News-Redaktion / 13.10.2021 / 07:37 / 0 / Seite ausdrucken

Eon: Vorerst keine Gasverträge mehr für Neukunden

Der Energiekonzern Eon zieht wegen der Preisexplosion beim Gas die Reißleine und stoppt vorerst das Neukundengeschäft für Privatkunden, meldet n-tv.de. "Leider können wir Ihnen derzeit keine Erdgas-Produkte anbieten", habe der Versorger auf seiner Webseite mitgeteilt. Bestandskunden wären aber nicht betroffen, habe der Konzern auf Nachfrage erklärt.

"Lediglich unsere Neukundenprodukte überarbeiten wir aktuell seit wenigen Tagen, da wir die stark gestiegenen Beschaffungskosten in unserer Preisstellung berücksichtigen müssen", habe ein Sprecher gesagt. Die Großhandels-Gaspreise seien in den vergangenen Monaten auf Rekordstände geklettert. Die Gaskosten für einen Haushalt in Deutschland mit einem Jahresverbrauch von 20.000 Kilowattstunden lägen nach Angaben des Vergleichsportals verivox.de im Oktober 2021 bei durchschnittlich 1402 Euro pro Jahr - ein Plus von rund 28 Prozent binnen eines Jahres.

Im September habe mit der Firma Deutsche Energiepool der erste deutsche Gasversorger mitgeteilt, vielen Kunden die Gas-Lieferverträge gekündigt zu haben. Eon sei als zuständiger Grundversorger eingesprungen und werde dies nach eigenen Angaben auch weiterhin tun.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
News-Redaktion / 09.12.2021 / 09:15 / 0

Die Morgenlage am Donnerstag

Ein Blick in die Nachrichten der letzten Stunden. Anschlag auf UN-Blauhelme in MaliMindestens sieben Tote durch Sprengsatz. Im westafrikanischen Mali sind am Mittwoch mindestens sieben Blauhelmsoldaten…/ mehr

News-Redaktion / 09.12.2021 / 09:06 / 0

Woolworth klagt gegen Ungeimpften-Aussperrung

2-G-Regel sei „unverhältnismäßig und unangemessen“. Die Kaufhauskette Woolworth hat beim Oberverwaltungsgericht Klage gegen die 2G-Regelung  im Einzelhandel des Landes Nordrhein-Westfalen eingereicht, meldet n-tv.de. Ein Gerichtssprecher habe…/ mehr

News-Redaktion / 09.12.2021 / 09:06 / 0

Ermittlungsverfahren gegen neuen Kanzleramtschef eingestellt

Ein Deal pünktlich zur Amtsübernahme. Rechtzeitig vor seiner Ernennung als neuer Chef des Bundeskanzleramts wurde das Verfahren gegen den Olaf-Scholz-Vertrauten Wolfgang Schmidt (SPD) eingestellt, meldet…/ mehr

News-Redaktion / 09.12.2021 / 06:13 / 0

Demonstration gegen Corona-Politik in München

Mindestens 1000 Menschen protestieren gegen Restriktionen.  In München haben sich am Mittwochabend zahlreiche Kritiker der Corona-Maßnahmen versammelt, meldet welt.de. Rund 1000 Menschen hätten sich an…/ mehr

News-Redaktion / 09.12.2021 / 06:12 / 0

Demonstration gegen Corona-Politik in Wolgast

Hunderte protestierten gegen „unverhältnismäßige Corona-Maßnahmen“. In Wolgast (Landkreis Vorpommern-Greifswald) haben sich am Mittwochabend zahlreiche Kritiker und Gegner staatlicher Corona-Maßnahmen versammelt, meldet zeit.de. An der angemeldeten Demonstration unter…/ mehr

News-Redaktion / 09.12.2021 / 06:11 / 0

Hunderte bei Corona-Protest in Saalfeld

Unangemeldete Kundgebung mit 400 Teilnehmern. An einem unangemeldeten Corona-Protest in Saalfeld haben sich am Mittwoch mehrere hundert Menschen beteiligt, meldet zeit.de. Nach Angaben der Landeseinsatzzentrale…/ mehr

News-Redaktion / 08.12.2021 / 09:00 / 0

Die Morgenlage am Mittwoch

Ein Blick in die Nachrichten der letzten Stunden. Burma: Haben Soldaten 11 Menschen lebendig verbrannt?Berichte über grausame Morde nach Erstürmung eines Dorfes. In Burma (Myanmar) haben…/ mehr

News-Redaktion / 08.12.2021 / 06:02 / 0

Deutsche Welle kooperiert mit Hisbollah-nahem Sender

Neuer Fall der Zusammenarbeit mit Antisemiten? Nachdem der vom deutschen Steuerzahler finanzierte Sender am Sonntag eine Kooperation mit dem jordanischen Sender „Roya TV“ wegen Antisemitismus-Vorwürfen…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com