Galerie von Jan Tomaschoff / 25.11.2021 / 17:00 / Foto: Tomaschoff / 3 / Seite ausdrucken

Dating mit Tom: Smarter als wir glauben

Unsere Gesellschaft entwickelt sich weiter, auch wenn wir es nicht immer merken, findet Achgut.com-Karikaturist Jan Tomaschoff. Wie wäre es mit automatischem Einsperren im Falle eines Lockdowns, als Update für die Smarthome-Technologie? Oder mit planbaren Krankheiten? Oder mit einer berufsbegleitenden Ehe?

Foto: Tomaschoff

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Bernd Meyer / 25.11.2021

Ich finde es wirklich hochanständig von Ihnen, dass Sie auf dem ersten Bild auf die Essensklappe verzichtet haben. Haben wir also noch eine Chance?

S. Marek / 25.11.2021

Ach Hr. Tomaschoff, das ist noch gar nicht. Wenn ich mit meinem Smartphone auf der Toilette war macht sich eine App auf und will, daß ich meine Pisse nach Farbe, Geruch und Viskosität beurteile ;-)

Jörg Themlitz / 25.11.2021

Apropos Veganer! Nach einer Gesprächsrunde wurden die hochstehenden Teilnehmer nach ihren persönlichen Maßnahmen für den Schutz des Klimas gefragt. Fahre mehr mit dem Fahrrad, werfe weniger Essen weg, fahre mit öffentlichen usw. Christian Lindner sagte, ich habe genug Kohle ha ha, “ich kaufe Umweltzertifikate”. Das mit der Kohle nehme ich an, wie sollte das sonst funktionieren. Da griff ich eine Idee auf. Nicht meine Idee. Ich bezahle jetzt zweimal die Woche jemanden oder jefraudin, der die das an meiner Stelle kein Fleisch ist. Das wird die Frau von den Die Grünen deren Namen ich immer vergesse, ich meine die die mit ihrem Friseur in Streit ist, sicherlich freuen.

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Jan Tomaschoff / 19.05.2022 / 16:00 / 6

Dating mit Tom: Kampf der Geschlechter

Das Verhältnis zwischen Mann und Frau steht auf der Kippe. Fettnäpfchen lauern allerorten, egal ob beim Flirten oder in der Ehe. Achgut-Karikaturist Jan Tomaschoff kümmert…/ mehr

Jan Tomaschoff / 12.05.2022 / 17:00 / 2

Dating mit Tom: Auseinander gehen

Egal, ob in der Politik oder in der Liebe: Wenn man sich nichts mehr zu sagen hat, sollte man getrennte Wege gehen. Achgut-Karikaturist Jan Tomaschoff…/ mehr

Jan Tomaschoff / 05.05.2022 / 17:00 / 2

Dating mit Tom: Hauptsache positiv

Die Zeiten sind nicht gerade einfach, aber lassen wir uns nicht entmutigen: Denn egal ob Landstrich ohne Arzt, Senior ohne Demenz oder Kind ohne Laktoseunverträglichkeit…/ mehr

Jan Tomaschoff / 28.04.2022 / 17:00 / 3

Dating mit Tom: Fauler Zauber

In Zeiten des heutigen Tugend-Terrors hat man es ständig mit Mogelpackungen und falschen Fuffzigern zu tun. Achgut-Karikaturist Jan Tomaschoff zeichnet Klartext. / mehr

Jan Tomaschoff / 14.04.2022 / 17:00 / 4

Dating mit Tom: Totgesagte leben länger

Abschiede sind etwas Kurioses, findet Achgut.com-Karikaturist Jan Tomaschoff. Denn man weiß nie, ob man sich am Ende nicht doch wieder sieht. Ein vorgezogener Kohleausstieg bleibt…/ mehr

Jan Tomaschoff / 07.04.2022 / 17:00 / 7

Dating mit Tom: Machen wir uns locker!

Die Impfpflicht ab 60 kommt zunächst nicht über uns. Karl Lauterbach soll man die Enttäuschung deutlich angemerkt haben. Dabei steht ihm und uns allen locker…/ mehr

Jan Tomaschoff / 31.03.2022 / 17:30 / 1

Dating mit Tom: Mal gut überlegen

Immer wieder ist von „Zeitenwende“ die Rede. Doch was ist damit genau gemeint? Welche weitreichenden Veränderungen stecken hinter dieser locker daher geworfenen Floskel, fragt Achgut-Karikaturist…/ mehr

Jan Tomaschoff / 24.03.2022 / 14:00 / 1

Dating mit Tom: Wo sind die Grautöne?

Ob Ukrainekrieg, Coronakrise oder Versorgungsengpässe: Eine Katastrophe jagt die nächste und ein Feindbild gesellt sich zum anderen. Aber seit wann ist das Leben eigentlich so…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com