Galerie von Jan Tomaschoff / 25.11.2021 / 17:00 / Foto: Tomaschoff / 3 / Seite ausdrucken

Dating mit Tom: Smarter als wir glauben

Unsere Gesellschaft entwickelt sich weiter, auch wenn wir es nicht immer merken, findet Achgut.com-Karikaturist Jan Tomaschoff. Wie wäre es mit automatischem Einsperren im Falle eines Lockdowns, als Update für die Smarthome-Technologie? Oder mit planbaren Krankheiten? Oder mit einer berufsbegleitenden Ehe?

Foto: Tomaschoff

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Bernd Meyer / 25.11.2021

Ich finde es wirklich hochanständig von Ihnen, dass Sie auf dem ersten Bild auf die Essensklappe verzichtet haben. Haben wir also noch eine Chance?

S. Marek / 25.11.2021

Ach Hr. Tomaschoff, das ist noch gar nicht. Wenn ich mit meinem Smartphone auf der Toilette war macht sich eine App auf und will, daß ich meine Pisse nach Farbe, Geruch und Viskosität beurteile ;-)

Jörg Themlitz / 25.11.2021

Apropos Veganer! Nach einer Gesprächsrunde wurden die hochstehenden Teilnehmer nach ihren persönlichen Maßnahmen für den Schutz des Klimas gefragt. Fahre mehr mit dem Fahrrad, werfe weniger Essen weg, fahre mit öffentlichen usw. Christian Lindner sagte, ich habe genug Kohle ha ha, “ich kaufe Umweltzertifikate”. Das mit der Kohle nehme ich an, wie sollte das sonst funktionieren. Da griff ich eine Idee auf. Nicht meine Idee. Ich bezahle jetzt zweimal die Woche jemanden oder jefraudin, der die das an meiner Stelle kein Fleisch ist. Das wird die Frau von den Die Grünen deren Namen ich immer vergesse, ich meine die die mit ihrem Friseur in Streit ist, sicherlich freuen.

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Jan Tomaschoff / 18.11.2021 / 17:00 / 5

Dating mit Tom: Wir lieben Verzicht

Verzicht ist Trend und damit bekommt schnöder Mangel automatisch einen glamourösen Anstrich verliehen, findet Achgut.com Karikaturist Jan Tomaschoff. Alle Zeichnungen sind ausdrücklich zur Nachahmung bestimmt. / mehr

Jan Tomaschoff / 11.11.2021 / 17:00 / 1

Dating mit Tom: Drin, was draufsteht

Wir alle lassen uns ungern veräppeln und erwarten eine klare Kommunikation, um zu wissen, womit wir es zu tun haben. Dem entgegen steht übermütiges Framing,…/ mehr

Jan Tomaschoff / 04.11.2021 / 17:00 / 2

Dating mit Tom: Auf Biegen und Brechen

Nicht alles geht im Leben so geschmeidig voran, wie es sein sollte beziehungsweise wie wir uns das wünschen. Zum Beispiel in Sachen Klimaschutz. Wo Diplomatie…/ mehr

Jan Tomaschoff / 28.10.2021 / 17:00 / 1

Dating mit Tom: Improvisieren geht über studieren

Die Bürokratie wird ausgebaut. Doch dies ist in der viel besungenen neuen Zeit, die schnelle Lösungen für dringende Probleme fordert, vor allem hinderlich, findet Achgut.com-Karikaturist…/ mehr

Jan Tomaschoff / 21.10.2021 / 17:00 / 2

Dating mit Tom: Was wirklich zählt

Die mannigfaltigen Krisen unserer Zeit führen uns eines vor Augen: Sie zeigen uns, was wirklich zählt, findet Achgut.com-Karikaturist Jan Tomaschoff. Rücken wir also zusammen angesichts…/ mehr

Jan Tomaschoff / 14.10.2021 / 17:00 / 1

Dating mit Tom: Keine Energie mehr

Wir haben keine Energie mehr! Und zwar ganz wortwörtlich. Gas und Kohle gehen aus und überhaupt ist ein Blackout wohl nicht mehr weit. Klar im…/ mehr

Jan Tomaschoff / 07.10.2021 / 15:00 / 4

Dating mit Tom: Rückzug ins Private

Der Lockdown-Trend setzt sich fort: Statt großer Weltpolitik interessiert die Bürger mehr und mehr das Private. Und diese biedermeierliche Einstellung ist künftig vielleicht überlebenswichtig: Denn…/ mehr

Jan Tomaschoff / 30.09.2021 / 17:00 / 8

Dating mit Tom: Umgang mit Mehrheiten

Mehrheiten erzielen ist das eine, mit Mehrheiten umgehen etwas ganz anderes. Und dann erst die Verteilung von Posten, Geldern und Privilegien! Wie viele wollen sich…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com