Henryk M. Broder / 03.06.2016 / 18:10 / 15 / Seite ausdrucken

Jetzt auch in Deutschland: Syrisches Recht für Sex mit Minderjährigen

Das Oberlandesgericht Bamberg hat die Gültigkeit einer in Syrien geschlossenen Ehe zwischen einem erwachsenen Mann und einem 14 Jahre jungen Mädchen anerkannt, nachdem die Richter das syrische Eherecht ausgiebig studiert haben. Das Bamberger Jugendamt will das Urteil anfechten. Auch der bayerische Justzminister ist empört.



Link zum Fundstück

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Werner Haas / 04.06.2016

Es ist in der Tat erschreckend, wenn man die Wandlung Deutschlands in allen Bereichen beobachtet. Die Rechtsprechung ist ein Teil davon und hat in vielen Fällen nichts mehr mit dem wahren Recht zu tun. Man könnte oft annehmen, dass das Wort Recht sich zu einem Fremdwort in der Deutschen Rechtsprechung entwickelt hat. Syrisches in Deutschland anzuerkennen heißt Aufgabe der Souveränität des Deutschen Rechts. Das Deutsche Recht bleibt leider in noch mehr Fällen auf der Strecke. Armes, schönes Deutschland!

Gaby Guzek / 04.06.2016

In Athen ist gerade ein pädophiler Grieche, der die gleiche Altersklasse bevorzugte, zu 25 Jahren Haft ohne Chance auf Bewährung plus 200.000 Euro Schadensersatz verurteilt worden. So macht man das. Und nicht anders Bravo, Hellas!

Norbert Kohn / 04.06.2016

Sehr geehrte Damen und Herren, mit Empörung habe ich zu Kenntnis genommen, daß in unserem Lande inzwischen syrisches Recht gelten soll.  Ich fordere Sie auf, sich an die in unserem Staat geltenden Rechtsnormen zu halten, denn Ihr Versuch der Implementierung von Rechtsnormen aus einer islamistisch geprägten Diktatur ist schlichtweg mit unserem GG nicht vereinbar. Mit freundlichen Grüßen Norbert Kohn

Georg Sobotta / 03.06.2016

Es mag uns nicht gefallen, aber der Richter hat recht. Die als Beispiel angeführte Ehe wurde nach dem gültigen Recht eines suveränen Staates geschlossen. Der Status ändert sich nicht, nur weil die Menschen diesen Staat verlassen haben, denn sie sind immer noch syrische Staatsbürger. Vermutlich würde sich das ändern, wenn die Eheleute die deutsche Staatsbürgerschaft annehmen würden. Hier müsste ein Gericht denke ich, diese Ehe rechtlich neu bewerten. Im übrigen herrscht auch in Deutschland das sexuelle Selbstbestimmungsrecht ab dem 14. Lebensjahr. Ausnahmen dazu regelt unter anderen § 174 StGB.

Dietmar Gaedicke / 03.06.2016

Hinzu kommt, dass diese Moslems innerhalb der Familie geheiratet haben. Entsprechend hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass deren Nachkommen krank und geistig minderbemittelt sein werden. Das ist wissenschaftlich bewiesen. Doch diese Wahrheit ist in Deutschland ein Tabu!

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Henryk M. Broder / 09.08.2022 / 12:00 / 40

Patrick Bahners – der Querdenker aus Entenhausen – Eine Posse in fünf Bildern

Kaum hatte CDU-Chef Merz die Cancel-Kultur mit klaren Worten verurteilt, sagte er seine Teilnahme an einem „Transatlantik-Forum“ ab, weil er nicht mit zwei Maulhelden jenes…/ mehr

Henryk M. Broder / 07.08.2022 / 13:00 / 77

Bedeutende Denkerinnen und Denker des 21. Jahrhunderts: G. G.

Ginge es nach Gregor Gysi, dürfte Deutschland keine Waffen an die Ukraine liefern. Frankreich und Großbritannien aber schon. Das ist die Lehre aus dem Zweiten…/ mehr

Henryk M. Broder / 03.08.2022 / 06:00 / 150

Friedrich Merz in Theorie und Praxis

Vor einigen Tagen klagte der CDU-Vorsitzende Friedrich Merz noch öffentlich über die um sich greifende Cancel Culture, jetzt praktiziert er sie selbst. Seine amerikanischen Freunde…/ mehr

Henryk M. Broder / 29.07.2022 / 12:00 / 50

Dr. Blume und die Republik Israel

Inzwischen hat jedes Bundesland einen eigenen Antisemitismusbeauftragten. Von den meisten weiß man nicht einmal, wie sie heißen. Ganz anders dagegen agiert der Antisemitismusbeauftragte von Baden-Württemberg.…/ mehr

Henryk M. Broder / 22.07.2022 / 14:00 / 73

Die Toiletten-Revolution schreitet voran

Wer bisher angenommen hat, der Krieg in der Ukraine sei ein Problem, das uns alle angeht, die Energiekrise, die Verkehrswende oder der „menschengemachte Klimawandel", der muss…/ mehr

Henryk M. Broder / 17.07.2022 / 11:00 / 89

Ab morgen heiße ich Henrike!

Nicht die Frauen, nicht die Muslime, nicht die Migranten, nicht einmal die Corona-Skeptiker, die sich einen gelben Stern anheften, sind die Juden unserer Zeit, es…/ mehr

Henryk M. Broder / 10.07.2022 / 12:00 / 59

Welchen Schaden die Juden anrichten

Der woke Antisemit macht nicht die Juden für den Antisemitismus verantwortlich, er ist ontogenetisch einen großen Schritt weiter. Er macht Juden dafür verantwortlich, dass sie…/ mehr

Henryk M. Broder / 26.06.2022 / 14:00 / 59

Bedeutende Denkerinnen und Denker des 21. Jahrhunderts – M.M. und P.S.

Great minds think alike! Das gilt auch für den Leiter der „Bildungsstätte Anne Frank" in Frankfurt, Meron Mendel, und den bedeutendsten deutschen Philosophen der Gegenwart,…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com