News-Redaktion / 20.10.2021 / 05:42 / 0 / Seite ausdrucken

Flughafen Hahn ist insolvent

Der Flughafen Hahn in Rheinland-Pfalz ist insolvent, meldet deutschlandfunk.de. Dies habe das zuständige Amtsgericht Bad Kreuznach mitgeteilt und damit einen Bericht der „Wirtschaftswoche“ bestätigt. Über die genauen Gründe für die Insolvenz sei noch nichts bekannt.

Der Flughafen, der sich selbst als Flughafen „Frankfurt-Hahn“ vermarkte. liegt nahe dem Ort Hahn im Hunsrück und war 1993 auf einem ehemaligen US-Militärflugplatz errichtet worden. Er sei vor der Corona-Krise mit rund 1,5 Millionen Passagieren im Jahr der zehntgrößte deutsche Flughafen gewesen. Im Cargo-Geschäft seien jährlich über 170.000 Tonnen Fracht umgeschlagen worden.

Frankfurt-Hahn Airport sei früher mehrheitlich von Rheinland-Pfalz kontrolliert worden. Seit 2017 gehören diese Anteile von 82,5 Prozent der chinesischen HNA Airport Group. Die restlichen 17,5 Prozent seien weiterhin im Eigentum des Landes Hessen geblieben. Rheinland-Pfalz und Hessen hätten den Flughafen bis zum Jahr 2008 mit Subventionen unterstützt. 2014 habe die EU-Kommission dies nachträglich gebilligt. Dagegen hätte zuletzt die Lufthansa vergeblich geklagt. Sie habe sich auch gegen Vergünstigungen für die irische Billigfluglinie Ryanair am Flughafen Hahn in den Jahren 1999 bis 2006 gewandt.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
News-Redaktion / 28.11.2021 / 09:34 / 0

Die Morgenlage am Sonntag

Ein Blick in die Nachrichten der letzten Stunden. Zahlreiche Festnahmen nach Protesten im IranDemonstration gegen Wassermangel in Isfahan. Nach einer neuerlichen Demonstration gegen Wasserknappheit in Iran hat…/ mehr

News-Redaktion / 28.11.2021 / 08:51 / 0

0,4467 Prozent der Einwohner Corona-positiv getestet

…bundesweit innerhalb der letzten sieben Tage. Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz gab das RKI am Sonntagmorgen mit 446,7 bezogen auf 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen…/ mehr

News-Redaktion / 28.11.2021 / 08:22 / 0

Spahn: Ungeimpfte bleiben auch 2022 ausgesperrt

Weitgehender Ausschluss aus dem öffentlichen Leben bis Januar 2023? Der geschäftsführende Bundesgesundheitsminister Spahn hat lange Einschränkungen für Ungeimpfte angeregt, meldet deutschlandfunk.de. Er sei grundsätzlich skeptisch,…/ mehr

News-Redaktion / 28.11.2021 / 06:09 / 0

Polizei verhindert Corona-Protest in Saarbrücken

„Spaziergang für die Freiheit“ unterbunden. Die Polizei hat am Samstagnachmittag einen nicht angemeldeten Fußmarsch von Kritikern der Corona-Politik durch die Innenstadt von Saarbrücken verhindert, meldet…/ mehr

News-Redaktion / 28.11.2021 / 05:55 / 0

Polizei beendet Impfaktion am Flughafen Lübeck

Verdacht einer Straftat nach dem Arzneimittelgesetz. Am Flughafen Lübeck haben Polizei und Stadt eine Impfaktion mit großem Andrang beendet, meldet orf.at. Es bestehe der Verdacht,…/ mehr

News-Redaktion / 28.11.2021 / 05:55 / 0

Morawiecki kritisiert Merkels Gespräche mit Lukaschenko

Das sei ein Beitrag zur Legitimation des Regimes in Minsk. Der polnische Ministerpräsident Mateusz Morawiecki hat die geschäftsführende Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) für ihre Gespräche…/ mehr

News-Redaktion / 27.11.2021 / 09:37 / 0

Die Morgenlage am Samstag

Ein Blick in die Nachrichten der letzten Stunden. Deutschland fehlen 35.000 PflegerIn keinem anderen Beruf so große Engpässe. Bundesweit fehlen mindestens 35.000 Fachkräfte in der…/ mehr

News-Redaktion / 27.11.2021 / 09:29 / 0

0,4443 Prozent der Einwohner Corona-positiv getestet

…bundesweit innerhalb der letzten sieben Tage. Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz gab das RKI am Samstagmorgen mit 444,3 bezogen auf 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com