Tom David Frey, Gastautor / 03.11.2023 / 12:00 / 13 / Seite ausdrucken

Frey in Israel: Evakuierung der Zivilbevölkerung

Der Alltag an der Grenze zu Gaza sieht anders aus, als man sich das aus dem fernen Deutschland vielleicht vorstellen mag. Ob in der Küstenstadt Ashkelon, im Ort Sderot oder in den schrecklich getroffenen Kibbuzim. Eine Fahrt in Israels Südwesten zeigt, wie die Menschen in der Region von dem Konflikt betroffen sind.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

E. Runge / 03.11.2023

Danke!

Hans Marner / 03.11.2023

Danke für die Einblicke, shalom!

Olaf Dietrich / 03.11.2023

Vergessen wir nicht, dass Israel Atommacht ist

Thomas Szabó / 03.11.2023

Danke für diese einfühlsame Reportage über die israelische Seite, für die sich unsere antisemitischen Medien nicht interessieren. Israel steht an der vordersten Front des Clash of Cultures. Ich habe dem badenden weißen alten Mann im Video zugewunken.

Dirk Jungnickel / 03.11.2023

Danke, David, das klingt alles sehr bedrücken aber auch sehr authentisch. Bitte weiter so… aber bitte unter jedem Vorbehalt was die Sicherheit betrifft.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Tom David Frey, Gastautor / 08.04.2024 / 14:00 / 5

Frey in Israel: Deutsche Helfer in Kriegszeiten

Um die Versorgung mit der eigenen Landwirtschaft sicherzustellen ist Israel dringend auf landwirtschaftliche Mitarbeiter angewiesen. Doch viele bleiben weg. Obwohl im Süden Israels Krieg herrscht…/ mehr

Tom David Frey, Gastautor / 26.12.2023 / 06:15 / 18

Frey in Israel: Der Vater einer Geisel im Interview

In Tel Aviv erzählt Eitan Gonen, Vater einer 23-jährigen Geisel, die Geschichte der Entführung seiner Tochter. Er spricht über Gefühle und Hoffnungen, erklärt, wie seine…/ mehr

Tom David Frey, Gastautor / 14.12.2023 / 12:00 / 11

Frey in Israel – Im Norden nichts Neues

Der Krieg zwischen Israel und der Hamas in Gaza tobt. Was aber passiert an der nördlichen Grenze Israels? Auf welche Weise ist die Hisbollah-Miliz mit…/ mehr

Tom David Frey, Gastautor / 07.12.2023 / 12:00 / 14

Frey in Israel: Terror-Alltag in Jerusalem

Immer wieder kommt es in Israel zu blutigen Attentaten. Messerstechereien, Sprengsätze oder Schusswaffen nehmen Zivilisten das Leben. Einen Tag nach einem tödlichen Attentat herrscht am…/ mehr

Tom David Frey, Gastautor / 17.11.2023 / 12:00 / 21

Frey in Israel: Beim Radfahren von Hamas-Terroristen ermordet

Die junge Israelin Limor nimmt mich mit. An den Ort, an dem am 7. Oktober ihr Mann brutal von der Terrororganisation Hamas ermordet wurde. Die…/ mehr

Tom David Frey, Gastautor / 09.11.2023 / 12:00 / 31

Frey in Israel: Überfall auf den Kibbuz Kfar Aza

Die brutalen Überfälle auf die Kibbuzim in Israel, die sich am 7. Oktober 2023 ereigneten, sind auch einen Monat später noch erschreckend. Was sich zugetragen…/ mehr

Tom David Frey, Gastautor / 28.10.2023 / 12:00 / 13

Frey in Israel: Krieg und Alltag in Jerusalem

Achgut.com-Autor Tom David Frey berichtet vom Krieg in Nahost: Wie unterscheidet sich Israels Hauptstadt Jerusalem von der weltlichen Metropole Tel Aviv? Wie gehen die Menschen…/ mehr

Tom David Frey, Gastautor / 24.10.2023 / 10:00 / 58

Wie die progressive Linke am Nahost-Konflikt scheitert

Von Tom David Frey.  Warum das progressive und nach außen menschenfreundlich-antifaschistische Kartenhaus im Angesicht des barbarischen Massakers der Hamas an Juden still und leise in…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com