Galerie von Jan Tomaschoff / 10.06.2021 / 15:00 / Foto: Tomaschoff / 2 / Seite ausdrucken

Dating mit Tom: Entweder oder

Langsam wird es eng. Wir müssen begreifen, dass unsere immer diverser werdende Gesellschaft langsam aber sicher aus allen Nähten platzt, findet Achgut.com-Karikaturist Jan Tomaschoff. Die einen wollen eine regelmäßige Stromversorgung, die anderen protestieren gegen Kraftwerke. Die einen sind für Fridays for Future, die anderen sind auf Kurzstreckenflüge angewiesen. Und ganz aktuell muss sich die Politik auch noch mit den Lieferketten von importiertem Antisemitismus befassen.

Foto: Tomaschoff

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Bernd Meyer / 10.06.2021

Mr. Gates hat mir den Empfang von einem wirklich interessanten Bericht versaut. Meldung: “Die Updates konnten nicht eingerichtet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht ... Moment, funktioniert wieder! Dabei hatte er mir doch schon eh mitgeteilt, dass ich keinen Support mehr habe. Hauptsache Zuckerberg trifft. Mit Speer und Bogen. Quotes Ende. Nicht, dass wir uns falsch verstehen: Einen Aluhut mit Stars ‘n’ Stripes halte ich für eine Wertanlage. Deutschland, Europe.

Karla Kuhn / 10.06.2021

“Senkt den Strompreis.” Nix da, die haben sich doch offenbar schon richtig daran gewöhnt uns abzuzocken !  “Kurzstreckenflüge sind out”  Klar, die kleinen Piepser werden doch geschreddert durch die - allein selig, quatsch,  Strom machenden Vogelschredderanlagen. “Mo, Di ,Mi Do, machen wir weiter wie bisher. Einfach herrlich. Danke für die wieder gelungene Erheiterung, leider mit einem traurigen Hintergrund.

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Jan Tomaschoff / 16.09.2021 / 17:00 / 2

Dating mit Tom: Schluss mit dem schnöden Mammon!

Inflation hin, Schulden her: Vergessen Sie die Geldsorgen, rät Achgut.com-Karikaturist Jan Tomaschoff. Wozu sich den Kopf zerbrechen, wenn es Banker in Hängematten auch nicht tun?…/ mehr

Jan Tomaschoff / 09.09.2021 / 17:00 / 2

Dating mit Tom: Wir geben alles!

Der Wahlkampf nähert sich langsam dem Endspurt und man darf wohl festhalten: In der Politik und der Liebe ist alles erlaubt. Machen Sie es also…/ mehr

Jan Tomaschoff / 02.09.2021 / 17:00 / 3

Dating mit Tom: Ist doch alles nicht so schlimm!

Bei allem Schlechten, das heute so passiert, lässt sich doch auch Positives vermerken: Unsere Sprache entwickelt immer gefälligere Formulierungen, um die Schrecken der Gegenwart zu…/ mehr

Jan Tomaschoff / 26.08.2021 / 16:00 / 0

Dating mit Tom: Wissen, was wir nicht wollen

Wenn man nicht weiß, was man will, ist man nicht schlecht beraten, zu wissen, was man nicht will. In der Negation liegen ungeahnte Kräfte, findet…/ mehr

Jan Tomaschoff / 19.08.2021 / 15:00 / 5

Dating mit Tom: Nichts geht mehr

Es hilft nichts mehr, es länger zu leugnen: Dieses Land ist fertig. Und zwar fix und fertig, findet Achgut.com-Karikaturist Jan Tomschoff. Die Schule startet ohne…/ mehr

Jan Tomaschoff / 13.08.2021 / 15:00 / 4

Dating mit Tom: Schleimen hier, buckeln da

Achgut.com-Karikaturist Jan Tomaschoff ist froh: Der Wahlkampf beschert ihm endlich mal wieder die Gelegenheit, die unmaskierte Politiker-Seele zu karikieren. Denn wo wegen Corona Krokodilstränen geweint…/ mehr

Jan Tomaschoff / 05.08.2021 / 17:00 / 5

Dating mit Tom: Schneise der Verwüstung

Wie auch immer wir aus der Corona-Zeit wieder herauskommen werden – Zerrüttungen lassen sich jetzt schon überall feststellen, vor allem im medizinischen Bereich. Wie auch…/ mehr

Jan Tomaschoff / 29.07.2021 / 16:00 / 5

Dating mit Tom: Achten Sie auf Ihren Ausdruck!

Wir nähern uns so langsam der heißen Phase des Wahlkampfes. Nachdem die Grünen uns schon einige Kabarett-Einlagen geliefert haben, ist nun die Konkurrenz dran, findet…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com