Robert von Loewenstern / 11.07.2018 / 13:00 / Foto: Andreas Praefcke" / 0 / Seite ausdrucken

Kriminelle Clans: Ein SPD-Mann spricht Klartext

Der Berliner SPD-Abgeordnete Tom Schreiber ist in seiner Partei ungefähr das, was Boris Palmer bei den Grünen ist: eine Ausnahme. Der Kommunalpolitiker spricht gerne Klartext, zum Beispiel über kriminelle kurdisch-arabische Großfamilien, die inzwischen die „City West“ erobern, also das Viertel um Ku’damm, Breitscheidplatz und Tauentzienstraße. Von diesen Clans gibt es laut Schreiber mindestens 20 in Deutschland, mit je bis zu 9.000 Mitgliedern – eine eigene Großstadt. Über das auffällige Schweigen seiner Politikerkollegen zur Clan-Kriminalität sagt Schreiber: „Ich bin da irgendwie alleine. Ich glaube, da haben auch einige Angst.“



Link zum Fundstück

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Robert von Loewenstern / 17.09.2018 / 06:20 / 110

Die Grünen im großen Achse-Test

Liebe Grüne, vor kurzem habt ihr den Entwurf zu eurem EU-Wahlprogramm vorgestellt. Hier der Knaller: Wir haben’s gelesen. Alle 102 Seiten, alle 34.392 Wörter. Ja, damit habt ihr…/ mehr

Robert von Loewenstern / 08.09.2018 / 13:00 / 45

Spaß für Kanalarbeiter

Möglicherweise zählen Sie nicht zu der Million Menschen, die das #wirsindmehr-Konzert live in Chemnitz oder online verfolgten. Dann quält Sie bestimmt die Frage, welche kulturellen Höhepunkte Sie…/ mehr

Robert von Loewenstern / 05.09.2018 / 12:00 / 39

Enten zu Stukas

Was haben wir letzte Woche gelernt? Im Kampf gegen rechts ist alles erlaubt. Alles, ausnahmslos alles, was die traute linke Einheit in Medien und Politik…/ mehr

Robert von Loewenstern / 31.08.2018 / 15:18 / 63

Frau Barley, lassen Sie es gut sein

Wer am Folgetag einer Talkshow die Rezensionen liest, fragt sich so manches Mal, ob der Autor möglicherweise eine andere Sendung gesehen hat. So auch diesmal…/ mehr

Robert von Loewenstern / 28.08.2018 / 10:00 / 2

„Mekka 1979“ – eine herausragende ARD-Doku

Das Jahr 1979 war ein bedeutsamer Wendepunkt in der Geschichte des Islam. Es markiert eine Rückwendung zum traditionellen, buchstabentreuen Islam des Koran und der Hadithe.…/ mehr

Robert von Loewenstern / 25.08.2018 / 06:25 / 41

New York Times blökt, deutsche Journo-Schafe rennen hinterher

Am Dienstag berichtete die „New York Times“ eine ziemliche Sensation. Das ist nicht ungewöhnlich, denn die Autoren Max Fisher and Amanda Taub erklären in ihrer „NYT“-Kolumne „The…/ mehr

Robert von Loewenstern / 22.08.2018 / 15:00 / 19

Berlins Regierender: Stinksauer über seinen Diensttrinker

Vor zwei Jahren verkündete der Berliner Regierende Bürgermeister Michael Müller großspurig: „Es geht uns darum, Vorreiter in der Klimapolitik zu sein.“ Deshalb läutete der rot-rot-grüne Senat auch…/ mehr

Robert von Loewenstern / 20.08.2018 / 15:00 / 55

Mein Name ist Tagesschau, ich weiß von nichts

Dr. Kai Gniffke, Erster Chefredakteur von ARD-aktuell, sah sich am Samstag zu einer Rechtfertigung veranlasst. Wieder einmal. Henryk M. Broder wies hier bereits gestern darauf hin. Diesmal ging es um…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com