Jesko Matthes / 18.10.2019 / 11:00 / 0 / Seite ausdrucken

EU-Datenschutz gefährdet Versorgung Schwerstverletzter

Das Deutsche Ärzteblatt berichtet über die Auswirkungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) auf die deutsche Unfallchirurgie:

Der Bundesbericht zu den Traumaregisterdaten würde „Unregelmäßigkeiten“ aufweisen. Damit sei das für die Schwerstverletztenversorgung unschätzbare Forschungs- und Qualitätssicherungsinstrument bedroht, warnte DGU- und DGOU-Präsident Paul Alfred Grützner.

Durch die Datenschutzgrundverordnung wird die Erfassung der Patientendaten erheblich erschwert“, sagte der Ärztliche Direktor der BG Klinik Ludwigshafen und Direktor der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie und führte weiter aus: Denn diese seien nicht anonymisiert, sondern nur pseudonymisiert. Zusätzlich würden die unterschiedlichen Regelungen der Bundesländer erschwerend hinzukommen.

Das führt zu der absurden Situation, dass manche Kliniken nur noch Daten von verstorbenen Polytraumapatienten in das Register eintragen – denn nach dem Tod hört der Datenschutz für sie auf“, beschrieb Grützner die Auswirkungen. In zwei Bundesländern hört der Datenschutz nach dem Tod jedoch nicht auf, in Hamburg und Brandenburg. „Die Kliniken in diesen Bundesländern geben daher keine Daten Verstorbener in das Register ein“, so Grützner.

Bislang galt das Deutsche Traumaregister als vorbildliches Instrument der Qualitätssicherung in der Versorgung Schwerstverletzter. Nun greift auch hier EU-Recht (Link: ), das noch dazu je nach Bundesland verschieden ausgelegt wird - zum Schaden aller zukünftig Betroffenen.



Link zum Fundstück

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Jesko Matthes / 12.11.2019 / 16:36 / 32

Thüringen: Publikumsbeschimpfung mit Steuergeldern

Gleich mehrere Nachrichtenportale titeln, die "Studie" eines "Instituts" erkläre den Wahlerfolg der AfD in Thüringen mit der Gewöhnung an den Rechtsradikalismus, und sie sprechen von „Rechtsextremer…/ mehr

Jesko Matthes / 19.10.2019 / 12:00 / 31

„Wir sprechen hier von Inländerrecht!”

Zugegeben: Mit der Administration kann man lustige Erfahrungen machen. Im Jahre 1991 steuerte ich, frisch examinierter Arzt, das Approbationsbüro der Berliner Innenverwaltung an. Es befand…/ mehr

Jesko Matthes / 10.09.2019 / 11:00 / 27

Hitler-Stalin-Pakt. Die Dämonen wecken?

René Zeyer schrieb gestern auf Achgut.com zum Hitler-Stalin Pakt:  "Kaum ein Land wurde in der europäischen Geschichte der Neuzeit so geschunden wie Polen. Es wurde sogar…/ mehr

Jesko Matthes / 06.09.2019 / 14:30 / 50

Meine innere Kündigung ans Vaterland

Gelegentlich habe ich gute Vorsätze. Ein paar Kilo abnehmen. Weniger rauchen. Meine Freundschaften pflegen, trotz knappster Zeit. Mich nicht mehr über Politik aufregen. Während die…/ mehr

Jesko Matthes / 14.08.2019 / 11:00 / 24

Deutsche Sicherheits-Akademie nimmt Umweg über Zürich

Die Neue Zürcher Zeitung kommentiert detailliert die deutsche Verteidigungspolitik - und stellt ihr ein sehr weit gehendes Armutszeugnis aus. Überschrift: Schiffe, Panzer, gern! Oder doch lieber Kitas? –…/ mehr

Jesko Matthes / 07.07.2019 / 13:00 / 6

Erich Salomon, ein großer Fotoreporter

Politik wird hinter verschlossenen Türen gemacht. Journalisten sind auf Pressekonferenzen und Interviews angewiesen, oder auf jene „zuverlässigen Quellen“, die in der Regel anonym bleiben und…/ mehr

Jesko Matthes / 02.06.2019 / 06:15 / 54

Flugbereite Verschwörungstheorien

Die Rheinische Post fasst die allerdings bemerkenswerte Pannenserie bei der Flugbereitschaft der Bundesregierung zusammen – und begibt sich, gleich nach Schilderung des ersten Falls, bei dem…/ mehr

Jesko Matthes / 08.03.2019 / 16:00 / 11

Katzen sind wie Kanzlerinnen

Tiere dürfen bei mir alles. Wohlgemerkt bin ich ein bereits leidlich alter, kinderloser weißer Mann. Mithin gehöre ich zum Gefährlichsten, was Deutschland derzeit zu bieten…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com