Ulrike Stockmann / 16.09.2020 / 15:40 / Foto: Achgut.com / 0 / Seite ausdrucken

Gunter Frank bei Servus TV

Der Allgemeinarzt, Dozent und Achgut.com-Autor Gunter Frank ist morgen um 22:10 Uhr bei „Talk im Hangar-7“ des österreichischen Privat-Fernsehsenders „Servus TV“ zu sehen. Die Sendung kann im Livestream und später in der Mediathek angesehen werden, jeweils auf der Internetseite des Senders.

In der Programm-Ankündigung heißt es:

„Erst die Schweiz, jetzt wohl auch Deutschland – immer mehr Nachbarländer sprechen eine Reisewarnung für Wien aus, wo in den letzten Tagen die Zahl der Infektionen stark zunahm. Österreichs Regierung will massiv gegenlenken und berät über weitere Verschärfungen der Corona-Maßnahmen.

Liegt ein zweiter Lockdown in der Luft? Welche Rolle spielt dabei die Corona-Ampel, von der Bundeskanzler Sebastian Kurz jetzt sagt, dass sie nurmehr eine bloße Orientierungshilfe sei? Das Chaos rund um das Virus ist perfekt. Droht tatsächlich eine Überlastung der Krankenhäuser oder wird das Risiko dramatisch überschätzt? Betreibt die Regierung Panikmache und Symbolpolitik? Oder hat sie doch das Wohl der Bürger im Auge?

Darüber sprechen wir mit dem Gesundheitsexperten Martin Sprenger, der als Vater der Corona-Ampel gilt und jetzt deren schlechte Umsetzung kritisiert. Zu Gast ist auch der Mediziner und Corona-Skeptiker Gunter Frank, der die Maßnahmen für unnötige Panikmache hält und sich um die Demokratie sorgt. Manfred Lütz ist Bestseller-Autor und Psychiater, er beschwört die Solidarität mit den Alten und Schwachen und fordert Verständnis für die schweren Aufgaben, die die Politik zu bewältigen hat. Und die Intensivmedizinerin und Uni-Professorin Barbara Friesenecker verteidigt die Maßnahmen und warnt vor den schweren gesundheitlichen Folgen einer Erkrankung.“



Link zum Fundstück
Foto: Achgut.com

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Ulrike Stockmann / 27.09.2020 / 06:25 / 175

Sexismus zum Lachen

Die Phönix-Sendung „Zoten, Sprüche, Herrenwitze: Die Sexismusdebatte“ vom 22. September hatte sich zum Ziel gesetzt, nach dem Fauxpas Christian Lindners gegenüber seiner ehemaligen Mitarbeiterin Linda…/ mehr

Ulrike Stockmann / 24.09.2020 / 10:00 / 42

Bielefeld macht’s vor: Maskenbefreiung sichtbar tragen

Kürzlich veröffentlichte Achgut.com einen Beitrag über die Empfehlung Bärbel Brünings, der Geschäftsführerin des Landesverbands Lebenshilfe NRW, Maskenbefreite optisch zu kennzeichen, damit sie nicht länger Pöbeleien seitens übereifriger…/ mehr

Ulrike Stockmann / 20.09.2020 / 06:10 / 141

Maischberger entlarvt Precht

Sandra Maischberger ist mir zu regierungstreu, ich habe sie bislang meist als zu konform wahrgenommen. Doch nun stolperte ich über einen Ausschnitt aus ihrer Sendung vom…/ mehr

Ulrike Stockmann / 18.09.2020 / 06:00 / 151

Rassismus mit festem Wohnsitz

Ich bin entsetzt! Da glaubte ich jahrelang, Barbara Schöneberger wäre eine humorvolle, unbedarfte Menschenfreundin, nur um jetzt bitter enttäuscht zu werden. Denn nun stellte sich…/ mehr

Ulrike Stockmann / 15.09.2020 / 14:00 / 98

Vorfreude auf den Greta-Film?

Im Oktober wird der Film „I am Greta“ (deutscher Titel: „Ich bin Greta“) in den Kinos starten, eine Dokumentation über die Klima-Aktivistin Greta Thunberg. Bereits…/ mehr

Ulrike Stockmann / 08.09.2020 / 12:00 / 52

Armbinde als Erkennungszeichen für Masken-Befreite?

Corona-Zeiten sind Verbots-Zeiten, doch andererseits scheint eine ganze Menge erlaubt zu sein. In puncto Maskenpflicht gab es kürzlich sehr interessante Erläuterungen von Bärbel Brüning, der…/ mehr

Ulrike Stockmann / 04.09.2020 / 14:00 / 44

Du so, ich so, wir so, ihr mich auch

In unserer Gesellschaft herrscht einfach kein Zusammenhalt mehr! Das dachte sich auch der Berliner Senat und gab eine neue Image-Kampagne für die Hauptstadt unter dem…/ mehr

Ulrike Stockmann / 26.08.2020 / 16:00 / 49

Die Zügel des Wellenreiters Markus Söder

„Die Kamera sieht alles“, ist ein geflügeltes Wort in Schauspielkreisen. Damit ist gemeint, dass durch die Linse einer Kamera viele Dinge auf magische Weise klarer…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com