Achgut.tv / 23.03.2021 / 16:07 / 132 / Seite ausdrucken

Durchsicht: Angelas Absichten

Walter Ulbrichts berühmtester Satz ist ja bekanntlich "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten". Von solcher Art des Auftretens ist unsere Bundeskanzlerin selbstverständlich Welten entfernt. Sie sagt ganz klar, dass wir in diesem Jahr nicht reisen sollen und dass sie uns dazu gern mit allen gesetzlich möglichen Mitteln bringen würde. Auch sonst sagt sie - völlig transparent - was sie vorhat, man muss es nur richtig verstehen.

Foto: Bu desregierung/Denzel

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

S. Miller / 24.03.2021

Sie lügen uns offenkundig in’s Gesicht und bereiten damit die neue Grundlage zur weiteren Entrechtung des Bürgers vor. Es ist so offenkundig und skandalös und dabei wie eine alptraumhafte neverending-story. Es wird nicht mehr aufhören mit neuen Pandemien, Lockdowns, Durchhalteparolen und Schikanen. Wenn WIR sie nicht stoppen, wer soll es dann? Aber sage mir nachher keiner weinerlich, er habe nichts gewußt. Wer auch nur ein Quäntchen Hirn hat, weiß, was sich hier anbahnt. Es bleibt am Ende die große Frage nach dem Motiv: Wer will das alles? Und wem kommt es zugute? (Stocksauer)

Sabine Heinrich / 23.03.2021

In letzter Minute! @ G.Böhm, @T. Schneegaß und @Richard Loewe: DANKE!

Marco Stein / 23.03.2021

Corona bleibt bis nach der Wahl im September. Da dieselben Parteien, die die Corona Maßnahmen befürworten weiter regieren dürfen - alles andere ist unwahrscheinlich - kann man dann die Katze aus dem Sack lassen. Dann kommt die dicke Rechnung in Form von Enteignungen, deren Verfassungsmäßigkeit Merkel schon Anfang 2020 vom Wissenschaftlichen Dienst des Bundestags prüfen ließ. Am 9.04.2020, also schon als Corona gerade erst aktuell wurde, gab der Wissenschaftliche Dienst grünes Licht für Enteignung der Bürger. Das Papier dazu kann man als PDF Datei auf der Seite des Bundestags herunterladen, zumindest noch. Meine Vermutung ist, das Volk bekommt 20 Milliarden Corona Hilfen und das Regime enteignet anschließend nach der Bundestagswahl 2 Billionen in Form von zB. Zwangsanleihen auf Immobilien. Das ist Faktor 100 und rechtfertigt die Quälerei des Souveräns, den Merkel zum Untertan degardiert hat wie eine Alleinherrscherin ! Mit dem abgezockten Geld kann man dann Deutschland in einen dystopischen Überwachungsstaat alla “1984” transformieren und zudem Millionen von Arabern hier ansiedeln um den Deckel drauf zu machen. Dann wird es Deutschland wie wir es kennen nicht mehr existieren. Das Johns Hopkins Center for Health Security veranstaltet zusammen mit dem Weltwirtschaftsforum und der Bill & Melinda Gates Foundation ein Event 201. Dabei handelt es sich um eine multimediale weltweite Pandemiebereitschaftsübung, die am Freitag, den 18. Oktober 2019 in New York stattfand. Nicht ein einziger Epedimiologe war dabei. Es wurde genau das durchgespielt, was nun exerziert wird. Wobei, an oder mit Corona sind insgesamt in der Bevölkerung unter 70 Jahren insgesamt gerade mal 8181 Menschen verstorben, das ist die amtliche Zahl vom Statistischen Bundesamt. Davon die meisten mit erheblichen Vorerkrankungen. Unterm Strich also nicht schlimmer als jede Grippe. Das ganze Corona Szenario ist inszeniert und wird als größter Betrug am Volk in die Geschichte eingehen.

Ruth Rudolph / 23.03.2021

@Thomas Berg Spätestens als meine Apotheke um die Ecke mir bei der Einlösung des ersten Berechtigungsscheins einen 5-Euro- Gutschein aushändigte,  einzulösen für ein rezeptfreie Produkt, wenn ich den zweiten Berechtigungsschein auch bei Ihnen vorlege und als eine Onlineapotheke mich anschrieb und mir mitteilte, dass ich bei Einlösung der Berechtigungsscheine bei ihnen   je Schein eine Maske gratis bekäme,  wusste ich, dass die sich an den Masken doof und dämlich verdienen. Es hat sich ja dann auch bestätigt. Dazu an einem Tag ein paar kurze Meldungen in den Medien, lediglich Feststellungen OHNE WERTUNG, dann weiter business as usual. Habe mit einem Bekannten darüber gesprochen, der dann meinte, bezahlt doch der Staat und wie toll es doch ist dass er das für uns tut. Ich bin nicht ansatzweise gewalttätig, aber ich musste mich umdrehen und wortlos gehen sonst hätte ich ihn geschlagen oder mindestens angeschrieen. In Dummland ist nichts unmöglich.

L. Kauffmann / 23.03.2021

Interessiert sich Ihre Hoheit wirklich noch für Gesetze? Wirkt derzeit eher nicht so.

Karla Kuhn / 23.03.2021

“Die Mörder sind unter uns” ist der erste deutsche Spielfilm der Nachkriegsgeschichte und der erste deutsche Trümmerfilm. Regie und Buch stammen von Wolfgang Staudte. ” Wikipedia. WARUM nur ist mir gerde dieser Filmtitel eingefallen ??  Ich vermute , daß Merkel immer mehr ihre “BRACHIALEN ZÜGELGRIFFE” entgleiten, ihr Gestottere spricht Bände, sie scheint nicht mehr Herr ihrer Sinne zu sein. Meinte sie jetzt die tödlichen Muh-tanten ? Oder etwa die noch tödlicheren Muh-Onkels? Wenn das “alte weise/weiße Männer” sind wird die WELTRAUM-DEMIE nur scheintödlich sein, denn WEISHEIT IST SEHR dünne gesät und noch dünner aufgegangen. Ist es die andere Gruppe, die mit den nicht sehr hellen Kerzen auf der Torte, dann OHWEIA !

Fritz Böse / 23.03.2021

Werden Merkel oder das Parlament erpreßt!? Welche gespenstische Erklärung gibt es für die seit Jahren völlig ausgebrannte Kanzlerin im Amt zu bleiben!? Vor der Ära Merkel, als das von Merkel auch verachtete Grundgesetz noch zur guten Allgemeinbildung gehörte gab es soetwas wie einen RÜCKTRITT oder zumindest die VERTRAUENSFRAGE!...und wenn erforderlich konnte das Parlament mit dem MIßTRAUENSVOTUM nachhelfen…wo ist die politische Führung, wer trägt die Verantwortung in diesem Land? Sind schon alle auf Mallorca??

Jürgen Will / 23.03.2021

@ Sabine Heinrich, Herr Schneegaß und Herr Böhm: Nicht auszuschließen ist, neben den von Ihnen genannten Gründen, auch folgendes Motiv, das von Roger Köppel genannt wird: Verantwortliche Politiker befürchten, der Untätigkeit bezichtigt und damit für die Toten einer Krankheit, die aus dem Ruder läuft, verantwortlich gemacht zu werden…

Stanley Milgram / 23.03.2021

Nichts in der Politik passiert zufällig. Auch das sich am Ostersamstag Abertausende in den Supermärkten zusammendrängeln und anstecken ist genau so geplant. Lauterbach spricht von (dem nicht vorhandenen) “exponentiellen Wachstum”.  Wie weit wollen sie noch gehen und warum lässt sich die Mehrheit das gefallen? Merkels letzte Worte an ihr Volk: “Wie man sich verhält, wenn man sich in einer hoffnungslosen Situation befindet: Freuen Sie sich das es das Leben bisher so gut mit Ihnen gemeint hat. Wenn es das Leben allerdings bisher nicht so gut mit Ihnen gemeint hat, was angesichts Ihrer derzeitigen Situation als wahrscheinlicher gilt, dann freuen Sie sich das der Schrecken jetzt ein Ende hat.”

Dr. Inge Frigge-Hagemann / 23.03.2021

Jetzt, nach dem unsinnigen und unverhältnismäßigen Ergebnis dieser Kungelrunde wäre es endlich an der Zeit, dass die Deutschen, vor allem die jungen Deutschen, massiv auf die Straße gehen und diese Dilettantenregierung zum Rücktritt zwingen. Wenn weiterhin dieser ganze Unfug einfach so hingenommen wird, wäre die Schlußfolgerung: das Volk ist mit dieser Regierung einverstanden und will sein freiheitliches Leben ohne Verbote gar nicht zurück.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 10.05.2021 / 06:00 / 94

Broders Spiegel: Vom Souverän zum Bittsteller

Ist es nicht verfassungswidrig wenn eine Regierung sagt, sie gibt dem Volk, also dem Souverän, ein paar der Grundrechte zurück, die sie ihm zuvor genommen hat?…/ mehr

Achgut.tv / 05.05.2021 / 12:00 / 21

Durchsicht: Horst und die Rechte

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Jahresbericht zur politisch motivierten Kriminalität vorgestellt – mit bemerkenswerten Erkenntnissen zu Grundrechten, Corona-Demonstrationen und einem seltenen politischen Bekenntnis zur demokratischen…/ mehr

Achgut.tv / 03.05.2021 / 06:15 / 73

Broders Spiegel: Meine Stimme für Annalena!

Wenn es denn der Welt- und Klimarettung dient, dann müssen auch die Grundrechte eingeschränkt werden können. Mit solcher Politik scheint sich inzwischen sogar das Bundesverfassungsgericht…/ mehr

Achgut.tv / 29.04.2021 / 07:56 / 91

Durchsicht: Merkels Corona-Kultur

In der letzten Woche hatten 53 Schauspieler ihre Kritik an der Corona-Politik in satirischen Videos verbreitet. Anhänger des Corona-Regierungskurses empörten sich heftig, weil die Schauspieler…/ mehr

Achgut.tv / 26.04.2021 / 06:25 / 75

Broders Spiegel: Negativ ist das neue Positiv

Schauspieler, die sich regierungskritisch in eine Debatte einmischen - das war früher ganz normal. Jetzt rügt die Kulturstaatsministerin - Herrin über wichtige Fördergelder - die…/ mehr

Achgut.tv / 22.04.2021 / 09:00 / 103

Durchsicht: Neue Notstands-Normalität

Am Mittwoch hat der Bundestag eine Art neues Notstandsgesetz beschlossen. Es sollte in der Debatte eigentlich um Freiheit und Grundrechte gehen, doch die kamen nur…/ mehr

Achgut.tv / 19.04.2021 / 06:00 / 78

Broders Spiegel: Schweigeminute für die Grundrechte

Am Mittwoch wird der Bundestag voraussichtlich die neue Fassung des Infektionsschutzgesetzes beschließen. Der Abbau von Freiheit und Grundrechten geht einen Schritt weiter. Gewöhnen sich die…/ mehr

Achgut.tv / 12.04.2021 / 06:29 / 90

Broders Spiegel: Mehr Macht für Merkel?

Wahrscheinlich käme ein Shitstorm, würde ich jetzt von einem Ermächtigungsgesetz sprechen, wenn es um die Neufassung des Infektionsschutzgesetzes geht, mit der die Bundesregierung weitreichende Vollmachten…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com