Die Achse des Guten / 31.12.2019 / 16:00 / 9 / Seite ausdrucken

Die Achse-Hymne 2020: Laid back

Das dänische Duo Laid Back war mit minimalistischen Texten erfolgreich und gab schon im Jahr 1989 die Empehlung aus: "Relax, take it easy, Slow down, relax." Das ist vermutlich eine gute Handlungsanweisung für das Jahr 2020. Wir wünschen allen Lesern eine entspannte Einstellung für 2020, aufregend wird es von selbst.

Hier Text im Original:

Bakerman: Laid Back

Bakerman is baking bread
Bakerman is baking bread
Sagabona kunjani wena
Sagabona kunjani wena
The night train is coming, got to keep on running
The night train is coming, got to keep on running

Bakerman is baking bread
Bakerman is baking bread
The night train is coming
The night train, is coming
Sagabona kunjani wena
Sagabona kunjani wena

Bakerman is baking bread
Bakerman is baking bread
Sagabona kunjani wena
Sagabona kunjani wena
Bakerman is baking bread
Sagabona kunjani wena
Bakerman is baking bread

You got to cool down
Take it easy
You got to cool down, relax
Take it easy
Slow down relax
It's too late to worry
Slow down

Take it easy…
Take it easy…
Take it easy
Take it easy
Take it easy
Take it easy
Take it easy
Take it easy

Bakerman is baking bread
Bakerman is baking bread
Sagabona kunjani wena
Sagabona kunjani wena
The night train is coming, got to keep on running
The night train is coming, got to keep on running

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

S. v. Belino / 31.12.2019

Besonders freut mich, dass der Text teilweise in isiZulu (Sprache der Zulu in Südafrika) abgefasst ist: Sawubona, unjani wena? Übersetzt heißt das soviel wie “Guten Tag, wie geht es Ihnen?” - Gerne hoffe ich, dass alle hier im Blog in 2020 diese Frage so oft als nur irgend möglich mit einem überzeugenden “Bestens” beantworten können. Prost Neujahr also, und von Herzen alles Gute!

Stefan Riedel / 31.12.2019

Und Merkel (ARD) sagt,””  Merkels Neujahrsansprache “Die 20er-Jahre können gute Jahre werden”“.Mein Zusatz:  Nur ohne Merkel!

Johannes Schuster / 31.12.2019

“Sagabona kunjani wena” genau das sagt mir mein zweites Ich auch immer…. Einen Tag in diese geile Vergangenheit zurück, ohne Politik mit Pommes im Schwimmbad. Schizophrene müssen übrigens im Zug des Irrsinns nur für eine Person zahlen. Finden wir echt nett :) Frohes neues Jahr allen Menschen guten Willens ! Dem Rest wünsche ich die Verbannung in die Flasche - Korken drauf und ab die Bottle.

James Napier / 31.12.2019

Nun, wie wäre es statt dessen mit Locomotive Breath von Jethro Tull? “In the shuffling madness Of the locomotive breath Runs the all time loser Headlong to his death He feels the piston scraping Steam breaking on his brow Old Charlie stole the handle and The train it won’t stop going No way to slow down He sees his children jumping off At the stations, one by one His woman and his best friend In bed and having fun He’s crawling down the corridor On his hands and knees Old Charlie stole the handle and The train it won’t stop going No way to slow down…” Je nach Standpunkt ist “Old Charlie” entweder Gott oder der Teufel…

Bechlenberg Archi W. / 31.12.2019

Großartiger Song, großartiges Video, live und ohne Tricks gefilmt von Lars von Trier. Läuft bei mir oft in Dauerschleife im Auto. // Auch wenn Wünschen nie geholfen hat: Allen Lesern und allen Kollegen der Achse die besten Wünsche für 2020! AWB

B.Kurz / 31.12.2019

Danke, ihr Lieben, da habt ihr sicher leider recht. Nun noch die zwei Fehler im Text beheben und dann auch Euch alles Gute!!!

Sabine Schönfelder / 31.12.2019

Ganz offensichtlich ein Werk aus einer entspannten und lustigen Lebensphase des Regisseurs. Ein Top-Video, Klasse gemacht, hatte ich schon längst vergessen. Danke! Die Botschaft schreiben wir uns alle hier hinter die Ohren, „ slow down, relax, take ist easy“! PROSIT NEUJAHR, hier böllert es schon wie wild, finde ich dieses Jahr zum ersten Mal voll Klasse!!!!!

Manfred Knake / 31.12.2019

Mein Motto für das Jahr 2020: “Keep calm and carry on”. Dieser Spruch wurde im United Kingdom bei Kriegsbeginn 1939 millionenfach auf Plakaten gedruckt . Nur wurde die Mehrzahl der Poster nicht ausgeliefert. Sie vergammelten oder wurden eingestampft, bis Restposten im Jahr 2000 wiederentdeckt, nachgedruckt und der Verkaufs- und Zitatrenner wurden. Hängt bei mir an der Wand über dem PC. Eine andere Plakatserie aus der Zeit hatte den Aufdruck:  “Freedom Is In Peril. Defend It With All Your Might und Your Courage, Your Cheerfulness, Your Resolution Will Bring Us Victory.” In diesem Sinne: ein gutes Neues!

Wilfried Cremer / 31.12.2019

Leicht nehmen - leicht gesagt. Ab Februar lebe ich von 692. 65 € Rente mit kaum Ersparnissen.

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Die Achse des Guten / 29.03.2020 / 06:15 / 22

indubio – Achgut für Kopf-Hörer

Liebe Fans und Freunde, liebe Leser, Zuschauer und Unterstützer von Achgut – sowie ab sofort: liebe Hörer! Ja, echt, wir machen jetzt auch einen Podcast.…/ mehr

Die Achse des Guten / 12.03.2020 / 08:30 / 0

Veranstaltung in Saarbrücken abgesagt

Die Veranstaltung mit Henryk M. Broder und Dirk Maxeiner heute Abend um 19 Uhr in Saarbrücken in der Villa Lessing wurde aus Vorsorge-Gründen wegen der Corona-Epidemie abgesagt. Wir…/ mehr

Die Achse des Guten / 14.01.2020 / 06:24 / 59

Machen Sie mit bei der Achgut.com Leser-Befragung!

Achgut.com gibt es nun seit über 15 Jahren. Wir wollen im Jahr 2020 noch besser werden, was für uns heißt, uns noch stärker an den…/ mehr

Die Achse des Guten / 13.01.2020 / 13:56 / 3

Jetzt gilt es: Nur noch wenige Karten fürs Babylon!

Wegen vieler Anfragen hier eine Information: Am morgigen Dienstag um 19:30 findet die Premiere von "Kill me Today, Tomorrow I am sick" im Berliner Babylon-Kino statt…/ mehr

Die Achse des Guten / 15.12.2019 / 06:25 / 24

Jugend-Workshop mit Achgut.com: “Auch andere Meinungen anhören”

Achgut.com trifft sichan diesem Wochenende in einer Jugendherberge am ebenso schönen wie verregneten Wannsee. Der Juniorenkreis der Hayek-Gesellschaft hat in Zusammenarbeit mit Achgut.com und dem Jugend- und…/ mehr

Die Achse des Guten / 01.11.2019 / 08:30 / 3

Achgut.com Jungjournalisten-Workshop: Die Uhr läuft, jetzt anmelden!

Achtung, letzter Aufruf: Unser Jungjournalisten-Workshop in Kooperation mit der Hayek-Gesellschaft und Apollo News geht in die 3. Runde. Vom 13-15. Dezember kommen 20 junge Leute…/ mehr

Die Achse des Guten / 17.10.2019 / 10:15 / 5

Zum Dritten: Anmelden zum Achgut.com Jugend-Workshop!

Jetzt ist es wieder soweit. Bereits zweimal fand unser Jugendworkshop statt, jetzt geht es in die dritte Runde: Der Juniorenkreis Publizistik, eine Kooperation aus F.A. von…/ mehr

Die Achse des Guten / 08.09.2019 / 06:05 / 17

Jugend-Workshop mit Achgut.com: Zwischen Semikolon und Nudelholz

Achgut.com ist an diesem Wochenende unterwegs, um künftigen Generationen einen Weg zu weisen, den sie nicht in Spiegel, Stern oder Zeit finden werden. Der Juniorenkreis der Hayek-Gesellschaft…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com