Kriminelle Clans: Ein SPD-Mann spricht Klartext

Der Berliner SPD-Abgeordnete Tom Schreiber ist in seiner Partei ungefähr das, was Boris Palmer bei den Grünen ist: eine Ausnahme. Der Kommunalpolitiker spricht gerne Klartext, zum Beispiel über kriminelle kurdisch-arabische Großfamilien, die inzwischen die „City West“ erobern, also das Viertel um Ku’damm, Breitscheidplatz und Tauentzienstraße. Von diesen Clans gibt es laut Schreiber mindestens 20 in Deutschland, mit je bis zu 9.000 Mitgliedern – eine eigene Großstadt. Über das auffällige Schweigen seiner Politikerkollegen zur Clan-Kriminalität sagt Schreiber: „Ich bin da irgendwie alleine. Ich glaube, da haben auch einige Angst.“



Link zum Fundstück

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Robert von Loewenstern, Gastautor / 09.07.2018 / 06:25 / 39

Ein Jahr G20-Festspiele – eine Jubiläumsschrift

In diesen Tagen jährt sich der G20-Gipfel von Hamburg. Die Deutschen verfolgten die Sommerparty 2017 mit schreckgeweiteten Augen im ARD-„Brennpunkt“, der ihnen Live-Bilder von den Brennpunkten…/ mehr

Robert von Loewenstern, Gastautor / 03.07.2018 / 16:00 / 14

Von der Arbeitsbiene zur Killerhornisse

Am Sonntag, im ZDF-Sommerinterview, erfuhr die Nation, worum es Angela Merkel geht. „Mir geht es um die Sache“, erklärte sie mit ernstem Blick. Diese Feststellung…/ mehr

Robert von Loewenstern, Gastautor / 12.06.2018 / 06:09 / 37

Meine Kanzlerin übernimmt die Verantwortung 

Von Robert von Loewenstern. Angela Merkel macht es sich nicht leicht. Darüber bin ich froh. Ich wollte ganz bestimmt keinen Hallodri bzw. eine Hallodriin als…/ mehr

Robert von Loewenstern, Gastautor / 05.06.2018 / 06:29 / 39

Stell dir vor, wir schließen das BAMF – und keiner merkts

Von Robert von Loewenstern. Stellen wir uns vor, in Deutschland würden zwei Drittel der Fahrschüler die Führerscheinprüfung nicht bestehen. Trotzdem entlassen wir sie fast alle in den…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com