Achgut.tv / 20.11.2021 / 06:00 / Foto: Imago / 182 / Seite ausdrucken

Die ewigen Wellenbrecher

Vor einem Jahr gab es den Wellenbrecher-Lockdown. Ein Jahr und viele leere Regierungsversprechen später gibts ein völlig neues Infektionsschutzgesetz und die Merkel-Runde ruft wieder zum Wellenbrecher.

Foto: Imago

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Stanley Milgram / 20.11.2021

O.K., ich habe mit allem vorgesorgt. Die alles entscheidende Frage ist aber: Will man in so einer Welt überhaupt noch leben? Ich stelle mir vor: Sitze mit meiner Ex vor dem Kamin meines Vermieters und warte darauf, dass das Wasser für ne Tütensuppe heiß wird. Oder gehe derweil Holz holen. Verteidige das Haus mit Molotow-Coktails vor Angreifern, deren Allahu-Akbar-Rufe durch die Stadt hallen. Trinke mein letztes Bier und höre zum letztenmal mit dem Rest des Akkus Linkin Park. Dann geht die Sonne unter. (Siehe auch: Der Omega-Mann).

Stanley Milgram / 20.11.2021

In Holland war gestern Bürgerkrieg, in Österreich gibt es heute Bürgerkrieg, und bei uns gibt es bald auch einen Bürgerkrieg. Deckt euch bitte dem Nötigsten ein. Das wird ein Flächenbrand. Jaja, Verschwörungs-Theorie, wie alle, die in den letzten 2 Jahren wahr wurden…  siehe auch: ewig haltbare Lebensmittel.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen

Es wurden keine verwandten Themen gefunden.

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com