Achgut.tv / 09.07.2022 / 06:00 / Foto: Christoph Braun / 50 / Seite ausdrucken

Durchsicht: Die Antworten des Olaf S.

In dieser Woche stellte sich Bundeskanzler Olaf Scholz den Fragen der Bundestagsabgeordneten und jonglierte wieder in unnachahmlicher Weise mit seinen Textbausteinen. Werfen wir einen Blick in seinen Textbausteinkasten.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

T. Schneegaß / 09.07.2022

@Steffen Lindner: Die Marionette der USA bezeichnet die AfD als “Russenpartei”, weil diese sich für DEUTSCHE Interessen einsetzt. Passt schon zu seinem Auftrag! Er kennt seine Michels. Allen Nicht-Michels empfehle ich hier nochmals das ausführliche und phantastische Interview mit Jacques Baud auf apolut.net. Und dann vergleiche man es mit den Beiträgen des “Historikers und promovierten Russland-Experten” Christian Osthold, die uns die Achse vorsetzt.

Albert Pelka / 09.07.2022

Olaf und seine Ampelinen /*innen jedweden Geschlechts verwalten mit Ach und Krach den (mit viel giftgrünem Klimatamtam letztlich selbst herbeigewünschten) Gas-und Energiemangel, stöhnen dabei aber wie treue Lastenkulis “unsres Gemeinewesens” ; und loben sich selbst vor allem, als hätten sie doch wahrlich reihum Held-der-Arbeit-Stachanow-Orden verdient.  Dieses selbst-referentielle Regierungstheater zur Massenhypnose mag die deutschen Zipfelschlafmützen derzeit noch beruhigen. Denn es ist Sommer. Ein Bett im Kornfeld darum, möglichst auf Malle, beflügelt bestenfalls das Antizipationsvermögen einer zwangs-und drangs- touristischen Massennationalerhebung. Aber der nächste Winter kommt bestimmt, dann braucht man kein Antizipationsvermögen, dann friert es sich direkt. Und dann wird die sogen. Gaskrise sich als das zeigen, was sie immer schon war und ist: Staatsversagen auf ganzer Linie. Und Klein-OLAF hat dafür dann noch nicht mal seine beliebten Finanz-Bazookas mehr zum Regeirungsamt-Spielen, weil mit der Staatskrise und der Euro-Inflation auch allen sich perpetuierenden Kreditlinien am Ende der Arsch auf Grundeis gehen wird und auf den allgemeinen Kladderadatsch zutreibt. “Unsere” “fleißigen” Regieren*den-“Arbeiter” werden nur noch die EURO-Inflationrate auf ein türkische Lira-Niveau hoch und immer höher treiben, mehr wissen die nämlich nicht zu tun. Außer viel und immer mehr von ihrem Regieren*den-Stöhnen eben.

Zdenek Wagner / 09.07.2022

Was für eine armselige kleine Null! Da hatte ja die blasse, unfähige Raute mehr “Charisma” ....

A. Ostrovsky / 09.07.2022

@Anton Kowalski : “Öffnet er Nordstrim 2 und wir haben Gas, das wäre gut für Deutschland. Aber dann holen die die Leichen aus dem Keller und keine 2 Wochen später ist er am Ente!” Der größte Dienst am Lande wäre es gewesen, wenn einer mit solchen Belastungen (Leichen) nicht zu so einem Amt kandidiert. Das gehört sich einfach nicht. Nun ist das Chaos, das er zusammen mit Merkel vorher geschaffen hat, und das die grün-WEFische Aussenmünüsterin mit dem Hintern zum Orkan aufgeblasen hat, sein Rettungsanker. Alle rufen: Nein, wenn jetzt in dieser Krise die Regierung zusammenbricht, was soll dann aus uns werden. Denen kann man sagen, aus Euch wird das, worauf ihr seit langer Zeit hinarbeitet, die Spreu der Geschichte, die von Würmern verarbeitet wird zum Ausgangsprodukt neuen Lebens. Diese Regierung rettet gar nichts, sie ist Treibholz im Tsunami, man muss Abstand halten. Die Ablösung von Scholz ist unvermeidlich, nicht weil es dem Lande helfen würde, darum geht es nicht. Nein, weil er die Rolle nicht ausfüllt, die er sich zugemutet hat. Und er könnte die ganze Brut der Ignoranten, Verleumder, Zerstörer und Kriegstreiber mit in den Abfluss nehmen. Er hat nur zwei Optionen. Entweder er geht später mal als Geschlagener, oder er geht gleich als Kämpfer, wie Boris Becker. Dazu muss er nur Nordstream II öffnen. Vielleicht ist aber der Leiidensdruck der “Bevölkerung” noch nicht groß genug, weil die erst wirklich bis zum Hals in der Scheiße stecken müssen, bis sie etwas begreifen. Ich habe heute beim DLF die Presseschau gehört, eher als Therapie. Da schreibt irgendso ein Schwarzwaldblättchen, es wäre ein Irrweg gewesen, auf Erdgas zu setzen, statt auf die “Erneuerbaren”. Die sind wirklich so dumm. Die begreifen gar nichts. Die Gaskraftwerke wurden NUR deshalb gebraucht, um die Erzeugungsschwankungen der “Erneuerbaren” aufzufangen. Wenn jetzt Gas wegfällt, weil Baerbock u.Co “die Russen in die Knie zwingen wollen”, ist ENDE mit 40 Jahren grünem Energiemärchen.

Werner Klemperer / 09.07.2022

Das hat bei Dr. Angela Merkel 16 Jahre lang hervorragend funktioniert. Warum sollte er das nicht weiterführen ? Nach dem Sender/Empfänger-Modell kann man erahnen, wo die Schwachstelle in dieser Kommunikation sitzt und das ist nicht der Sender.

Uta Buhr / 09.07.2022

Mein Gott, @nton Kowalski, ist der Schwachsinn, den Sie hier absondern,  Ihr Ernst oder versuchen Sie, satirisch zu sein. Ich vermute leider Ersteres. Scholz - ein Ehrenmann! Da lachen nicht nur die Hühner. Ich erinnere Sie an das wahrhaft Ehrenhafte des Scholzomaten u. a in der Ex Cum Affäre. Da konnte dieser “woke” Mann sich auf einmal an nichts mehr erinnern nach der Maxime aller Feiglinge und Leisetreter: “Mein Name ist Hase. Ich weiß von nichts.” Einmal abgesehen von dem Unsinn, den Sie hier verzapfen, ist auch Ihre Grammatik und Orthographie unter aller S.. Nur ein Beispiel: “Möchtet ihr in seinen Haut stecken?” Nein ganz gewiss nicht. In Ihrer, Herr Kowalski, übrigens auch nicht.

Ilona Grimm / 09.07.2022

Erbarmen mit dem Bundes-Abkanzelnden!! Wegen seines schlechten Gedächtnisses (dafür kann er schließlich nix!) ist er auf seine Textbausteine ebenso angewiesen wie POTUS 46 auf seine Spickzettel, die ihm sagen, wo er ist, mit wem er es zu tun hat, wo er sitzen und was er sagen soll. Und, ach, die paar Milliarden (oder sind’s bloß Millionen) Entwicklungshifle für Indien sind doch dafür gedacht, dass Indien das preisgünstig eingekaufte russische (Putinsche) Öl nach dem deutschen Reinheitsgebot raffinieren und anschließend in Form von petrochemischen Endprodukten teuer nach Deutschland verkaufen kann. Das finde ich richtig gut.

Heinrich Wägner / 09.07.2022

Teuerungswellen geplant. Es wird gelogen und betrogen bis zu….Geht nicht mehr. Der Medienverbund “Neues Deutschland” gibt sein Bestes um die Bevölkerung dumm zu halten. Die Macht Nr. 1 nach der sich alle richten müssen ,wollen sie nicht als Nazi oder ... verunglimpft und vernichtet werden. Wie sagte G.E. ich freue mich darauf. Ich auch,auch wenn es selber weht tut. Die Deutschen brauchen wieder den “Knall” den ich heute noch in den Ohren habe als wir Kinder 1945 vor dem Nichts standen. Empfehle jeden mal Jacques Baud auf apolut.net zu zu hören was der Ökonom und ehm. Oberst zu sagen hat. Dann hat sich auch das mit dem Unterhacken erledigt. Die Welt Scheißt auf Deutschland wenn es nicht mehr zahlen kann und man holt gerade das Letzte aus uns heraus unter dem tosenden Ablauf der Mehrheit - Noch

Karl Napp / 09.07.2022

Ich glaube, der Genosse Olaf hat – umrahmt von den Damen, Herren und Diversen der F.D.P, der GRÜNEN und Zauseln aus der eigenen Partei – einen schweren Stand. So gesehen scheint mir das, was er sagt und tut in Ordnung zu sein.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen

Es wurden keine verwandten Themen gefunden.

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com