelbe-grüne Koalitionsregierung mit.

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/neue-regierung-in-rheinland-pfalz-ampel-unterzeichnet-koalitionsvertrag/-/id=1682/did=17432068/nid=1682/2g2in9/

Platz 13: FDP-Bundesminister Jürgen Möllemann verschleiert Parteispenden in Millionenhöhe.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/moellemann-affaere-fdp-muss-zwei-millionen-euro-zahlen-a-896584.html

Platz 12: FDP fordert im Wahlprogramm (siehe S. 69) zur Bundestagswahl 2009 die Abschaffung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklungshilfe.

https://www.fdp.de/files/565/Deutschlandprogramm09_Endfassung.pdf

Nach der Bundestagswahl 2009 übernimmt FDP-Generalsekretär Dirk Niebel das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und versorgt alte Kameraden und Parteifreunde mit Posten.

http://www.sueddeutsche.de/politik/entwicklungshilfeministerium-niebel-rekrutiert-die-alten-kameraden-1.75251

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2013-05/niebel-entwicklungsministerium-fdp-posten

Platz 11: Die grüne Mär vom Waldsterben in Deutschland: „Erst stirbt der Wald, dann stirbt der Mensch.“

Gestorben ist weder der eine noch der andere.

http://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/article7307874/Die-Maer-vom-grossen-Waldsterben-in-Deutschland.html

Platz 10: Die Flick-Affäre: Die Bundeswirtschaftsminister Hans Friderichs und Otto Graf Lambsdorff von der selbsternannten Rechtsstaatspartei FDP verhöhnen den Rechtsstaat, als sie dem Flick-Konzern in den 1970er Jahren außerordentliche Steuerbefreiungen in Höhe von fast 1 Milliarde DM gewähren und umgekehrt beide zeitnah vom Flick-Konzern in rechts- und verfassungswidriger Weise Spendengelder in jeweils sechsstelliger Größenordnung erhalten. [Anmerkung: Auch andere Politiker und Parteien erhalten Spenden von Flick, insgesamt ca. 26 Millionen DM].

http://www.sueddeutsche.de/politik/flick-affaere-die-gekaufte-republik-1.804859

Platz 9: Der Grünen-Bundestagsabgeordnete und rechtspolitische Sprecher Volker Beck behauptet jahrelang, sein Buchbeitrag aus 1988 über die Entkriminalisierung von Pädosexualität sei im Sinngehalt vom Herausgeber verfälscht worden.

http://www.abgeordnetenwatch.de/volker_beck-650-5916--f70338.html

Das entpuppt sich nach dem Auftauchen des Originalmanuskripts als Lüge.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/paedophilie-debatte-um-gruene-volker-beck-taeuschte-oeffentlichkeit-a-923357.html

Platz 8: Die Klima-Treibhaus-Untergangstheorie der Grünen als Propaganda

http://www.welt.de/debatte/kommentare/article13466483/Die-CO2-Theorie-ist-nur-geniale-Propaganda.html

http://www.wiwo.de/politik/deutschland/oeko-pionier-friedrich-schmidt-bleek-gruene-luegen-abrechnung-mit-den-klimarettern/10088074.html

Platz 7: Die Grünen gerieren sich zwei Jahrzehnte lang als Antikriegs-Partei und fordern noch im Wahlprogramm (siehe S. 141-148) für die Bundestagswahlen 1998 eine konsequente Friedenspolitik und Entmilitarisierung der Politik und lehnen militärische Friedenserzwingung und Kampfeinsätze ausdrücklich ab.

https://www.boell.de/de/navigation/archiv-4289.html

Doch nur ein halbes Jahr später: Bomben für den Frieden: Unter dem Grünen-Bundesaußenminister Joseph Fischer beteiligt sich die Bundesrepublik Deutschland 1999 im Kosovo erstmals seit ihrem Bestehen an einem Krieg

http://www.dw.com/de/bundeswehr-im-kosovo-krieg-zum-erstem-mal-im-kampfeinsatz/a-4119017

unter dem Vorwand der Verhinderung einer humanitären Katastrophe und unter Vorspiegelung falscher und manipulierter Tatsachen.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/kosovo-krieg-wurden-die-deutschen-belogen-a-117920.html

http://www.free21.org/es-begann-mit-einer-luege/

Dazu paßt folgende Information: Rüstungsindustrie spendet 60.000 € in 2013 u. 100.000 € in 2014 an die Grünen.

http://www.neopresse.com/politik/dach/ruestungs-und-elektroindustrie-spendet-100-000-euro-die-gruenen/

Platz 6: Die Grünen fordern Atomausstieg.

https://www.gruene.de/themen/atomausstieg-energiewende/atomausstieg.html

Die Grünen-Parteivorsitzende Claudia Roth unterstützt (friedliche) Nutzung der Atomenergie durch Iran.

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-01/iran-claudia-roth/seite-2

Platz 5: Die Grünen-Parteivorsitzende Claudia Roth behauptet 2013 wider besseren Wissens, daß durch den Reaktorunfall 2011 in Fukushima 16.000 Menschen umgekommen seien.

http://www.focus.de/politik/deutschland/16-000-tote-bei-atom-katastrophe-claudia-roth-loest-mit-fukushima-gedenken-shitstorm-aus_aid_938380.html

Tatsächlich waren die Toten bekanntlich Folge einer Naturkatastrophe.

Platz 4: Bündnis 90/Die Grüne (so die vollständige Parteibezeichnung) verraten ihre Wurzeln in der DDR-Bürgerrechtsbewegung und bilden seit Dezember 2014 mit SED/Linke eine Koalition in Thüringen unter Führung des SED/Linke-Ministerpräsidenten Bodo Ramelow.

http://www.achgut.com/artikel/selbsttaeuschung_und_irrefuehrung_der_oeffentlichkeit_spd_und_gruene_als_wi

Platz 3: Die Grünen geben jahrzehntelang vor, für sexuelle Befreiung einzutreten.

http://www.welt.de/debatte/kommentare/article118281848/Die-Gruenen-im-Taumel-sexueller-Befreiung.html

Tatsächlich wollten die Grünen zeitweise - unter maßgeblicher Beteiligung des Grünen-Bundestagsfraktionsvorsitzenden Jürgen Trittin - Sex mit Kindern legalisieren, äußerten sich führende Grünen-Politiker wie der Europa-Abgeordnete Daniel Cohn-Bendit pädophil und wurden zahllose Kinder bei den Grünen mißbraucht.

http://www.focus.de/politik/deutschland/schreckliches-versagen-bis-zu-1000-opfer-die-gruenen-waten-reumuetig-durch-den-paedophilie-sumpf_id_4696028.html

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2013-09/trittin-gruene-paedophilie

http://www.tagesspiegel.de/politik/trittin-und-die-paedophilie-debatte-was-im-wahlprogramm-von-1981-stand/8800298.html

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/cohn-bendits-paedophile-aeusserungen-danys-phantasien-und-traeume-12164560.html

http://www.berliner-zeitung.de/paedophilie-forscher--gruene-wollten-sex-mit-kindern-legalisieren--3792714

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/paedophilie-vorwuerfe-sexuelle-befreiung-12573910.html

Nach Bekanntwerden der Verbrechen versuchen die grünen Moralapostel, diese totzuschweigen, zu bagatellisieren und zu relativieren.

http://www.rolandtichy.de/kolumnen/bettina-roehl-direkt/die-gruenen-blind-und-taub-gegenueber-den-schmerzen-und-dem-leid-der-kinder/

http://www.derwesten.de/politik/paedophilie-als-revolutionaeres-konzept-die-kinderschwaermer-von-einst-schweigen-id8351824.html

http://www.focus.de/politik/deutschland/missbrauchsbeauftragter-zur-paedophilie-roerig-cohn-bendit-bagatellisiert-gruene-altlasten_aid_992810.html

Platz 2: Die Grünen geben vor, für Frauenrechte einzutreten.

https://www.gruene.de/themen/frauenpolitik/frauenpolitik.html

Aber Grünen-Parteivorsitzende Claudia Roth biedert sich mit Kopftuch beim Iranbesuch 2015 den Mullahs an und verrät die iranischen Frauen,

http://www.emma.de/artikel/iranerinnen-protestieren-gegen-roths-kopftuch-318367

und die Parteistiftung der Grünen, die Heinrich-Böll-Stiftung, bejubelt Mohammed als Feministen.

https://www.boell.de/de/2016/02/19/feministischer-als-ihr-war-mohammed-allemal

Platz 1: Die Grünen-Parteivorsitzende Claudia Roth ist Bundestagsvizepräsidentin und repräsentiert damit Deutschlands Parlament.

Tatsächlich unterstützt sie deutsch-feindliche Demonstrationen und marschiert zu Parolen wie „Deutschland Du mieses Stück Sch...“

http://www.rolandtichy.de/meinungen/deutschland-fuer-die-bundestagsvizepraesidentin-ein-mieses-stueck-scheisse/

Foto: Damiano Luchetti via Wikimedia Commons

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Sabine Bauer / 09.08.2016

Ich denke viele Menschen sind in ihrer politischen Meinungsbildung stehengeblieben. War der Staat in der Vergangenheit auf dem rechten Auge blind, hat das mit den derzeitigen polit. Lagern rein gar nichts mehr zu tun. “Rechts” galt und gilt weiterhin als rückständig, konservativ und uncool. “Rot-Grün” dagegen als weltoffen, fortschrittlich und progressiv. Es geht darum, die Scheren im Kopf zu erkennen!

Hans Meier / 09.08.2016

Geht noch was. Der Grüne NRW-Minister kauft für 21 Millionen Jodtabletten beim Pharmalieferanten, die das Kabinett sogar bezahlt, ohne dass, die Steuerfahndung, alle an diesem „Deal Beteiligten röntgt“, festsetzt und den Verabredeten-Betrug aufdeckt.

Hubert Cumberdale / 09.08.2016

Ich will hier jetzt nicht Claudia Roth verteidigen, aber im Gegensatz zu einigen anderen hier genannten Leuten (Lambsdorff, Fischer, Niebel), war sie nie Teil einer Regierung, weder auf Landes- noch auf Bundesebene. Demnach ist es ein bisschen lächerlich, sie hier an den Pranger zu stellen und sie für Dinge verantwortlich zu machen, auf die sie keinen Einfluss hat(te). Ihre Haltung der friedlichen Atom-Nutzung im Iran ist genau genommen konsequent, denn bei ihrer kategorischen Ablehnung der Atomkraft bezog sie sich nur auf das Land, für das sie im Bundestag sitzt: Deutschland. Was den Iran, die USA oder China angeht, hat sie ohnehin keinen Einfluss auf die Innenpolitik dieser Länder. Die Kopftuchpflicht im Iran kann und muss man kritisieren. Aber auch hier hat eine deutsche Oppositionspolitikerin bei einem offiziellen Besuch keinen Einfluss auf das Protokoll. Frauke Petry, Beatrix von Storch oder Alice Weidel würden ebenfalls ein Kopftuch tragen, wenn sie im Iran Geschäftsdeals abschließen. Jedenfalls wäre den iranischen Frauen mehr geholfen, wenn ihr Widerstand unterstützt wird, mit Symbolpolitik ist da nicht viel getan. (Die Grünen haben hierbei durchaus eine ehrenwerte Tradition: In den Achtzigern waren sie die einzige westdeutsche Partei, die die DDR-Bürgerrechtler unterstützte) Und zu dieser “Deutschland, Du mieses…”-Sache: Das ist doch nun schon über 25 Jahre her. Ich kann mich erinnern, dass in den Anfangstagen der “Achse des Guten” auch viele Autoren der antideutschen Linken nahestanden, Herr Feuerherdts Artikel werden hier manchmal auch verlinkt. Insofern ist es ein klassisches Eigentor, dies dem Gegner vorzuwerfen.

Derek Butter / 09.08.2016

Herrn Neuhof vielen Dank für die Recherchearbeit. Ich hätte noch Jürgen Trittins grob geschätzte Energie-“wende”-Kosten weg von der Atomenergie, die eigentlich Kernenergie heißt: ““Es bleibt dabei, dass die Förderung erneuerbarer Energien einen durchschnittlichen Haushalt nur rund 1 Euro im Monat kostet - so viel wie eine Kugel Eis.” - Quelle: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, 2004. Mein Lieblingseis-Italiener bekommt immer ganz feuchte Augen, wen ich ihm erzähle, wieviel er für seine Produkte verlangen könnte, nähme man die Grünen ernst.

Ralf Arnemann / 09.08.2016

Platz 14 ist nicht richtig: > Der rheinland-pfälzische FDP-Vorsitzende Volker Wissing schließt am 16.02.2016 eine Ampel-Koalition > nach der Wahl in Rheinland-Pfalz aus. Und das sieht man schon am verlinkten Focus-Beitrag. Wenn man nach der verkürzten Focus-Darstellung “FDP Landesvorsitzender Rheinland-Pfalz hält eine Ampel-Koalition für ausgeschlossen.” weiterliest. Da steht dann der Kontext: “Der rheinland-pfälzische FDP-Chef Volker Wissing würde nach der Landtagswahl im März keine „Ampel“-Koalition mit SPD und Grünen eingehen, falls dies zu einer Fortsetzung der bisherigen rot-grünen Politik führen würde.” Die Aussage “keine Ampel” ist also eingeschränkt. “„Ich halte eine Unterstützung der rot-grünen Politik in Rheinland-Pfalz für ausgeschlossen“, sagte Wissing dem Bonner „General-Anzeiger“ (Dienstag) auf die Frage, ob er auch als Partner für Rot-Grün oder Schwarz-Grün bereit stünde. Eine Koalitionsaussage wolle er derzeit nicht machen.” Es war also keine Koalition ausgeschlossen. Nur die reine Unterstützung von rot/grün. Und was immer man am Koalitionsvertrag im Detail kritisieren mag - er ist schon eine deutliche inhaltliche Änderung zum rot/grünen Vertrag vorher.

Horst Jungsbluth / 09.08.2016

Das Lügen und Heucheln gehört leider zur deutschen Politik wie das Salz in der Suppe, wobei aus unerfindlichen Gründen die Grünen die Lieblinge der Journalisten sind, die vieles verschweigen, verharmlosen und sich oft eher wie Komplizen verhalten. Die Liste könnte man übrigens noch ergänzen. Dass Claudia Roth, die aus ihrem Hass gegen das eigene Volk überhaupt keinen Hehl macht, sich dann aber demütig gegenüber schlimmen Diktatoren verhält, als Bundestagsvizepräsidentin fungieren darf, ist mehr als ein Skandal. Der erste grüne Abgeordnete Dirk Schneider, der 1983 den deutschen Bundestag betrat, der auch Mitbegründer der AL in Berlin war, wurde später als “IM Ludwig” folgenlos als Stasi-Einflussagent enttarnt, wobei interessant ist, dass damals die Grünen versuchten, den Altnazi und Pädophilen Werner Vogel als Alterspräsidenten zu installieren. In Berlin “schmückte” der schlimme Antisemit Kunzelmann das Parlament und 1989, als das stasiverseuchte Kreuzberg den Senat zu einem “Krieg” gegen die eigenen Bürger trieb, da ersetzte ein von der Opposition als “Stricher” bezeichneter die Tochter eines NS-Verbrechers als Vizepräsident des Abgeordnetenhauses. Übrigens: Nachdem die selbsternannte Umweltpartei dank der Unterstützung der diktatorischen SED dem Senat beitrat, verwahrloste das damalige Westberlin von einem Tag zum anderen. Überall Dreck, überall Schmierereien und rund um die Gedächtniskirche campierten zweifelhafte Gestalten, die dort auch ungeniert ihre Notdurft verrichteten.  Als Berlin sich später um die Austragung der olympischen Spiele bewarb, da mussten sich die alten Herren vom IOC vor dem Mob in ihren Hotels verschanzen und die grüne Abgeordnete Demba fabrizierte ein Video, in dem den Sportler ein Empfang mit Steinen angedroht wurde.  Einige Medien (auch ausländische) spendierten Bier und Bares, damit einige Jugendliche “Heil Hitler” riefen, um danach dann die drohende rechte Gefahr anzuprangern.

Christian Loroch / 09.08.2016

Danke für Ihre Serie! Die Fähigkeit der Politik, sich nach Gusto zu drehen und zu begründen, warum das genaue Gegenteil des zuvor Gesagten nur konsequent sei, sollte man im Bewusststein behalten.

Wieland Schmied / 09.08.2016

Zitat: “Wer sich den Tag so richtig vermiesen will, stelle sich Angela Merkel (CDU) und Claudia Roth nach der nächsten Bundestagswahl als Bundeskanzler und Vizekanzler vor – keine ganz unrealistische Horrorvorstellung in Anbetracht der derzeitigen Umfragen.” Eben, keine unrealistische Vorstellung. Eher eine kalkulierbare Bedrohung, wenn dem Michel und der Micheline bis dahin nicht doch noch die Augen aufgehen. Nötigenfalls auch die Hühneraugen dazu. Aber, aber.

Klaus Hoffmann / 09.08.2016

Es gibt immer noch Träumer, die in Grünen oder FDP wählbare Alternativen zur schwarz-roten Abrisstruppe sehen. Ohne die AfD mit ihren internen Streitigkeiten idealisieren zu wollen, erscheint sie mir momentan als einzige Möglichkeit, dem abgewirtschafteten Establishment Druck zu machen und politische Reformen zu erzwingen - durch eine starke Opposition. Grüne und FDP sind hingegen Handlanger des Bestehenden.

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Ansgar Neuhof / 14.09.2020 / 06:03 / 146

Die tägliche Täuschung: Das RKI zählt am Gesetz vorbei

Es beginnt mit einer Lüge. Seit Monaten, Woche für Woche, Tag für Tag. Immer, wenn das Robert-Koch-Institut (RKI) im „Täglichen Lagebericht zur Coronavirus-Krankheit (COVID-19)“ in…/ mehr

Ansgar Neuhof / 19.05.2020 / 15:00 / 20

Spekulationen vom Statistischen Bundesamt

Wieder eine neue Sonderauswertung zu den Sterbefallzahlen, wieder dieselbe unbelegte Mutmaßung. Das Statistische Bundesamt konstruiert auch in der aktuellen Pressemitteilung zur neuesten Sonderauswertung vom 08.05.2020…/ mehr

Ansgar Neuhof / 04.05.2020 / 11:00 / 65

Keine staatstragende Statistik?

Corona – Pest oder Grippe? Das ist zugespitzt die Frage, über die sich ganz Deutschland und die halbe Welt streitet. Ein Blick in die offizielle…/ mehr

Ansgar Neuhof / 19.01.2020 / 14:00 / 22

Klima-U-Boot: Genossen auf Kreuzfahrt

Bekanntlich (zumindest für Nicht-nur-Mainstream-Konsumenten) ist die SPD ein großer deutscher Immobilien- und Unternehmenskonzern mit angeschlossener Partei. Klimapartei, um genau zu sein, so jedenfalls nennt sie sich…/ mehr

Ansgar Neuhof / 17.01.2020 / 15:00 / 22

Zwischen Verschissmuss und Klimaschismus 

Worte zu Unworten zu erklären, ist eine Unart politkorrekten Zeitvertreibs. Gerade erst ist das Wort Klimahysterie zum Unwort des Jahres 2019 gekürt worden ist. Nun…/ mehr

Ansgar Neuhof / 05.10.2019 / 06:23 / 59

Das Grundgesetz im Visier

„Beste Verfassung der Welt“ – solche und ähnliche Lobeshymnen hörte/las man allüberall, als dieses Jahr die Feiern zum 70jährigen Bestehen des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland…/ mehr

Ansgar Neuhof / 03.10.2019 / 06:20 / 24

Wie NGOs die Demokratie untergraben (Teil 2)

Sie sind die fünfte Gewalt im Lande, die sogenannten NGO (Nichtregierungsorganisationen). Vornehmlich aus dem links-grünen Politikmilieu stammend, zumeist als gemeinnützig anerkannt und vielfach vom Staat…/ mehr

Ansgar Neuhof / 02.10.2019 / 06:07 / 102

Wie NGOs die Demokratie untergraben (Teil 1)

Sie sind die fünfte Gewalt im Lande. Sie heißen Deutsche Umwelthilfe oder ATTAC, Bertelsmann-Stiftung oder Greenpeace, Seawatch oder Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, Paritätischer Wohlfahrtsverband oder Fridays…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com