News-Redaktion / 21.05.2022 / 16:22 / 0 / Seite ausdrucken

Deutscher Wortbruch beim Panzer-Ringtausch?

Das war die Ansage aus Berlin: Osteuropäische NATO-Partner liefern Panzer an die Ukraine und Deutschland füllt deren Lücken dann wieder auf. Die Regierung in Warschau beklagt nun, dass sich die deutsche Regierung nicht an ihr Versprechen halten würde.

Polen hatte kurz nach dem Start der russischen Invasion in die Ukraine gab Warschau fast alle seiner 240 Panzer aus russischer Produktion an das Nachbarland abgegeben, da die ukrainische Armee auf diesen Modellen geschult sei. Damals hätte man sich auf die deutsche Zusage verlassen, die entstandenen Lücken mit modernen Panzern wieder aufzufüllen, berichtet spiegel.de.

Doch Polen wolle sich beim Panzerersatz nicht mit älteren deutschen Panzern zufriedengeben. Die durch die Abgabe an die Ukraine lückenhaften polnischen Panzerbestände müssten durch deutsche Leopard-Panzer des neuesten Typs aufgefüllt werden, alles andere würde die Verteidigungsfähigkeit Polens gefährden, heiße es aus Warschau.

Das hätten die Deutschen so nicht zusagen können, denn selbst die Bundeswehr verfüge noch nicht über Leopard-Modelle des letzten Baustands. Nur ein kleiner Teil der deutschen Panzerarmee werde derzeit auf den neuesten Stand aufgerüstet, heißt es bei spiegel.de weiter. Folglich hätte der zuständige Staatssekretär aus dem Wehrressort bei Gesprächen mit Polen keinerlei Zusagen machen können. Die Verhandlungen wurden ohne Erfolg beendet.

»Vonseiten der Deutschen gab es Versprechen, unsere Verteidigungsfähigkeit zu stärken, leider ist nichts davon umgesetzt worden«, habe der polnische Vizeaußenminister Szymon Szynkowski vel Sęk im SPIEGEL-Interview dazu gesagt.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen

Es wurden keine verwandten Themen gefunden.

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com