News-Redaktion / 23.11.2021 / 08:02 / 0 / Seite ausdrucken

Gazprom droht Moldau mit Gas-Lieferstopp in 48 Stunden

Begleichung offener Rechnungen gefordert.

Im Energiestreit mit der Republik Moldau hat der russische Energieriese Gazprom mit einer Unterbrechung von Gaslieferungen gedroht, sollte das Land eine Rechnung für bereits erfolgte Gaslieferungen nicht begleichen, meldet n-tv.de. Die vertraglich vereinbarte Zahlungsfrist sei der 22. November, habe Gazprom-Sprecher Sergej Kuprjanow im Sender NTW gesagt. Das Unternehmen hätte die "moldauische Seite darüber informiert, dass die Gaslieferungen an Moldau gemäß des Vertrags in 48 Stunden gestoppt" würden.

Gazprom wäre "zutiefst enttäuscht, dass Moldau seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommt", habe Kuprjanow weiter gesagt. Das Unternehmen hätte den Ende Oktober verlängerten Gasvertrag mit der Regierung in Chisinau "praktisch zu den Bedingungen der moldauischen Seite" unterzeichnet. Die Voraussetzung dafür wäre aber, dass Moldau seine Rechnungen vollständig und pünktlich begleiche.

Infolge einer Gaspreiserhöhung durch Gazprom hatte die moldauische Regierung im Oktober den Notstand ausgerufen und auf dessen Grundlage Gas aus Polen bezogen. Es war das erste Mal seit Moldaus Unabhängigkeit im Jahr 1991, dass das zwischen Land einen Gasvertrag mit einem anderen Land als Russland abschloss.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
News-Redaktion / 27.11.2021 / 09:37 / 0

Die Morgenlage am Samstag

Ein Blick in die Nachrichten der letzten Stunden. Deutschland fehlen 35.000 PflegerIn keinem anderen Beruf so große Engpässe. Bundesweit fehlen mindestens 35.000 Fachkräfte in der…/ mehr

News-Redaktion / 27.11.2021 / 09:29 / 0

0,4443 Prozent der Einwohner Corona-positiv getestet

…bundesweit innerhalb der letzten sieben Tage. Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz gab das RKI am Samstagmorgen mit 444,3 bezogen auf 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen…/ mehr

News-Redaktion / 27.11.2021 / 09:29 / 0

Niederlande: Lockdown ab 17 Uhr 

Mehr Maskenpflichten, Schulen bleiben offen. Die Regierung der Niederlande hat einen abendlichen Lockdown verhängt, meldet welt.de. Geschäfte, Kulturstätten, Gaststätten und Sportclubs müssten täglich bereits um…/ mehr

News-Redaktion / 27.11.2021 / 06:12 / 0

Deutschland fehlen 35.000 Pfleger

In keinem anderen Beruf so große Engpässe. Bundesweit fehlen mindestens 35.000 Fachkräfte in der Pflege, meldet welt.de. Das würden neue Berechnungen zeigen, die das Kompetenzzentrum…/ mehr

News-Redaktion / 27.11.2021 / 06:10 / 0

Reiseverkehr mit Südafrika wird eingeschränkt

wegen neuer Coronavirus-Variante. Aus Sorge vor der in Südafrika entdeckten Variante des Coronavirus schränken zahlreiche Staaten weltweit ihren Reiseverkehr mit dem Land ein, meldet deutschlandfunk.de.…/ mehr

News-Redaktion / 27.11.2021 / 06:09 / 0

Kanada plant Haftstrafen für Proteste von Impfkritikern vor Kliniken

Neues Gesetz soll Strafverfolgung erleichtern. Kanada plant ein Gesetz, um Proteste gegen Impfungen in Krankenhäusern unter Strafe zu stellen, meldet orf.at. Generalstaatsanwalt David Lametti habe…/ mehr

News-Redaktion / 26.11.2021 / 09:40 / 0

Die Morgenlage am Freitag

Ein Blick in die Nachrichten der letzten Stunden. Grüne einigen sich auf MinisterlisteÖzdemir wird Landwirtschaftsminister, Hofreiter geht leer aus. Die Grünen haben ihre personelle Aufstellung…/ mehr

News-Redaktion / 26.11.2021 / 09:27 / 0

0,4382 Prozent der Einwohner Corona-positiv getestet

…bundesweit innerhalb der letzten sieben Tage. Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz gab das RKI am Freitagmorgen mit 438,2 bezogen auf 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com