News-Redaktion / 28.05.2019 / 11:00 / Foto: Gerhard Pietsch / 0 / Seite ausdrucken

EU-Gericht weist Klima-Klage ab

Das Gericht der Europäischen Union (EuG) hat den sogenannten „People’s Climate Case“ (Volks-Klima-Klage) abgewiesen, berichtet das Internetportal „Climate Home News“. Zehn Familien aus sechs EU-Staaten und den Nicht-EU-Ländern Kenia und Fidschi sowie das indigene Volk der Samen hatten im Mai 2018 gegen die aus ihrer Sicht „unzureichenden“ Klimaschutzziele der EU geklagt. Das ambitionslose Ziel einer 40-prozentigen Emissionsreduzierung bis 2030 gefährde ihre Menschenrechte.

Laut „Climate Home News“ hat das EuG nun festgestellt, dass die Kläger nicht auf einzigartige Weise vom Klimawandel betroffen seien. Daher gebe es keine Grundlage für weitere Anhörungen. „Die Tatsache, dass der Klimawandel unterschiedliche Menschen unterschiedlich stark betrifft, ist keine hinreichende Begründung für juristische Schritte gegen eine allgemeine Maßnahme“, so die Richter. Laut „Climate Home News“ wollen die Kläger vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) Berufung gegen die Entscheidung einlegen.

Foto: Gerhard Pietsch CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
News-Redaktion / 18.09.2019 / 14:45 / 0

Schwere Vorwürfe gegen Thüringer Verfassungsschutzchef

Das Prüfverfahren wegen extremistischer Tendenzen in der Thüringer AfD hat offenbar im Landesamt für Verfassungsschutz zu starken internen Konflikten geführt. Laut einem Bericht der „Thüringer…/ mehr

News-Redaktion / 18.09.2019 / 06:22 / 0

„Globaler Umweltpakt“ vorerst gescheitert

Im Dezember 2018 wurde der „Globale Pakt für eine sichere, geordnete und reguläre Migration“ (kurz: UN-Migrationspakt) in Marrakesch von 164 UN-Mitgliedstaaten angenommen. Das Vorhaben war…/ mehr

News-Redaktion / 17.09.2019 / 16:30 / 0

Energiewende lässt Netz-Notsicherungen stark ansteigen

Als Einspeisemanagement-Maßnahmen werden kurzfristige Änderungen im Kraftwerkseinsatz beziehungsweise Abregelungen der Stromeinspeisung aus Erneuerbaren Energien und Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen bezeichnet, die Überlastungen der Übertragungs- und Verteilnetze verhindern sollen.…/ mehr

News-Redaktion / 17.09.2019 / 11:00 / 0

Britischer Generalstabschef will Öko-Armee

Der Generalstabschef des britischen Militärs, General Sir Mark Carleton-Smith, hat sich bei einer Veranstaltung in London für eine ökologische Transformation der Streitkräfte ausgesprochen, berichtet die…/ mehr

News-Redaktion / 16.09.2019 / 18:00 / 0

Desaströse Bilanz für von der Leyens Flüchtlingsprojekt

Der Bundesrechnungshof hat laut einem Bericht der „Welt“ vernichtende Kritik an einem Ausbildungsprojekt der Bundeswehr für syrische Flüchtlinge geübt. Im Rahmen des Programms hätten in…/ mehr

News-Redaktion / 16.09.2019 / 17:06 / 0

Viele Menschen zweifeln am menschengemachten Klimawandel

Im vielen Ländern bezweifelt eine Mehrheit der Bürger, dass der Mensch die Hauptursache der aktuellen Klimaveränderungen ist. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie des…/ mehr

News-Redaktion / 14.09.2019 / 15:00 / 0

Google-Mitarbeiter dürfen wieder über Politik reden

Die amerikanische Bundesbehörde für Arbeitsbeziehungen (National Labor Relations Board, NLRB) hat das Unternehmen Google angewiesen, seinen Mitarbeitern ausdrücklich zu versichern, dass sie „auf der Arbeit“…/ mehr

News-Redaktion / 14.09.2019 / 10:00 / 0

Maaßen hat der CDU in Sachsen zwei Prozentpunkte mehr gebracht

Der Wahlkampf-Einsatz des ehemaligen Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen hat der sächsischen CDU rund zwei Prozent mehr Wählerstimmen bei der jüngsten Landtagswahl eingebracht. Zu diesem Schluss kommt…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com