Jesko Matthes / 09.04.2021 / 08:00 / 0 / Seite ausdrucken

Uschi beim Sultan auf dem Sofa

NDR Info berichtet über „Sofagate“ – die Tatsache, dass die EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen beim Treffen mit dem türkischen Präsidenten Erdogan als Dame auf einem riesigen, bequemen Sofa Platz nehmen musste, während die Herren auf Barocksesselchen mit vergoldetem Holz nach Art eines Thrones (!) zu sitzen kamen. Deutschen Frauen kann man es einfach nicht recht machen, ironisiert der NDR, aber er gibt auch die Frage weiter, warum EU-Ratspräsident Charles Michel Frau von der Leyen nicht einfach seinen Sitz angeboten hat. Immerhin ist es in dem Gespräch laut DER STANDARD () auch um Frauenrechte gegangen. Die FAZ ergänztVon der Leyen habe ihre Mitarbeiter angewiesen, dafür zu sorgen, dass sich ein derartiger Vorfall nicht wiederhole. – Die EU hat bei Frauenrechten offenbar keine anderen Probleme als das Gesäß seiner höchsten Repräsentantin.



Link zum Fundstück

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Jesko Matthes / 27.04.2021 / 14:00 / 11

Joe Biden und die vierzig Tage des Gabriel Baghradian

Man darf über neue US-Regierung denken, was man will. Manchen, auch in der Bundesregierung, wird ein wenig diplomatischer Schachzug Joe Bidens nicht gefallen, der in…/ mehr

Jesko Matthes / 24.04.2021 / 12:00 / 46

Monika Grütters: Empathy for the Devil?

Als Herbert Grönemeyer, der Reiche, die Solidarität der Reichen mit notleidenden Künstlern in der Corona-Krise einforderte, erhielt er Zuspruch. Als Der Wendler sich reichlich polemisch gegen…/ mehr

Jesko Matthes / 16.04.2021 / 17:30 / 4

Laschet oder Söder? Latschen oder Sneaker?

Alle WELT fragt sich: Laschet oder Söder? Ich frage mich: Latschen oder Sneaker? Dabei ist mir die phänomenologische Lächerlichkeit beider Modelle durchaus bewusst. Ich entscheide mich…/ mehr

Jesko Matthes / 07.01.2021 / 15:00 / 24

Maas, Schäuble und der Lohn ihrer Angst

Die FAZ berichtet  über Reaktionen auf die Ausschreitungen in Washington D.C.: Im August hatten Anhänger der sogenannten Querdenker-Bewegung bei einer Demonstration in Berlin die Stufen…/ mehr

Jesko Matthes / 06.01.2021 / 15:30 / 9

Kriech Du und der Teufel

Nun, da die Notverordnungsregierung aus Bund und Ländern beschlossen hat:  Die Kontaktbeschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie werden verschärft. Künftig sind private Zusammenkünfte nur noch im Kreis der Angehörigen…/ mehr

Jesko Matthes / 17.12.2020 / 06:25 / 81

Krise von 9 bis 16 Uhr, am Wochenende geschlossen

Vorab: Auch ich habe kein Kochrezept. Es geht nicht um Rechtfertigung, es geht um Lernfähigkeit, Falsifizierbarkeit. Um es also noch einmal in aller gebotenen Kürze…/ mehr

Jesko Matthes / 01.12.2020 / 16:00 / 55

Impfen fürs Vaterland. Ich warte auf Stellungsbefehl!

Gerade flatterte mir ein verdächtiges Schreiben der Kassenärztlichen Vereinigung ins Haus, in etwa folgenden Stils und Inhalts: Wir wissen alle, was Sie unter erhöhter Arbeitsbelastung und…/ mehr

Jesko Matthes / 29.11.2020 / 06:05 / 19

Alles wegen Corinna: Ehekrise!

Meine Frau gilt als liberal, früher bekennend linksliberal. Eigentlich noch viel weiter links als liberal. Ihr Vater, seligen Angedenkens, schickte sie als Teenager allen Ernstes…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com