Achgut.tv / 25.06.2022 / 11:34 / 90 / Seite ausdrucken

Durchsicht: Aufstand der Angeklebten

In diesen Tagen kleben sich gerade wieder regelmäßig die Möchtegern-Weltretter, die sich die „Letzte Generation“ nennen, an großen Kreuzungen und Autobahnen fest. Was treibt sie an? Eine Begegnung auf der blockierten Straße.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Richard Reit / 25.06.2022

Ist bei so viel Ablehnung staatlicher Autorität nicht der Verfassungsschutz gefordert? Klingt für mich nach ” Delegitimierung des Staates “.Abgesehen von Polizei und Staatsanwaltschaft wegen Nötigung, gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr und diverser anderer Delikte?Wo ist eigentlich der Staatsschutz, da diese Leute ja offensichtlich die staatliche Ordnung im Visier haben?Warum hört man kaum Stellungnahmen aus Politikerkreisen dazu?Wo bleibt die Distanzierung von so vielen Politikern?Wieso hakt die Presse da nicht mehr nach?Für mich klingt das nach verlängertem Arm der derzeitigen Regierung.

Marco Schulz / 25.06.2022

Wie läuft so einen Aktion eigentlich ab? Ich spekuliere. Man braucht zwei Dinge. Sicherheit und Aufmerksamkeit. Für ersteres würde ich mit Kraftfahrzeugen sorgen, die den Verkehr anhalten, bis alle Platz genommen haben. Zumindest auf einer Autobahn geht es nicht anders. Aufmerksamkeit, wenn ich mich jetzt hier irgendwo festklebe, interessiert es niemandem, und berichtet würde es nicht, schon da es keine Bildmaterial gäbe. Es sollte doch möglich sein, das Netzwerk dieser Leute zu ermitteln. Den Fahrern gehört der Führerschein entzogen. Andere Unterstützer machen sich vermutlich auch strafbar. Solche Überlegungen hört man nicht. Diese Aktionen sind von ganz oben gewollt, Greta lässt grüßen. Der Klimaterrorismus ist bereits angekündigt.

Christian Steinberger / 25.06.2022

Grönemeyers „Kinder an die Macht“ war eine der fröhlichsten Drohungen der deutschen Sprachgeschichte. Wirklichkeit werden solche Drohungen nur, wenn dahinter knallharte Interessen bzw. Typen wie Mao stehen, die die guten Kinder nach erledigter Arbeit (nachdem sie alles, was um einen Kopf größer war als sie, für die gute Sache abgeknallt haben) wieder schön brav zurück in den Kindergarten schicken. Wie kann eine Kulturrevolution mittels junger Menschen, denen weltuntergangsideologisch der unmittelbare Selbsterhaltungstrieb ausgetrieben wurde, verhindert werden? Vielleicht mit erwachsenen Lehrern, die die Turnschuhzeit erfolgreich hinter sich gelassen haben. Unter den Babyboomern waren diese leider Mangelware.

Anton Weigl / 25.06.2022

Schüttet denen Cola ins Haar. Zweite Möglichkeit, wenn die Blase drückt, bieselt ihnen ins Knack.

Peer Doerrer / 25.06.2022

Wie immer in Deutschland ” GLAUBEN ” ist nicht WISSEN ,  erschreckend für eine Generation die nur noch mit dem Handy daddelt an statt gute Bücher zu lesen und Probleme zu erörtern und bzw sie zu hinterfragen . Ich verurteile diese verwirrten missbrauchten Menschen nicht , sie sind Ausdruck von links -grüner Bildungspolitik , in der Hysterie und Panik anstatt naturwissenschaftlichen Kenntnissen vermittelt wird . Traurig .

Carsten Fischer / 25.06.2022

Die Tussi am Schluss im Garten des elterlichen Einfamilienhauses, die noch nie für sich selbst sorgen und arbeiten musste, ist der Prototyp des wohlstandsverwarlosten Uni-Prekariats. Eine Wehrpflicht täte solchen nichtsnutzigen Spinnern gut.

Paul J. Meier / 25.06.2022

Es gibt keinen menschengemachten Klimawandel, das ist Unsinn! Doch!

Thorsten Beyer / 25.06.2022

Ist es nicht entlarvend, dass diese ganzen linken Möchtgern-Ökogurus ständig irgendwelche angeblichen Autoritäten (oberster Mensch der Menschheit, die Wissenschaft usw) als Rechtfertigung für ihren Mist anführen müssen? Dabei sind sie selbst kaum in der Lage, auch nur einen Satz gerade und sinnhaltig über die Lippen zu bringen. Daher müssen sie sich ja auch an der Allgemeinheit rächen -und wenn es für einen “guten Zweck” ist, dann noch umso lieber!

Bastian Kurth / 25.06.2022

Welch ein Segen wenn diese (De)generation die letzte ist. Sucht euch ein richtiges Hobby, ihr Pfeifen! Makramee, Töpfern und Tuschen für den Weltfrieden aber nervt hier nicht rum.

Wolf Hagen / 25.06.2022

Bekenner-Videos kannte ich bisher nur von Vertretern der “Friedensreligion” eines nomadischen Ziegenhirtens… Ach ja, es ist übrigens auch ein wissenschaftliches Faktum, dass Baseball-Schläger (Schwung-) Energie bis zur Entladung speichern… Also würden nur genug Menschen Baseball spielen und man würde diese Energie… also dann wäre die Energiekrise auch gelöst, also irgendwie, ne?!

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen

Es wurden keine verwandten Themen gefunden.

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com