Galerie von Jan Tomaschoff / 15.10.2020 / 14:00 / Foto: Tomaschoff / 2 / Seite ausdrucken

Dating mit Tom: Die Zügel anziehen ...

Wir Untertanen können uns warm anziehen. Soeben tagte das Scherbengericht, Pardon, der Coronagipfel von Bund und Ländern und hat allerhand wundersame Beschlüsse hervor gezaubert. Während Sie sich noch grämen, ist Achgut.com-Karikaturist Jan Tomaschoff schon einen Schritt weiter. Er weiß nämlich, was da noch alles auf uns zukommen wird: Befreiung von der Attestpflicht für Ärzte, Beherbergungsverbot für zankende Eheleute und Forschungen über Schwarze Löcher für den Staatshaushalt.

Foto: Tomaschoff

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Karla Kuhn / 15.10.2020

Alle wieder einfach köstlich. “Mediterranian Sitting” einfach zu schön. Danke, für die Freude.

Thomas Taterka / 15.10.2020

Die Zügel anziehen ? - Ich versuch ’ mich ‘mal an einer Übersetzung ins Allgemeinverständliche : ein Labyrinth von Verordnungen schaffen, in dem sie sich totlaufen mit ihrem Widerspruchsgeist und auf jeden Fall lange beschäftigt sind, bevor sie merken, daß das nichts bringt und dann - ist plötzlich Wahl ( also eine Art Intelligenztest ) und MINDESTENS 80% bleiben unter 100 ( mehr als die Hälfte davon WEIT unter 100 ) und das war’s dann vorerst mit der individuellen Freiheit. Schau’n wir ’ mal, wer da zuletzt noch lacht. Ach was soll’s : Politik war schon immer ein Scheissdreck. - Ich geh’ jetzt ’ mal live zum Kenny Barron Trio : “Autumn Leaves”. - Melancholie - Therapie. Solange die Lieferkette funktioniert.

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Jan Tomaschoff / 21.01.2021 / 16:00 / 3

Dating mit Tom: Verflixtes Homeoffice!

Ungeheuerliche Dinge vollziehen sich in diesem Land: Da muss sich unsere verehrte Bundeskanzlerin doch tatsächlich gegen den Vorwurf verteidigen, sie würde vorsätzlich Kinder quälen. Dabei…/ mehr

Jan Tomaschoff / 14.01.2021 / 15:00 / 4

Dating mit Tom: Schluss mit lustig!

Jetzt ist Schluss mit lustig! Wer noch nicht ehrfurchtsvoll vor den Corona-Maßnahmen auf dem Boden liegt, wird jetzt ein für alle Mal auf Linie gebracht.…/ mehr

Jan Tomaschoff / 07.01.2021 / 14:00 / 0

Dating mit Tom: Dann wollen wir mal!

Neues Jahr, neues Glück! 2020 war schlimm, 2021 wird wahrscheinlich noch schlimmer. Allerdings müssen wir es uns nicht künstlich schwer machen. Karl Lauterbach fantasiert derzeit…/ mehr

Jan Tomaschoff / 31.12.2020 / 15:00 / 4

Dating mit Tom: Das war’s!

Liebe Leserinnen und Leser, es ist so weit: Stellen Sie schon einmal den Champagner kalt, das Jahr 2020 ist fast vorbei! Das obligatorische Fragen, was…/ mehr

Jan Tomaschoff / 24.12.2020 / 14:00 / 0

Dating mit Tom: Weihnachten nur das beste

Dieses Jahr gestaltete sich die Adventszeit irgendwie ... anders. Viele haben wahrscheinlich gar nichts davon mitbekommen. Das Fest als solches können wir dafür genauso besinnlich…/ mehr

Jan Tomaschoff / 17.12.2020 / 15:00 / 2

Dating mit Tom: Das Leben ist dialektisch

Das Leben besteht aus Gegensätzen. Das war immer so und wird wohl auch immer so bleiben. Wenn Sie sich also darüber wundern, dass Politiker im…/ mehr

Jan Tomaschoff / 10.12.2020 / 15:00 / 0

Dating mit Tom: Davon geht die Welt nicht unter!

Sind Sie schon der Corona-Depression verfallen? Oder fragen Sie sich, ob Ihr neurotisches Umfeld noch alle Tassen im Schrank hat? Angesichts des gähnenden Abgrunds aus…/ mehr

Jan Tomaschoff / 03.12.2020 / 16:00 / 2

Dating mit Tom: Die Kunst des Einteilens

In Coronazeiten ist viel von Verknappung die Rede. Dabei geht es ja gar nicht um Einschränkung, sondern um Einteilung. Angefangen bei den Weihnachtsgästen bis hin…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com