Schlappe für Hessen und die Windkraft Ideologie

Die Energieerzeugung habe Vorrang vor Artenschutz, steht in einer hessischen Vorschrift. Sie entfalte „gegenüber Gerichten keine Bindungswirkung“, stellt nun der Verwaltungsgerichtshof fest. Eine Schlappe nicht nur für zwei Grünen-Minister.
 Die FAZ schreibt:Der Ausbau der Windkraft benötige „einen neuen Schub“, forderte MathiasWagner, der Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Hessischen Landtag, zuBeginn des Jahres. Doch der erste Versuch der dafür verantwortlichenParteifreunde endet mit einer Blamage. Die Erzeugung von Energie habeVorrang vor dem Artenschutz, steht in einer Verwaltungsvorschrift, dieWirtschaftsminister Tarek Al-Wazir und Umweltministerin Priska Hinz zu Anfang des Jahres gemeinsam auf den Weg brachten. Sie entfalte „gegenüber
Gerichten keine Bindungswirkung“, stellt jetzt der HessischeVerwaltungsgerichtshof dazu nüchtern fest. [...]



https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region-und-hessen/ideologie-im-amtsblatt-hessen-und-die-windkraft-17154360.html?service=printPreview" target="_blank">Link zum Fundstück
Foto: www.windkraft-sinntal-so-nicht.de

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Manfred Knake, Gastautor / 15.01.2021 / 13:00 / 5

Skandal um eine Alge

Im Dezember 2020 machte eine alarmierende Medienmeldung die Runde: Die Schlauchalge Vaucheria velutina als „eingeschleppte Algenart, die dieses Jahr erstmals im norddeutschen Wattenmeer nachgewiesen wurde“,…/ mehr

Manfred Knake, Gastautor / 08.01.2021 / 12:00 / 70

„Grüne“ Ämterpatronage nach Gutsherrenart

Aus Fehlern nichts gelernt? Am 7. Januar 2021 berichtet der Südwestrundfunk (SWR) erneut über Missstände bei der Stellenbesetzungen in einem „grün“ geführten Ministerium in Rheinland-Pfalz,…/ mehr

Manfred Knake, Gastautor / 27.12.2020 / 14:00 / 52

Das Klima in den Schulen

Meine Tochter besucht die 10. Klasse eines Gymnasiums. Kürzlich saß sie am häuslichen Computer und bearbeitete als Hausaufgabe das Thema „Klima“ (menschengemacht, was sonst). Vorher im…/ mehr

Manfred Knake, Gastautor / 12.07.2020 / 15:00 / 19

Staat und Windwirtschaft gemeinsam gegen Vogelschutz

Unbemerkt von der Öffentlichkeit wird weiter am Abbau von artenschutzrechtlichen Vorgaben für die Windenergiewirtschaft gearbeitet. Es geht wieder einmal um die Abstände von Windkraftanlagen zu…/ mehr

Manfred Knake, Gastautor / 26.04.2020 / 14:21 / 27

Offshore-Versorger “Njord Forseti” rammt Windkraftanlage

Nun ist es passiert: Am 24. April 2020 kollidierte der unter britischer Flagge fahrende Offshore-Versorger „Njord Forseti“ im Offshore-Windpark „Borkum Riffgrund 1“ mit einer Siemens…/ mehr

Manfred Knake, Gastautor / 03.03.2020 / 11:00 / 11

Murphys Gesetz und die Schiffshavarie vor dem Windpark

Murphys Gesetz (englisch Murphy’s law) ist eine auf den US-amerikanischen Ingenieur Edward A. Murphy jr. zurückgehende Lebensweisheit, die eine Aussage über menschliches Versagen und über Fehlerquellen in komplexen Systemen macht. Murphys Gesetz lautet: “Anything that can go wrong will go wrong.” Zu Deutsch:  „Alles, was…/ mehr

Manfred Knake, Gastautor / 30.12.2019 / 17:04 / 14

„Mein Windpark ist auch 900 Meter entfernt“

Von Manfred Knake. Es ging alles ganz schnell: Erst kam der „Windgipfel“ am 5. September 2019 in Berlin mit Politikern und Vertretern der Windenergiewirtschaft. Daraus…/ mehr

Manfred Knake, Gastautor / 22.11.2019 / 10:00 / 16

Windkraftpleiten: Das Geschachere geht weiter

Von Manfred Knake. Die angekündigten Entlassungen des Windanlagenherstellers Enercon aus Aurich, der auch in Magdeburg produziert, brachten es an den Tag: Unsere Volksvertreter reagierten erstaunlich schnell und…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com