Manfred Haferburg / 29.05.2021 / 10:29 / 56 / Seite ausdrucken

Der Ostbeauftragte und die eigenartige Vertretung der Ossis

Marco Wanderwitz (CDU) ist der Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer. In seiner Funktion gehört es zu seinen Aufgaben, bei allen Entscheidungen und Maßnahmen der Bundesregierung dafür zu sorgen, dass die spezifischen Interessen der Bevölkerung Ostdeutschlands angemessen berücksichtigt werden.

Offenbar macht sich die CDU Sorgen um die Ergebnisse der Landtagswahlen in Sachsen Anhalt. Marco Wanderwitz sieht schon mal prophylaktisch in Ostdeutschland eine stärkere Neigung, rechtsradikale Parteien zu wählen als im Westen.

Wir haben es mit Menschen zu tun, die teilweise in einer Form diktatursozialisiert sind, dass sie auch nach 30 Jahren nicht in der Demokratie angekommen sind“, sagte Wanderwitz dem „F.A.Z.-Podcast für Deutschland“.

Es gebe einen Teil der Bevölkerung, der „gefestigte nicht demokratische Ansichten“ habe, so Wanderwitz.

Ein geringer Teil der AfD ist potenziell rückholbar, aber nicht besonders groß.“

In der Demokratie angekommen ist nach Wanderwitz nur, wenn er wählt, wie Wanderwitz es gerne möchte. Liebe Ossis, wer solche Volksvertreter hat wird, braucht keine Feinde.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Dr. Joachim Lucas / 29.05.2021

Gut, was dieser Frühstücksdirektor Wanderwitz so analytisch ablässt, zeigt, dass er das auch nicht kann. Die “Ossis” sind sehr demokratiesensibel, denn sie haben 40 Jahre Diktatur genossen und sehen sehr deutlich, dass es hier wieder auf das hinausläuft. Man muss schon sehr blind sein, wenn man nicht sieht, was hier in D und insbesondere der CDU in den letzten Jahren an Linksdrift gelaufen ist.

T. Schneegaß / 29.05.2021

Dieser wandernde Witz weiß natürlich ganz genau, dass viele Ossis eben sehr genau registrieren, dass sie gerade wieder dort angekommen sind, wo sie vor über 30 Jahren weggegangen sind. Sie bekommen genau das wieder, in Teilen viel schlimmer, worüber uns die Wessis kopfschüttelnd und überheblich mitteilten, dass sie sich sowas hätten nie, nie, nie gefallen lassen. Diese Helden!!!

Max Anders / 29.05.2021

Spitzenkandidat der CDU Sachsen auf der Landesliste zur Bundestagswahl im Herbst. Das sagt alles. Der soll nur so weiter machen, die AFD brauch im Osten endlich absolute Mehrheiten - und da kann man keine bessere Wahlkampfhilfe bekommen, als die Eingeborenen derart abzuqualifiezieren. Der Typ läuft doch von Anfang an verbal Amok. Genau das Richtige für die CDU als Resozialisierungsbeauftragter für die Ostdeutschen. Da war ja meine Stabülehrerin liberaler.

Th. Stoppel / 29.05.2021

Wenn es noch eine Entscheidungshilfe brauchte um die CDU-Vasallen nicht zu wählen, dann ist es dieses Interview. Was Hr. W…itz von sich gibt, strotz nur vor Arroganz, politischer Inkompetenz und Größenwahn. Als “Ossi” benötige ich in keinster Weise solche verblödeten, volksverhetzenden Ansichten einer Person in ABM. Na ja, in der “Verwaltungszeit” Merkel sind eben auch politisch unterbelichtete Person zu Posten gekommen.

Marcel Seiler / 29.05.2021

Das Gegenteil ist wahr: Die Ossis wählen nicht die Etablierten, weil sie Gesinnungsdiktatur – ihnen aus der DDR nur allzu bekannt – fürchten, aber Demokratie wollen.

Gabriele Kremmel / 29.05.2021

Ein Teil dieses Teils der diktatursozialisierten Bevölkerung, die auch nach 30 Jahren in der Demokratie nicht angekommen ist hat es sogar in sehr hohe politische Ämter geschafft.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Manfred Haferburg / 23.09.2021 / 13:00 / 25

Kuhtoiletten: Die deutschen Rindviecher retten die Welt

Ein Team deutsch-neuseeländischer „Wissenschaftler“ hat Kühen beigebracht, aufs MooLoo pinkeln zu gehen. Nur 15 Trainingseinheiten seien nötig, bis die Kuh aufs MooLoo geht. Tut sie…/ mehr

Manfred Haferburg / 30.08.2021 / 11:00 / 60

Laschet wendet die Energie

Erst mal die notwendige Erklärung: „Kakarlasch“ steht im Folgenden als Abkürzung für „Kanzlerkandidat Armin Laschet“. Der will die Energie in Deutschland noch besser wenden als die…/ mehr

Manfred Haferburg / 22.08.2021 / 14:00 / 38

Anti-Gesundheitspass-Demonstration Paris am 21.08.2021

Ich weiß nicht mehr, wer es gesagt hat, doch es trifft den Punkt. „Corona ist eine Krankheit, die ich nicht habe und mit der ich…/ mehr

Manfred Haferburg / 08.08.2021 / 12:00 / 90

Demo-Frontbericht – die Arroganz der französischen „Eliten“

Am vierten Samstag hintereinander gingen Franzosen gegen die Diskriminierung von Nichtgeimpften auf die Straße. Es waren diesmal nach den offiziellen Verlautbarungen 240.000 in mehr als…/ mehr

Manfred Haferburg / 07.08.2021 / 06:00 / 124

Deutschland – umgeben von Idioten

Wer kennt nicht den Business-Witz vom Chef, der eine blödsinnige Entscheidung nach der anderen fällt und beim leisesten Widerspruch brüllt: „I am surrounded by idiots“. Die…/ mehr

Manfred Haferburg / 01.08.2021 / 11:00 / 84

Impfpflicht oder Liberté – was ist in Frankreich los?

Das dritte Wochenende hintereinander begehren Franzosen gegen die Maßnahmen auf, die Macron und seine Regierung in Frankreich planen. Es waren am vergangenen Samstag 150.000 Menschen…/ mehr

Manfred Haferburg / 21.07.2021 / 14:00 / 34

Von Fukushima nach Stolberg

Was der Tsunami von Fukushima und das Hochwasser in Stolberg gemeinsam haben: das „Spielerdilemma“. Ein bitterer Kommentar über menschliche Unzulänglichkeit. Um die Antwort gleich vorweg…/ mehr

Manfred Haferburg / 03.07.2021 / 12:00 / 51

Lilium überlistet die Naturgesetze – das fliegende Perpetuum mobile

Deutsche Ingenieurskunst brachte immer schon hervorragende Neuerungen der Technikgeschichte hervor. Ein gutes Beispiel ist die fliegende Badewanne, in der ein Jünger Otto Lilienthals eineinhalb Kilometer…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com