News-Redaktion / 13.12.2019 / 06:00 / Foto: Boris Solovyev / 0 / Seite ausdrucken

Die Arktis war vor 10.000 Jahren 7 Grad wärmer

Die Arktis war vor 10.000 Jahren rund 7°C wärmer als heute. Zu diesem Schluss kommt eine wissenschaftliche Arbeit eines norwegisch-amerikanischen Forscherteams, die kürzlich in der Fachzeitschrift „Geophysical Research Letters“ erschienen ist.

Die Wissenschaftler nutzten die Verbreitung einer temperatursensiblen Alge in Sedimentproben aus drei Seen auf der Inselgruppe Spitzbergen, um das örtliche Klima in Hundertjahresschritten zu rekonstruieren. Ihre Analysen zeigten, dass die Temperaturen im frühen Holozän, also am Anfang der erdgeschichtlichen Gegenwart, zwischen den Extremen der letzten 12.000 Jahre schwankten und sowohl die real-gemessenen Temperaturen seit Beginn der instrumentellen Beobachtungen als auch die Zukunftsprojektionen von Klimamodellen überschritten.

Die wärmste Phase sei vor ca. 10.000 Jahren eingetreten – die Forscher machen dafür einen hohen Strahlungsantrieb und einen verstärkten Zufluss von warmem Wasser aus dem Atlantik verantwortlich. Vor ca. 9500 Jahren hätten dann Süßwasserflüsse von schmelzenden Gletschern eine Abkühlungsphase eingeleitet.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
News-Redaktion / 30.11.2022 / 14:59 / 0

Brandenburg will Sicherungsgewahrsam verlängern

Dem Innenminister reicht die bisherige Dauer von vier Tagen wegen der Klebe-Extremisten nicht mehr. Vor einigen Tagen sorgte die längere Sicherungsverwahrung von Extremisten der „Letzten…/ mehr

News-Redaktion / 26.08.2022 / 12:30 / 0

Deutscher Konsumklima-Index auf Rekord-Tief

Die Marktforscher der GfK ermitteln den schlechtesten Wert seit Erhebungsbeginn 1991. Energiekrise und Inflation in Deutschland drücken die Konsumstimmung auf ein Rekordtief, berichtet wiwo.de. Das…/ mehr

News-Redaktion / 05.03.2022 / 14:43 / 0

Elon Musk fordert mehr fossile Brennstoffe

Der Mitbegründer und CEO von Tesla, Elon Musk, forderte die Vereinigten Staaten auf, als Reaktion auf den Einmarsch Russlands in der Ukraine die heimische Ölproduktion…/ mehr

News-Redaktion / 01.01.2022 / 22:25 / 0

Für die EU-Kommission ist Atomenergie grün und nachhaltig

Empörung bei den Grünen. In der Auseinandersetzung über die sogenannte Taxonomieverordnung, die im Zuge des sogenannten EU-Klimaschutzpakets „Green Deal“ Richtlinien für grüne Finanzinvestments geben soll,…/ mehr

News-Redaktion / 16.12.2021 / 07:36 / 0

Die Niederlande kehren zu Atomkraft zurück

Vereinbarung im Koalitionsvertrag der neuen Regierung. Die Niederlande wollen unter ihrer neuen Regierung zurück zur Atomkraft, meldet kleinezeitung.at. Dies sehe das Koalitionsabkommen vor, das die…/ mehr

News-Redaktion / 22.10.2021 / 08:36 / 0

Ungarn kündigt Widerstand gegen EU-Klimapläne an

In der Europäischen Union zeichnet sich rund zehn Tage vor der nächsten Weltklimakonferenz ein Konflikt über die künftigen Klimapläne ab, meldet welt.de. Der ungarische Regierungschef…/ mehr

News-Redaktion / 23.09.2021 / 05:58 / 0

Italien diskutiert Atom-Wiedereinstieg

In einer Videokonferenz zu Italiens Strategie gegen den Klimawandel öffnete Roberto Cingolani plötzlich eine Tür für die Atomkraft, meldet tagesschau.de. Der Physiker und Minister für…/ mehr

News-Redaktion / 03.08.2021 / 13:35 / 0

Grüne wollen Klima-Ministerium mit Veto-Recht schaffen

Die Grünen haben am Dienstag ein „Sofortprogramm“ zur „Klimarettung“ vorgestellt, meldet faz.net. Zur raschen Durchsetzung von Veränderungen solle in der nächsten Bundesregierung umgehend ein Kabinettsausschuss…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com