Jesko Matthes / 09.12.2021 / 16:30 / 0 / Seite ausdrucken

Auch VerDi NRW lehnt Impfpflicht ab

Laut NRZ  lehnt die Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft VerDi in NRW eine Impfpflicht für Pflegeberufe ab:

Der Verdi-Landesverband hält „die Impfpflicht für einzelne Berufsgruppen für falsch und kontraproduktiv“, so Jan von Hagen, Gewerkschaftssekretär für die Pflegeberufe. „Das wird die Impfquote nicht wesentlich erhöhen, aber es wird Menschen geben, die diesen Bereich dann verlassen werden.“ Sollte die Impfpflicht kommen, rechnet von Hagen damit, dass bis zu 2000 Pflegende in Heimen das Handtuch werfen. Das wäre ein Prozent der Pflegekräfte in NRW. „Diese Menschen verlassen dann ein ohnehin völlig überlastetes System.

Bezeichnend dabei ist, dass man Jan von Hagen wohl nicht gerade als „Rechtspopulisten“ bezeichnen kann; vielmehr beschäftigt er sich offenbar seit Jahren von weit links mit der Auflehnung gegen den staatlich erzeugten Pflegenotstand.



Link zum Fundstück

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Jesko Matthes / 30.04.2022 / 10:00 / 169

Deutsche Geistesgrößen schreiben an die falsche Adresse

Mehr oder weniger Prominente haben in kurzer Zeit bereits zum zweiten Mal einen offenen Brief an den Kanzler geschrieben, um ihn vor Waffenlieferungen an die Ukraine bzw.…/ mehr

Jesko Matthes / 27.02.2022 / 16:00 / 7

Nadja

Eine ebenso romantische wie schwierige Begegnung mit einem kleinen zentralasiatischen Wirbelsturm Hochsommer 2004. Ich kaufe ein in einem Supermarkt am Rande Hannovers. An der Kasse…/ mehr

Jesko Matthes / 12.02.2022 / 15:00 / 11

Lili Marleen, vor 2600 Jahren

Ich greife mir aus meinem Bücherregal gern ein Gedicht der griechischen Dichterin Sappho gegen den Krieg und für die Liebe. Lili Marleen vor 2600 Jahren!…/ mehr

Jesko Matthes / 07.02.2022 / 16:00 / 20

Big Brother’s best buddies: FAZ, Telekom und Bundesregierung

Regierung, Presse und Telekommunikationskonzerne kooperieren mit Big Brother. Darf man das im APO-Jargon einen „polit-medialen Kommunikationskomplex" nennen oder ist das eine neurechte Verschwörungstheorie? Noch etwas…/ mehr

Jesko Matthes / 23.01.2022 / 15:00 / 51

Konventioneller Corona-Impfstoff: Pflegekräfte zuerst?

Konventioneller Corona-Impfstoff soll Pflegekräften zuerst verabreicht werden, meldet N-TV. Dies habe die Gesundheitsministerkonferenz unter Führung von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) beschlossen. Interessant ist die berichtete Motivlage: Dieses…/ mehr

Jesko Matthes / 22.01.2022 / 14:00 / 18

Die Aluhut-Rapper von Spiegel Online

Der „Spiegel“ vermischt zum Schüren irrationaler Ängste einmal mehr Wissen mit unbelegten Vermutungen. Ein absurdes Beispiel von polemischer Pseudowissenschaft liefert Spiegel Online: „Einer der Verschwörungstheorie-Rapper,…/ mehr

Jesko Matthes / 06.12.2021 / 06:00 / 52

Covid-Studien: Forsche deutsche Forscher

Die deutsche populärwissenschaftliche Presse (Spektrum.de) überschreibt einen Beitrag mit folgender Zeile: „Drei Viertel aller Infektionen gehen von Ungeimpften aus". Im Inhalt berichtet man über diese wissenschaftliche Arbeit.…/ mehr

Jesko Matthes / 23.11.2021 / 11:00 / 69

FAZ: Vom liberalen Leitmedium zum Scharfmacher

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung, einst Leitmedium und intellektuelles Flaggschiff, steigt zum Zentralorgan fehlgeleiteter Scharfmacher ab. Der Berichterstatter der FAZ zu rechtspolitischen Themen, Reinhard Müller, teilt mit…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com