Galerie von Jan Tomaschoff / 13.02.2020 / 14:00 / Foto: Tomaschoff / 4 / Seite ausdrucken

Dating mit Tom: Flirten will gelernt sein

Morgen ist Valentinstag. Vielleicht möchten auch Sie diese Gelegenheit nutzen, um Ihrem Angebeteten oder Ihrer Herzensdame Ihre Liebe zu gestehen? Oder ist es Zeit, mal wieder Schwung in Ihre langjährige Partnerschaft zu bringen? Achgut.com-Karikaturist Jan Tomaschoff hat ein paar Anregungen für das gute Gelingen romantischer Bekenntnisse. Alle Angaben erfolgen jedoch ohne Gewähr.

Foto: Tomaschoff

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Wolfgang Kaufmann / 13.02.2020

Valentinstag 2030: „Darf ich Ihnen eine Kopie meiner DNA überlassen?“ – „Nur wenn Sie hier den Vertrag über Einvernehmlichkeit unterzeichnen, dann hier schriftlich auf Urheberrechte verzichten und schließlich nach DSGVO einwilligen, dass ich Sie mit Vornamen anreden darf.“

Bernhard Krug-Fischer / 13.02.2020

Sehr geehrter Herr Tomaschoff, also die zweite Karikatur „Darf ich Sie ….einladen“ ist ja voll Nazi. Haben Sie denn nicht den Lanz gesehen oder heute gelesen, dass die „Blumenstraußwerferin“ Susanne Hennig-Wellsow, auch genannt die Nancy Pelosi Thüringens, von unglaublichen Gewalt-Attacken gegen sie und ihre Genossen, ausgeführt von AfD-Politikern im Thüringer Landtag, berichtete? Demnach sei es eine schlimme Nazimethode, die die AfD anwende: Übertriebene Freundlichkeit. So sei sie von AfD-Abgeordneten zum Kaffeetrinken eingeladen worden. Aber wahrscheinlich haben Sie an frühere Zeiten gedacht, wo man junge Damen zum Kaffeetrinken eingeladen hat, um sie näher kennenzulernen. Und das ist Flirten. Da kann man mal sehen, wie sich die Zeiten geändert haben.

Ilona Grimm / 13.02.2020

O je,  wie deprimierend realistisch. Zum Glück ist Yves wenigstens da. Im wirklichen Leben ist es aber wohl eher Ali oder Muhammed oder Simba oder Bijan… Hauptsache, kein böser weißer (alter) Mann.

Karla Kuhn / 13.02.2020

“Alle Angaben erfolgen jedoch ohne Gewähr.”  Herrlich. Das Rückenpflaster und der Franzose sind genial aber auch alle anderen, einfach köstlich. Schön, daß es Sie gibt .

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Jan Tomaschoff / 26.03.2020 / 12:00 / 7

Dating mit Tom: Was kommt danach?

Alle reden nur noch von Corona. Wie sollte es auch anders sein, denn dank der Schutzmaßnahmen der Regierung ist die Möglichkeit für Sinneseindrücke gerade sehr…/ mehr

Jan Tomaschoff / 19.03.2020 / 15:00 / 3

Dating mit Tom: Geraten Sie nicht in Panik!

Die Corona-Krise hat unsere Gesellschaft gerade fest im Griff. Was bleibt anderes, als das zu raten, was auch bei Feuer, Stromausfällen und in anderen Ausnahmesituationen…/ mehr

Jan Tomaschoff / 12.03.2020 / 14:00 / 0

Dating mit Tom: Die Verwaltung steht

Auch wenn wir gerne meckern: Wenigstens können wir uns in Deutschland auf unsere Verwaltung verlassen. Denn was wären wir ohne unsere Beamten. Und vor allen…/ mehr

Jan Tomaschoff / 05.03.2020 / 14:00 / 5

Dating mit Tom: Hilfe, ein Virus!

Liebe Leserinnen und Leser, wir hoffen inständig, dass Sie das Corona-Virus noch nicht erfasst hat. Wir wünschen Ihnen ebenfalls, dass Sie in Ihrem Supermarkt noch…/ mehr

Jan Tomaschoff / 27.02.2020 / 14:00 / 3

Dating mit Tom: Nun wird es ernst

Es braucht schon Nerven aus Stahl, um angesichts der Wirren um die jüngsten Ereignisse nicht den Verstand zu verlieren: Thüringen, Hanau, Volkmarsen. Der Antisemitismus soll…/ mehr

Jan Tomaschoff / 20.02.2020 / 14:00 / 3

Dating mit Tom: App-solut

Erinnern Sie sich noch an die dunklen Stunden des analogen Zeitalters? Kaum zu fassen, wie wir das ausgehalten haben. Nein, was wären wir nur ohne…/ mehr

Jan Tomaschoff / 06.02.2020 / 16:00 / 3

Dating mit Tom: Die Wissenschaft hat festgestellt

Ein Leben ohne Statistik ist möglich, aber sinnlos. Diesen Eindruck kann man wenigstens erhalten, wenn man bedenkt, wie oft derartige Erhebungen herangezogen werden, um Fakten…/ mehr

Jan Tomaschoff / 30.01.2020 / 14:00 / 5

Dating mit Tom: Das grüne Leben

Es ist ja schon ziemlich gemein: Menschen, die den Wunsch hegen, grüner zu leben, wird oft suggeriert, sie müssten hierfür ihr komplettes Leben umkrempeln. Dies…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com