Jesko Matthes / 14.01.2021 / 08:21 / 0 / Seite ausdrucken

“Wir Pflegekräfte werden verheizt!”

 Eine Brandenburger Krankenschwester bringt es auf den PunktNina Böhmer findet es sinnvoll, über härtere Corona-Beschränkungen zu sprechen, damit sich die Belastung in den Krankenhäusern noch bewältigen lässt. "Aber", sagt Nina, "hätte die Politik nicht den jahrelangen Pflegenotstand ignoriert, dann hätten wir eigentlich eine gute Krankenhausversorgung."

Die Krankenpflegerin ist außerdem der Meinung, dass genau geschaut werden sollte: Wo gibt es Infektionsherde, bei welchen Einrichtungen macht es Sinn, dass wir sie schließen und wo nicht. Und sie fügt hinzuSchon weil ich in meinem Buch schrieb, dass die Verhältnismäßigkeit der Mittel beim – grundsätzlich völlig richtigen – Schutz der Bevölkerung gewahrt werden muss, wurde ich als Verschwörungstheoretikerin beschimpft, was mir in der Seele wehtat. (…) Die Impfung schützt den Empfänger des Vakzins. Es existiert bislang kein Beweis, dass er andere vor Ansteckung schützt. Dass wir Pflegekräfte auch ein Privatleben und Familien mit Kindern haben, scheint der eine oder die andere ebenso zu ignorieren wie den Umstand, dass wir einen eigenen Kopf zum Denken haben.

 Prädikat: lesenswert!



Link zum Fundstück

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Jesko Matthes / 07.01.2021 / 15:00 / 24

Maas, Schäuble und der Lohn ihrer Angst

Die FAZ berichtet  über Reaktionen auf die Ausschreitungen in Washington D.C.: Im August hatten Anhänger der sogenannten Querdenker-Bewegung bei einer Demonstration in Berlin die Stufen…/ mehr

Jesko Matthes / 06.01.2021 / 15:30 / 9

Kriech Du und der Teufel

Nun, da die Notverordnungsregierung aus Bund und Ländern beschlossen hat:  Die Kontaktbeschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie werden verschärft. Künftig sind private Zusammenkünfte nur noch im Kreis der Angehörigen…/ mehr

Jesko Matthes / 17.12.2020 / 06:25 / 81

Krise von 9 bis 16 Uhr, am Wochenende geschlossen

Vorab: Auch ich habe kein Kochrezept. Es geht nicht um Rechtfertigung, es geht um Lernfähigkeit, Falsifizierbarkeit. Um es also noch einmal in aller gebotenen Kürze…/ mehr

Jesko Matthes / 01.12.2020 / 16:00 / 55

Impfen fürs Vaterland. Ich warte auf Stellungsbefehl!

Gerade flatterte mir ein verdächtiges Schreiben der Kassenärztlichen Vereinigung ins Haus, in etwa folgenden Stils und Inhalts: Wir wissen alle, was Sie unter erhöhter Arbeitsbelastung und…/ mehr

Jesko Matthes / 29.11.2020 / 06:05 / 19

Alles wegen Corinna: Ehekrise!

Meine Frau gilt als liberal, früher bekennend linksliberal. Eigentlich noch viel weiter links als liberal. Ihr Vater, seligen Angedenkens, schickte sie als Teenager allen Ernstes…/ mehr

Jesko Matthes / 27.09.2020 / 11:30 / 2

Matthias von Spallart: Der Mann mit dem Kunst-Kopf

Manche Menschen muss man aus der Versenkung heben, vorsichtig wie Kostbarkeiten. Sie verschwinden sang- und klanglos, fallen dem Vergessen anheim. Zuweilen tun sie es absichtlich,…/ mehr

Jesko Matthes / 20.09.2020 / 10:00 / 13

​​​​​​​Homeoffice als Eherisiko

Heute begann der Tag mit einer weiteren, neuen Aufgabe. Denn die Theorie der Sozialpsychiater, das Corona-Homeoffice beeinträchtige das soziale Leben, isoliere die Leute und gefährde…/ mehr

Jesko Matthes / 29.07.2020 / 08:38 / 67

Hilfe! Ich bin ein Linker!

Ein guter Bekannter übersandte mir neulich ein paar politische Thesen aus den USA. Ich erspare Ihnen und mir den Inhalt, über den man uferlos diskutieren…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com