Henryk M. Broder / 11.01.2019 / 09:07 / 0 / Seite ausdrucken

Pussy Terror kommt nach Potsdam

Das Potsdamer Einstein-Forum hat sich unter dem Regime seiner Leiterin Susan Neiman, einer Philosophin und Expertin für Fake News, zu einer Kleinkunstbühne entwickelt, auf der nur auftreten darf, wer vom Quatsch Comedy Club abgewiesen wurde. Am 17. Januar geben dort vier Akademikerinnen "mit und ohne Migrationshintergrund" ein Gastspiel. Sie gehen der Frage nach, "warum es prozentual mehr AfD-Wähler im Osten" als im Westen gibt.

Die einfache Antwort auf diese hochkomplexe Frage wäre: Weil im Osten mehr Leute die AfD wählen als im Westen, aber das wäre zu simpel. Um die richtige Antwort ringen: Eine "Professorin für Kindheit und Differenz", eine "Professorin für Integrationsforschung", eine "Referentin für Feminismus und Geschlechterdemokratie", eine "Politikwissenschaftlerin", die zweimal erfolglos für das Amt des Bundespräsidenten kandidierte und the one and the only - Susan Neiman. Wir ahnen, worauf sich die Damen am Ende einigen werden: Es muss mehr für die Integration der Ossis gemacht werden, die zwar schon wissen, dass man eine Banane vor dem Verzehr schälen muss, aber keine Ahnung von Geschlechterdemokratie haben. - Freuen wir uns auf ein Special von "Pussy Terror", leider ohne Carolin Kebekus.



Link zum Fundstück

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Henryk M. Broder / 13.03.2019 / 12:00 / 62

Der Denunziant ist ein Meister aus Deutschland

Jedes totalitäre System ist auf Mitläufer angewiesen. Jede Diktatur braucht Mitläufer, die das System von unten stützen, die vielen kleinen Rädchen im Getriebe des kollektiven Wahnsinns.…/ mehr

Henryk M. Broder / 11.03.2019 / 14:30 / 24

“Ab in die Kammer, du Judenvieh!”

Am vergangenen Freitag spielten in Berlin die Zweitligisten 1. FC Union Berlin gegen den FC Ingolstadt. Kapitän des 1. FC Ingolstadt ist Almog Cohen, ein israelischer Profifussballer.…/ mehr

Henryk M. Broder / 11.03.2019 / 10:00 / 49

Schweden, unser großes Vorbild

Am 5. September erschien in der Augsburger Allgemeinen ein längeres Interview mit dem Pastor einer Freikirche, der einen Verein gegen Menschenhandel gegründet hatte. Die Überschrift lautete: "Pfarrer…/ mehr

Henryk M. Broder / 08.03.2019 / 17:02 / 33

Wenn eine Frau kommt, die weiß, worauf’s ankommt…

Es sieht aus, als wäre derzeit unter den SPD-Frauen ein gnadenloser Kampf um die Pole Position in der Disziplin "Mir ist nichts peinlich" zugange. Die…/ mehr

Henryk M. Broder / 05.03.2019 / 13:00 / 26

Bedeutende Denkerinnen und Denker des 21. Jahrhunderts: A. H.

Dr. Anton Hofreiter, Vorsitzender der grünen Fraktion im Bundestag, über das Buch Politisches Framing von Elisabeth Wehling, die auch das "Framing Manual" für die ARD  erstellt hat. Progressive…/ mehr

Henryk M. Broder / 28.02.2019 / 12:00 / 17

Auf weitere gute Zusammenarbeit der Fatah mit der SPD!

Eines muss man der SPD lassen. Wenn irgendwo ein Fettnapf rumsteht, muss man nur bis drei zählen, und schon steckt ein Sozialdemkrat oder eine Sozialdemokratin…/ mehr

Henryk M. Broder / 27.02.2019 / 13:00 / 73

Im freien Fall und trotzdem bester Laune

Anzeichen einer beginnenden Demenz sind nicht nur Vergesslichkeit, Konzentrationsprobleme, Beeinträchtigung des Denkvermögens und Stimmungsschwankungen, sondern auch eine Art Selbstverwechslung: Busfahrer glauben, sie würden ein Raumschiff steuern, Teilnehmer…/ mehr

Henryk M. Broder / 26.02.2019 / 06:21 / 106

Früher war alles besser. Ich auch.

Ich bekomme viele Zuschriften von Lesern, die sich über meine Texte ärgern oder freuen, die sich bedanken oder irgndetwas zurechtrücken wollen. Neulich habe ich in…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com