Henryk M. Broder / 26.09.2018 / 17:19 / 21 / Seite ausdrucken

Endlich enthüllt: Merkel ist eine Sozialdemokratin!

Die wunderbare, hochbegabte, engagierte und sympathische Sawsan Chebli, die uns mit ihren Twittereinträgen über ihre Befindlichkeiten auf dem Laufenden hält, "Gehe mit einem unguten Gefühl ins Bett, stehe mit einem unguten Gefühl auf", stellt sich nun hinter die Kanzlerin und twittert: Wahnsinn, wie sich jetzt alle auf Merkel stürzen. Als Frau, als Sozialdemokratin, als Angehörige einer Minderheit hat sie seit 2015 meinen tiefsten Respekt. Sie erzählt nicht nur was von Toleranz und Vielfalt, vom Kampf gegen Rechts. Sie meint es. 

Ja, Wahnsinn! Dass Merkel eine Frau ist, haben wir schon geahnt, dass sie aber eine "Sozialdemokratin" und "Angehörige einer Minderheit" ist, überrascht uns doch ein wenig. Frau Chebli macht’s möglich.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Detlef Schneider / 26.09.2018

Das kann man nicht kommentieren ohne gegen die Netiquette zu verstoßen.

Franck Royale / 26.09.2018

Deutsche Sprache schwere Sprache, egal. Aber wieso Minderheit, war die Chebli nicht eben noch bei #wirsindmehr?

Jochen Lindt / 26.09.2018

Aber aber Herr Broder, tststs, ich muß schon sehr bitten, bitte sehr.  Das ist nun wirklich aus dem Zusammenhang gerissen. Denn der Bezug von Frau Chebli (und Berufsminderheitlerinnen) ist immer das eigene EGO.  Hier also nochmal das Zitat im korrekten Zusammenhang: “(für MICH)Als Frau, (für MICH)als Sozialdemokratin, (für MICH)als Angehörige einer Minderheit hat sie seit 2015 meinen tiefsten Respekt. Sie erzählt nicht nur was von Toleranz (für MICH) und Vielfalt(für MICH), vom Kampf(für MICH) gegen Rechts. Sie meint es(für MICH). “

Torsten Lange / 26.09.2018

Hat HMB die ätzende Ironie dieser Twitterin nicht durchschaut? Sawsan Chebli:  keine Lachnummer, eher eine voraus schauende Zeitzeugin, welche metaphorisch die Sozialdemokratisierung der Merkel-CDU auf den Punkt bringt und richtiger Weise schlussfolgert, dass die CDU demnächst in der Minderheit sein wird? Damit dieThese stützt, dass - aus der Sicht eines/r sich vor dem Abgrund Aufhaltenden wie Merkel- niemandem zu trauen ist, der hinter einem/r steht?  Diese Chebli ist so subtil!!!

Gert Köppe / 26.09.2018

Voilà ! Wieder eine Kandidatin für den “Stein der Weisen”!

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Henryk M. Broder / 26.05.2019 / 17:35 / 56

Nahles hat fertig

Bevor Sie es sich vor dem Fernseher gemütlich machen, um zu erfahren, wie die Wahlen in Bremen und für das EU-Parlament ausgegangen sind, nehmen Sie…/ mehr

Henryk M. Broder / 26.05.2019 / 10:35 / 55

Wem heute die Stunde schlägt

Heute ist der Tag der Schicksalswahl. Es geht vor allem um das Schicksal von Katharina Barley, der deutschen Spitzenkandidatin der SPD, und das Schicksal von…/ mehr

Henryk M. Broder / 24.05.2019 / 15:00 / 32

Europa ohne Juden

Nun hat es auch die Jüdische Allgemeine Wochenzeitung, das Zentralorgan des Zentralrates der Juden in Deutschland, bemerkt: Der Antisemitismus entwickelt sich zu einem Problem, in…/ mehr

Henryk M. Broder / 22.05.2019 / 13:00 / 78

Cicero: An allem sind die Juden schuld!

Vor zwei Tagen erschien auf Cicero Onine ein längerer Text über Strache und die Ibiza-Affäre, geschrieben von einem Mann namens Rudolf Adam, der, so die…/ mehr

Henryk M. Broder / 21.05.2019 / 14:09 / 39

Nächste Station: Stuttgart

Letzte Woche gastierte ich vor dem Amtsgericht Duisburg, wo das Stück "Die beleidigte Frau Kaddor" Premiere hatte, die aber schon nach dem Vorspiel abgebrochen werden…/ mehr

Henryk M. Broder / 18.05.2019 / 13:00 / 42

Bedeutende Denkerinnen und Denker des 21. Jahrhunderts: J.T.

Jürgen Trittin, Sie erinnern sich, hat nicht nur das Dosenpfand erfunden, auf sein Konto geht auch, lange vor Bitcoin, eine neue Währung, die Eiskugel. Das ist…/ mehr

Henryk M. Broder / 16.05.2019 / 14:28 / 43

Wenn die Grünen der FDP auf die Pelle rücken

Menschen, denen nichts peinlich ist, bekommen entweder bei RTL2 eine eigene Show oder bewerben sich um einen Sitz im Europäischen Parlament. Dabei kommt es zu einem…/ mehr

Henryk M. Broder / 15.05.2019 / 12:00 / 65

Merkels Kampf gegen den Antisemitismus

Immer wieder und immer öfter ruft die Kanzlerin zum Kampf gegen den Antisemitismus auf. Die Bürger, die Zivilgesellschaft sollen das leisten, wozu die staatlichen Agenturen…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com