News-Redaktion / 17.05.2024 / 13:00 / 0 / Seite ausdrucken

Offener Brief: Digitalisierung bei der Bahn schließt Menschen aus

Verbände fordern: Bahnfahren ohne Smartphone und App soll weiterhin möglich sein.

28 Verbände, darunter die Arbeiterwohlfahrt, Interessenverbände von Senioren und Behinderten, der Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband, Gewerkschaften und Verbraucherorganisationen, haben einen offenen Brief an den Vorstand der Deutschen Bahn mit dem Titel "Bahnfahren ohne Digitalzwang" veröffentlicht.

Sie kritisieren darin die Bemühungen der Deutschen Bahn, Kunden zur Nutzung einer Smartphone-App zu zwingen. In dem Brief fordern sie einen analogen Zugang zu BahnCard und Sparpreisen, den Verkauf von Tickets an barrierefreien Servicestellen und klare Informationen über Änderungen bei Dienstleistungen und Angeboten.

Die Organisationen betonen, dass sie nicht gegen digitale Angebote der Bahn sind, jedoch der Meinung sind, dass verschiedene Zugänge zu den Dienstleistungen angeboten werden müssen, um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden. Dies gilt vor allem für Ältere. Von den Personen über 80 Jahre sind etwa zwei Drittel „offline“, also ohne Zugang zu digitalen Geräten. Diese würden durch den Zwang zur Smartphone-Anwendung effektiv vom Bahnfahren ausgeschlossen.

Der Brief wurde auch an den Bundesminister für Digitales und Verkehr sowie die verkehrspolitischen Sprecher der Fraktionen im Bundestag geschickt. Es bleibt abzuwarten, ob diese Forderungen bei den Gesprächen zwischen der Bahn, dem Verkehrsministerium und den Verbänden berücksichtigt werden.

(Quelle: Geld und mehr)

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
News-Redaktion / 13.06.2024 / 16:30 / 0

Klimaextremisten: Sabotage statt Hungerstreik

Der Klima-Hungerstreik im Berliner Invalidenpark wurde am Donnerstagmorgen beendet. Stattdessen solle wieder zu Gewaltakten zurückgekehrt werden. Sie wollten Scholz dazu bringen, eine Regierungserklärung abzugeben. Darin…/ mehr

News-Redaktion / 13.06.2024 / 14:15 / 0

Hetze gegen Impfkritiker darf dokumentiert werden

Im Sommer 2022 zitierte ein Mann mit dem Nutzernamen „MicLiberal“ auf Twitter zahlreiche hetzerische Aussagen von Politikern, Künstlern, Journalisten und Ärzten gegen Ungeimpfte und Corona-Maßnahmenkritiker.…/ mehr

News-Redaktion / 13.06.2024 / 09:23 / 0

ID-Fraktion bleibt auf Distanz zur AfD

Die Fraktion Identität und Demokratie (ID) im EU-Parlament plant vorerst nicht, die AfD erneut aufzunehmen, obwohl Maximilian Krah aus der Parlamentsdelegation ausgeschlossen wurde. Ein Sprecher von…/ mehr

News-Redaktion / 13.06.2024 / 07:15 / 0

Geteiltes Echo für Pistorius’ Wehrerfassungs-Pläne

Bundesverteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) hatte am Mittwoch seine Pläne für einen "Auswahlwehrdienst" vorgestellt. Künftig sollen demnach alle 18-Jährigen digital für einen Fragebogen zur Wehrerfassung kontaktiert…/ mehr

News-Redaktion / 13.06.2024 / 06:30 / 0

Regierung plant Nachtragshaushalt für 2024

Die Bundesregierung plant offenbar einen Nachtragshaushalt für das laufende Jahr. Mit einem Trick soll die Schuldenbremse eingeschränkt werden. Das Bundesfinanzministerium soll die Haushaltspolitiker der Ampelkoalition…/ mehr

News-Redaktion / 12.06.2024 / 15:15 / 0

Vermisste Valeriia tot aufgefunden

Die in Döbeln, Sachsen, tot aufgefundene Valeriia (9) ist Opfer eines Verbrechens geworden. Die Polizei ermittelt wegen eines Tötungsdelikts. Die Leiche des neunjährigen Mädchens wurde nach…/ mehr

News-Redaktion / 12.06.2024 / 14:44 / 0

US-Inflationsrate sinkt leicht auf 3,3 Prozent

Die allgemeine Inflationsrate in den USA ist zuletzt erneut minimal gesunken. Im Mai verteuerten sich die Preise in den Vereinigten Staaten gegenüber dem Vorjahr um…/ mehr

News-Redaktion / 12.06.2024 / 12:01 / 0

EU droht mit Strafzöllen auf bestimmte Elektroautos aus China

Die Europäische Kommission will Strafzölle auf bestimmte Elektroautos aus China verhängen. Das teilte die Brüsseler Behörde am Mittwoch mit. Demnach werde man ab dem 4.…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com