Fundstück / 08.02.2010 / 11:12 / 0 / Seite ausdrucken

Die LINKE macht in Literaturkritik

Leon de Winter macht auch den neuen Hauptfeind Israels aus: die Hamas. Diese „Terrororganisation“ verfolgt nur ein Ziel: den Judenstaat zu vernichten.
http://www.dielinke-bremen.de/politik/kultur/sieg_der_spermien_und_gebaermuetter/

Ein achgut-Leser, der sich über diese Rezension beschwert hatte, bekam von dem führenden Literaturkretin der Bremer LINKEN, Strohmeyer, diese lustige Antwort:

Sehr geehrter Herr XY,
es ist doch schön, dass die Hamas solche dummen und albernen Sprüche klopft, dass sie Israel vernichten will. Dahinter kann sich dann Israel verstecken und Realpolitik machen. Schon in den fünfziger Jahren gab es den Herrn Schukeiri, das war der erste PLO-Vorsitzende, der prägte den Spruch, man wolle die Israelis ins Meer treiben. Bei diesem Spruch ist es dann auch geblieben. Israel besitzt heute 78 Prozent des historischen Palästina, ist die viertstärkste Militärmacht der Welt, einschließlich Atomwaffen und von Deutschland gelieferten U-Booten mit nuklearen Waffen. Und Sie glauben wirklich, die Hamas könnte mit ihren in Gaza im Elend und im Hunger versinkeneden Menschen Israel vernichten? Die Palästinenser würden sich mit 22 Prozent des Landes (Westbank und Gazastreifen) begnügen, wenn sie dort ihren Staat errichten könnten. Selbst aufgeschlossene Israelis sagen aber heute, dass es keine Chance mehr für einen solchen Staat gibt. Aber nur wenn man diesem Volk, das mehr als ein Jahrtausend dort lebt, auch eine sichere staatliche Existenz geben würde, hat Israel selbst eine sichere Zukunft. Um die Debatte zu versachlichen, empfehle ich Ihnen das Buch der deutschen Politologin Helga Baumgarten: “Hamas. Der politische Islam in Palästina”. Da ist nicht nur die Hamas-Charta abgedruckt, sondern man erfährt auch im Detail, wer die Hamas überhaupt groß gemacht hat, die ja wirklich ursprünglich keine politische Organisation war, sondern nur religiös und sozial orientiert war. Es war Israel, das die Hamas als Konkurrenz zur verhassten PLO aufbauen wollte. Im übrigen verweise ich Sie auf das, was der Israeli Yahaf Zohar mir in einem Interview gesagt hat, das Sie auch auf der Seite der Linkspartei unter “aktuell” finden.

Mit besten Grüßen
Arn Strohmeyer

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Fundstück / 19.01.2016 / 19:58 / 0

Die kulturellen Hintergründe der Kölner Attacken

Bis heute ist nicht geklärt, was in der Silvesternacht in Köln geschah. War ein Flashmob unterwegs? Haben sich Frauen zusammengerottet, um Flüchtlingen eine Falle zu…/ mehr

Fundstück / 17.01.2016 / 17:10 / 1

It’s the Islam, Stupid!

So ist das in Deutschland verordnet, so will es die elitäre linksliberale und grüne und linke Berliner Elite: Der Begriff «Muslime» soll – darf! –…/ mehr

Fundstück / 15.01.2016 / 07:01 / 1

Ehe, Krieg und Geschlechtsverkehr

Hamed Abdel-Samad: Über Islam und sexuelle Gewalt schreibe ich in meinem aktuellen Buch “Mohamed. Eine Abrechnung” folgendes: Gewalt beginnt mit dem Wort. Der Koran benutzt…/ mehr

Fundstück / 11.01.2016 / 23:09 / 0

Endlich! Der Bundespräsident meldet sich zu Wort!

Gauck warnte vor Feindbildern und erinnerte daran, dass vor allem Muslime unter der Schreckensherrschaft des „Islamischen Staats“ (IS) litten und der IS auch in der…/ mehr

Fundstück / 08.01.2016 / 19:08 / 2

Hamed Abdel Samad: „Das hat auch mit dem Islam zu tun“

Ich komme aus Ägypten, wo sexuelle Belästigung für Frauen ein unerträgliches Ausmaß erreicht hatte, weil man dieses Phänomen am Anfang entweder verschwiegen oder verharmlost hatte.…/ mehr

Fundstück / 08.01.2016 / 11:36 / 0

Wenn der Wahnsinn epidemisch wird, heißt er Vernunft ...

Brüssel: Als Reaktion auf die massenhaften sexuellen Übergriffe auf Frauen in Köln will Belgien einen Kurs “Umgang mit Frauen” für Asylbewerber zur Pflicht machen. Nach…/ mehr

Fundstück / 01.01.2016 / 12:38 / 0

Warum feiern Christen Neujahr?

An Weihnachten wurde Jesus geboren, Karfreitag starb er und an Ostern ist er auferstanden. Aber was geschah mit Jesus an Neujahr? Welches Ereignis neben seiner…/ mehr

Fundstück / 31.12.2015 / 22:00 / 2

Die Jahres-Endweisheit

Von Heinz Erhardt Noch zwei Tage und das Morgen hat vor 24 Stunden begonnen. / mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com