Redaktion / 19.12.2023 / 08:00 / Foto: Achgut.com / 4 / Seite ausdrucken

Der Achgut-Adventskalender (19): Weihnachten

„Weihnachten“ von Theodor Fontane

Noch einmal ein Weihnachtsfest,
Immer kleiner wird der Rest, Aber nehm ich so die Summe,
Alles Grade, alles Krumme,
Alles Falsche, alles Rechte,
Alles Gute, alles Schlechte –
Rechnet sich aus all dem Braus
Doch ein richtig Leben heraus.
Und dies können ist das Beste
Wohl bei diesem Weihnachtsfeste.

Foto: Achgut.com

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Thomas Taterka / 19.12.2023

@Finn Waidjuk - Wenn Sie Lehrer sind , fangen Sie einfach klein an , mit einem Zitat von RUSSELL CONWELL :” I say that you ought to get rich, and it is your duty to get rich ... The men who get rich may be the most honest men you find in the community. Let me say here clearly ... ninety-eight out of one hundred of the rich men of America are honest. That is why they are rich. That is why they are trusted with money. That is why they carry on great enterprises and find plenty of people to work with them. It is because they are honest men. ... I sympathize with the poor, but the number of poor who are to be sympathized with is very small. To sympathize with a man whom God has punished for his sins ... is to do wrong. ... Let us remember there is not a poor person in the United States who was not made poor by his own shortcomings. ” - Und dann bringen Sie DAS : YouTube , “Setzen Sie Gott an die erste Stelle - Denzel Washington Motivational & Inspiring Commencement Speech” . Anschließend lassen Sie ihre Schüler vergleichen ( man lernt am besten durch Vergleichen ) und frei diskutieren . Danach brauchen sie vertiefende historische Lektüren , aus der Perspektive beider Standpunkte bis rauf in die Gegenwart und ihre Aufgabe als Lehrer besteht darin , diese Texte möglichst kenntnisreich zu vermitteln . Ohne den leisesten Hauch von Indoktrination . Was sie persönlich von diesen beiden Startpunkten des Denkens halten , müssen die Schüler ganz allein entscheiden . SIE müssen das nur gerecht würdigen .

finn waidjuk / 19.12.2023

@Thomas Taterka: die Nummer 2 war es, Robert Redford. “Well, there`s things called books. They are like TV for smart people.” Hätte aber auch von Bill Bryson sein können. Wäre “eine kurze Geschichte von fast allem” verpflichtende Schullektüre, so sähe die Welt wohl besser aus.

Thomas Taterka / 19.12.2023

Schöner Text , Fontane ist immer eine gute Wahl . - Es ist eine Gnade , im Kreis der Familie samt Freunden feiern zu dürfen ( wenn nicht zu viel gezankt wird ). Besser als im Kreis der Medien . Medien sind kalt , nur die Kohle zählt , glücklich ist , wer das nicht nötig hat an den Feiertagen , denn Weihnachten vor dem Fernseher ist erbärmlich . “Lesen ist Fernsehen für gescheite Leute . ” ( Bill Bryson oder Robert Redford , hab’s vergessen )

Wilfried Cremer / 19.12.2023

Noch ist nicht sicher, ob wir rüstigen Senioren von der Achse Weihnachten noch leben.

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Redaktion / 23.02.2024 / 12:00 / 44

Hochhausbrand in Valencia: Sterben für den Klimaschutz?

Das Hochhaus in Valencia stand wegen der brennbaren Dämmfassade in kurzer Zeit in Flammen. Im Namen des Klimaschutzes sind so schon viele Menschen umgekommen. Achgut.com…/ mehr

Redaktion / 31.01.2024 / 16:00 / 5

Serie „Wir haben es gesagt“. Heute: Stefan Frank

„Es ist klar: Wer Geld in ein Gebiet schickt, das von der Hamas kontrolliert wird, der schickt es an die Hamas – die damit eine…/ mehr

Redaktion / 03.01.2024 / 16:00 / 5

Serie „Wir haben es gesagt“. Heute: Dirk Maxeiner

Achgut.com veröffentlicht in dieser Reihe regelmäßig Texte aus den vergangenen Jahren, deren Mahnungen, Warnungen, Voraussagen sich jetzt bewahrheiten. Man konnte alles wissen, wenn man nur…/ mehr

Redaktion / 22.12.2023 / 08:00 / 3

Der Achgut-Adventskalender (22): Familie

Weihnachten mit der Familie kann einige Konflikte hervorrufen, aber auch die Gelegenheit zur Versöhnung bieten. So wie bei „Kevin allein zu Haus“. / mehr

Redaktion / 21.12.2023 / 08:00 / 3

Der Achgut-Adventskalender (21): Messias

Das Leben des Brian und der Messias. / mehr

Redaktion / 20.12.2023 / 16:00 / 6

Serie „Wir haben es gesagt.“ Heute: Hans Hofmann-Reinecke

Achgut.com veröffentlicht in dieser Reihe regelmäßig Texte aus den vergangenen Jahren, deren Mahnungen, Warnungen, Voraussagen sich jetzt bewahrheiten. Man konnte alles wissen, wenn man nur…/ mehr

Redaktion / 20.12.2023 / 08:00 / 3

Der Achgut-Adventskalender (20): Festmahl

„Was gibt es Weihnachten zu essen?“, fragen Helga & Marianne. / mehr

Redaktion / 18.12.2023 / 08:00 / 6

Der Achgut-Adventskalender (18): Pisa

Was tun angesichts des deutschen Pisa-Debakels? / mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com