Dirk Maxeiner / 20.11.2006 / 10:23 / 0 / Seite ausdrucken

Esoterik statt Fusionsforschung

Bei der Morgen-Lektüre sind mir heute zwei Meldungen besonders aufgefallen. Der SPIEGEL berichtet darüber, wie an der staatlichen Hochschule Kassel Esoteriker Mond- und Ätherkräfte auf dem Acker beforschen. Und die FAZ beschreibt, wie der Haushaltausschuss des Bundestages im letzten Augenblick einen Teil der Mittel für die Fusionsforschung gesperrt hat. Sie waren für das internationale Gemeinschaftsprojekt eines Fusionsreaktors (“Iter”) vorgesehen und Teilen der SPD aus ideologischen Gründen ein Dorn im Auge. Deutsche Forscher und Unternehmen haben in einigen Bereichen dieser Energie-Technologie einen Wissensvorsprung. Morgen unterzeichnen Vertreter aus Europa, Japan, Rußland, Amerika, China, Indien und Südkorea einen Vertrag über das 5,3 Milliarden Projekt, das die Fusionstechnologie als Alternative zu den heutigen Energiequellen auf den Weg bringen soll.  Und in Kassel erforschen sie die Kräfte von vergrabenen Kuhhörnern.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Dirk Maxeiner / 02.01.2022 / 06:15 / 54

Der Sonntagsfahrer: Das Jahr des Tretautos

Nachdem in Deutschland die Kinder an der Macht sind, finde ich es an der Zeit, sich mit dem Tretauto zu beschäftigen. Der Zustand des Stehenbleibens auf der…/ mehr

Dirk Maxeiner / 26.12.2021 / 06:15 / 62

Der Sonntagsfahrer: Santa-TNT

Ein junger Mann aus Finnland hat dieser Tage seinen gebraucht gekauften Tesla-S in die Luft gesprengt (Video hier. Making of hier). Es ist eine sehr schöne Weihnachtsgeschichte,…/ mehr

Dirk Maxeiner / 20.06.2021 / 06:25 / 105

Der Sonntagsfahrer: Der große Katzenjammer

„Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse auf dem Tisch“. Diese Weisheit findet sich schon in der Literatur des 18 Jahrhunderts, scheint inzwischen aber…/ mehr

Dirk Maxeiner / 13.05.2021 / 06:00 / 87

Making of „Der Staatsvirus“

Im Ranking des Sozialprestiges spielen die Ärzte stabil ganz vorne mit. Kaum ein Beruf genießt in der Bevölkerung höheres Ansehen. Kein Wunder also, dass auch…/ mehr

Dirk Maxeiner / 31.05.2020 / 06:25 / 96

Der Sonntagsfahrer: Die Größenwahnsinnigen

Die Gebetsmühle erinnert die Buddhisten an das Ingangsetzen "des Rades der Lehre", und der abgespulte Text soll auch Leseunkundigen Möglichkeiten zum Erwerb von positivem Karma eröffnen, nicht unbedingt…/ mehr

Dirk Maxeiner / 15.03.2020 / 06:15 / 47

Der Sonntagsfahrer: Unter Quarantäne

Der Gedanke, mich unter Quarantäne zu stellen, ist mir nahe stehenden Menschen schon öfter gekommen. So beispielsweise Sabine, wenn wir Besuch mit nach meiner Meinung…/ mehr

Dirk Maxeiner / 20.10.2019 / 06:25 / 27

Der Sonntagsfahrer: Die Eidechsen-Therapie

Der alte Volvo hat uns brav bis nach Istrien gefahren. Eine neue Reiseerfahrung stellte sich gleich nach unserer Ankunft ein. Je weiter man von Deutschland…/ mehr

Dirk Maxeiner / 07.08.2019 / 06:25 / 62

Der Lehrer mit der unbequemen Wahrheit für Fridays for Future

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz warnte gestern vor einem großen Blackout:  Dies bedeutet, die Regierung rechnet nun selbst ernsthaft damit. In einer Serie von Videos klärt der Physiklehrer, Umweltschützer und Ex-Atomkraftgegner…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com