Cigdem Toprak, Gastautor / 25.04.2011 / 23:48 / 0 / Seite ausdrucken

Die 18 beliebtesten Argumente der Islamversteher

Cigdem Toprak

Oft scheint eine Diskussion mit Muslimen über die Stellung ihrer Religion in einer demokratischen Gesellschaft, die Beziehung zu demokratischen Werten und zu Menschenrechten, schwierig bis unmöglich zu sein.

Hier sind ihre Argumente, wenn es um den Islam geht:

1.Du hast den Koran gar nicht gelesen!
2.Du hast den Koran nicht richtig gelesen!
3.Du hattest die falsche Übersetzung!
4.Den Koran kann man gar nicht übersetzen, denn er ist Gottes Wort!
5.Wenn du ...den Koran gelesen hast, hast du ihn falsch verstanden!
6.Wenn du vielleicht Teile verstanden hast, hast du eben nicht alles verstanden!
7.Auch wenn man den Koran sein ganzes Leben lang studiert, kann man ihn nie ganz verstehen!
8.Du hast den Kontext nicht berücksichtigt!
9.Du bist ein intoleranter Rassist ohne Respekt!
10.Du bist ein Ungläubiger, du kannst den Islam eh nicht verstehen!
11.Du bist psychisch gestört, du brauchst Hilfe!
12.Sunniten sind keine richtigen Moslems !
13.Schiiten sind keine richtigen Moslems !
14.Aleviten sind keine richtigen Moslems !
15.Wahhabiten sind keine richtigen Moslems !
16.WIR sind richtige Moslems !
17.Möge Allah dir den richtigen Weg weisen.
18.Du bist ein Kâfr ( Ungläubiger) und kommst sowieso in die Hölle, inshallah!

Dabei benötigt man doch in einer säkularen Gesellschaft keine theologische Auseinanderetzung mit einem religiösen Buch; niemand stellt sich die Frage, ob das Christentum mit Demokratie vereinbar ist. Die eigentliche Frage lautet: Wie weit lassen die Anhänger einer Religion Kritik an ihrem Glauben zu? Das ist die Mutter aller Fragen. Alles übrige ist Beiwerk.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Cigdem Toprak, Gastautor / 13.01.2014 / 23:34 / 5

Die Deutschen haben keine Probleme. Das ist ihr Problem

Cigdem Toprak Ja, ja, ich weiß. Es ist ziemlich schwierig, eine genaue Messlatte und angemessene Kriterien zu finden, mit denen man politische und gesellschaftliche Herausforderungen…/ mehr

Cigdem Toprak, Gastautor / 08.03.2012 / 10:14 / 0

Warum ich nichts gesagt habe

Cigdem Toprak Als im November vergangenen Jahres die Hintergründe der Nazimorde aufgedeckt wurden, befand ich mich nicht in Deutschland. Ich absolvierte zu dem Zeitpunkt ein…/ mehr

Cigdem Toprak, Gastautor / 13.07.2011 / 12:56 / 0

Voll integriert und klar antisemitisch. Oder: Bildung ist nicht alles

Cigdem Toprak Sie sehen eine junge Frau, die orientalisch aussieht und in einer Bar in irgendeiner deutschen Großstadt sitzt. Sie wissen, dass sie in Deutschland…/ mehr

Cigdem Toprak, Gastautor / 13.06.2011 / 10:22 / 0

Über die Aleviten

Cigdem Toprak In Deutschland melden sich immer öfter Muslime zur Wort und behaupten, sie und ihre Religion würden diskriminiert. Eine Muslima gab im Fernsehen zu,…/ mehr

Cigdem Toprak, Gastautor / 15.04.2011 / 17:33 / 0

Das Burka-Paradox

Cigdem Toprak Kaum ist am vergangenen Montag das Tragen einer Burka, also einer Vollverschleierung, in Frankreich gesetzlich verboten worden, schon demonstriert eine Muslima gegen dieses…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com