Achgut.tv / 25.02.2021 / 17:02 / 25 / Seite ausdrucken

Durchsicht: Die Antwortkunst des Ministers Spahn

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn war zur Wochenmitte im Bundestag, um Fragen der Abgeordneten zu beantworten. Mag die Kanzlerin ihn auch ständig in die Schranken weisen, wenn er mal etwas selbst entscheidet - im Parlamentsplenum konnte er zeigen, was er besser kann als sie. Das wortreiche Nichtbeantworten von Fragen gelingt ihm zuweilen sogar ohne billige Textbausteine. Und eine kleine klare Aussage gab es sogar auch.

Foto: Imago

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Kim Loewe / 25.02.2021

Herr Spahn ist der größte Impfgegner der Nation, sonst hätte er mehr Impfstoff besorgt.

Frances Johnson / 25.02.2021

Ein bisschen Spaß: “My story of working with Governor Cuomo”, by Lindsey Boylan. Sie ist auf fox abgebildet, wo das verlinkt ist. Extrem attraktiv. Bananenschale. Man kann jetzt ein Buch über Cuomo schreiben: Die Nackten und die Toten, zweiter Teil. Leider könnte danach auch AOC passieren. Ich muss leider gestehen, dass ich eine gewisse Bewunderung für die Person hege. Die ist ein Stratovulkan, der regelmäßig ausbricht. So viel Energie an einem Ort ist gefährlich.

Winfried Jäger / 25.02.2021

Haben Abgeordneten der größten Oppostionspartei eigentlich keine kritischen Fragen gestellt? Oder dürfen die hier jetzt auch schon nicht mehr vorkommen?

Frances Johnson / 25.02.2021

Merkel und Spahn haben vermutlich folgende Rechnung aufgemacht: An die 24 Mio der Bevölkerung, alle wahlberechtigt, 60 Jahre und älter. Wahlberechtigte 2017: Fast 62 Mio. Die Älteren hiervon über ein Drittel. Was für eine Basis, wenn sie alle wegen lebensrettender Maßnahmen die CDU/CSU wählten. Ob das hinhaut, weiß ich nicht, denn ich kenne auch außerhalb von achgut einige Ältere, die die BuReg extrem kritisch sehen, vor allem dann, wenn sie Kinder haben, die Gastronomen, Hoteliers, Künstler und Geschäftsinhaber usw. sind. Das Wählerpotential der CDU/CSU war bislang konservativ, in konservativeren Familien besteht ein gewisser Zusammenhalt, und man lebt auch für die Kinder und sowieso für die Enkel, die diese BuReg als Nichtwähler abgeschrieben hat. An Geldausschüttungen der Regierung ist man weniger interessiert, weil man für sein Einkommen etwas geleistet haben will. Daher hoffe ich, dass die billige Rechnung so nicht aufgeht. An weiterem Lockdown ist keiner aus diesem Kreis interessiert, sondern eher an Familienurlaub in Spanien oder Italien. Ohne Rückkehr zur Normalität, Schnelltests, Impfungen bei Hausärzten für Astrawillige und andere sinnvolle Erscheinungen könnte die BuReg die BTW krachend verlieren. An Geschenken der Regierung ist interessiert, wer perspektivlos oder jung und studentisch ist. Er wählt sie aber deswegen nicht. Wegen der an die 70 k von und mit C19 Gestorbenen verliert sie sie nicht, denn das sind von den Wahlberechtigten ungefähr 0,12 Prozent, 1,2 Promille. Das hatte manch Einer während des Lockdown öfter im Blut. Die meisten kennen nicht mal jemanden. Wenn sie verliert, dann wegen Störung familiärer und freundschaftlicher Bande ohne Not, Schikanen und ökonomischen Schwierigkeiten allerorten. Ich halte es gar nicht für abwegig, zu unterstellen, dass “vom Ende her denken” die Demontage der CDU/CSU beinhaltet und verstehe nicht, dass keiner Bounty macht. Spahn zu jung und planmäßig im falschen Ressort.

Renate Bahl / 25.02.2021

Ich bin nur ein kleines Dummerchen aus kleinen Verhaeltnissen kommend, Nachkriegsgeneratino (1951). Kenne noch den “Inernationalen Frühschoppen” sonntags um 1 2.00h. Da ging es noch so richtig zur Sache. Was diese Politkasper von sich geben, ohne auch nur wirklich eine Frage zu beantworten, macht mich wuetend. Noch viel wuetender, dass man nicht nachhakt und diese Worthuelsen durchgehen lässt. Deswegen sind die “Anprangernden” genau so unglaubwürdig wie der Befragte. Alles nur Show.

Frances Johnson / 25.02.2021

Anschauliches Beispiel übrigens für das, was ich bei indubio am Ende meines comments schrieb: Arroganz, wie sie leibt und lebt. Die Fragenden der FDP dagegen normal wirkend.

Frances Johnson / 25.02.2021

Kaiser Teflon II.

H.Wess / 25.02.2021

Hat Spahn sich nicht geäußert, dass es keine 2. Schließung des Handels gibt… Sie haben daraus gelernt, so mit dem Wissen .... mir wird Angst und bange… wir bauen (k)eine Mauer um dieses Land… niemand hat die Absicht… Holla die Waldfee.

Jürgen Keil / 25.02.2021

Das was Herr Spahn hier von sich gab? Enttäuschend ist zu milde. Wenn ich, ... nein das kommentiere ich nun doch nicht. Das verletzt meine Intelligenz! Das war ja nun doch ein Kommentar.

Silas Loy / 25.02.2021

Spahn redet Unsinn. Bei jeder Grippewelle sind die Intensivstationen voll, das kann gar nicht anders sein, weil mehr Betten, die sonst nicht gebraucht werden, niemand bezahlen würde. Bundestagsverarschung. Und natürlich hängt die Politik der Bundesregierung einzig und allein am untauglichen Inzidenzwert, das steht doch so auch jeden Tag in der regierungshörigen Presse mit ihren blutrot eingefärbten Karten. Der Fokus auf einzelne Indikatoren ist zudem eine Spezialität der Regierung, nicht ihrer Kritiker, wie er hier dreist behauptet. Dieser Schwätzer sollte Gebrauchtwagen verkaufen.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 13.09.2021 / 06:15 / 151

Broders Spiegel: Die Rechte der Versuchs-Kaninchen

Für die Ungeimpften wird das Leben teurer und freudloser. Grundrechte für alle sind Geschichte. Sie werden jetzt zugeteilt und zwar nur noch den Menschen, die…/ mehr

Achgut.tv / 06.09.2021 / 06:00 / 89

Broders Spiegel: Maas und die moderaten Mörder

Der Westen hat den Krieg in Afghanistan verloren, nun will Deutschland dort noch weiter Millionen versenken. Außenminister Maas bietet den Taliban Geld an, wenn sie…/ mehr

Achgut.tv / 03.09.2021 / 11:00 / 87

Der Corona-Retter

Markus Söder ist ja bekanntlich einer der Vorreiter in der deutschen Corona-Politik. Und da konnte er in dieser Woche schier unglaubliche Erfolge vermelden. Muss da…/ mehr

Achgut.tv / 30.08.2021 / 06:00 / 140

Broders Spiegel: Die Impf-Apartheid droht

Ungeimpfte sollen künftig aus dem öffentlichen Leben weitgehend ausgesperrt werden können, auch mit einem Extra-Lockdown. Einen Impfzwang gibt’s natürlich nicht, nur eine Art Impf-Apartheid droht. Henryk M. Broders aktuelles Buch „Wer,…/ mehr

Achgut.tv / 23.08.2021 / 06:00 / 97

Broders Spiegel: Grüner Milliarden-Traum

Bald wird gewählt, aber was? Was Bekanntes? Oder Freie Wähler? Aiwanger hat sich immerhin mit Markus Söder angelegt. Hauptsache nicht die Grünen. Deren neuer Milliarden-Traum…/ mehr

Achgut.tv / 18.08.2021 / 08:49 / 122

Durchsicht: Kanzler erklären den Krieg

Nach 20 Jahren Krieg redet die Kanzlerin über Afghanistan, wie im schlechten Arbeitszeugnis: Man hätte sich doch bemüht. Leider überhörte sie einst, dass Altkanzler Helmut…/ mehr

Achgut.tv / 16.08.2021 / 06:06 / 87

Broders Spiegel: Unser verlorener Krieg

Zwanzig Jahre lang waren deutsche Soldaten im Krieg im Afghanistan, auch wenn die Politiker, die sie dorthin schickten, nie von Krieg reden wollten. Die Taliban…/ mehr

Achgut.tv / 12.08.2021 / 12:15 / 106

Durchsicht: “Pandemie der Ungeimpften”

Für Geimpfte soll es weniger Grundrechtsentzug geben, Ungeimpfte sollen extra zahlen oder draußen bleiben. So will es die Ministerpräsidentenkonferenz. Zeit für einen Rat von Rechtsanwalt…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com