Achgut.tv / 26.03.2018 / 06:25 / 25 / Seite ausdrucken

Broders Spiegel: „Sie halten die Leute für blöde“

Über die größten Herausforderungen und Probleme, wie Zuwanderung und innere Sicherheit wird immer noch allenfalls verhalten gesprochen. Deutschland will weltweit Konflikte lösen, ist aber nicht in der Lage, die Konflikte im eigenen Lande überhaupt erst einmal klar zu benennen. Wer das tut, begibt sich auf ein publizistisches Minenfeld, denn die Stigmatisierung als Rechter, Rechtspopulist oder gar Rechtsextremist kommt schneller als jemals zuvor. Die Ankläger fühlen sich offenbar ertappt.

Foto: Tim Maxeiner

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Fritz Kolb / 26.03.2018

Ursache und Wirkung, Herr Broder, werden vor allem in der CDU komplett ausgeblendet. Die Kanzlerin als oberster Entscheidungsträger hat das Migrations-Fiasko durch eine so dumme wie einsame Entscheidung ausgelöst. Das Volk lässt sich nicht verarschen, da haben Sie recht. Aber es artikuliert sich auf seine Weise. In dem Maße,  indem es den Glauben an den Rechtsstaat verliert, in dem Maße nimmt es das Recht eben selber in die Hand. Ich kann mir gut vorstellen, dass dadurch z.B. Steuermoral, Schwarzarbeit, Verkehrsverhalten, Empathieverhalten und insgesamt Respekt gegenüber Behörden sehr negativ geprägt wurden und werden. Das ist schwerwiegend für unser Zusammenleben und wird uns noch einmal schwer auf die Füsse fallen.

Mark Schild / 26.03.2018

Nicht die Zensur der Presse ist gefährlich, die Zensur durch die Presse ist gefährlich. In diesem Sinne bin ich sehr froh, dass wir mit Broder und der Achse eine starke Hand haben, die das Handwerk des Demaskierens meisterhaft beherrscht.

Dolores Winter / 26.03.2018

Warum sehen wir alle den Elefanten im Raum, die Verantwortlichen jedoch nicht?

Sebastian Gumbach / 26.03.2018

Eigentlich kann man niemandem vorwerfen, er würde mit gezinkten Karten spielen. Vor ein paar Wochen hat es dieser US-Politologe Yascha Mounk sehr deutlich in den Tagesthemen (!) artikuliert: Wir sind Teil eines Experiments, das eine monoethnische Gesellschaft in eine multiethnische Gesellschaft transformiert. Die Sprecherin der Sendung, Miosga, hat da nicht näher nachgefragt, vermutlich deshalb, weil sie schon vorher davon gehört hat. Es gab sehr direkte Kommentare und Hinweise von z.B. Nicolas Sarkozy, Frans Timmermans, Barbara Lerner Spectre und Barbara Coudenhove-Kalergi. Man kann es also wissen, wenn man sich informiert und wenn man nur ein kleines bisschen abseits der Mainstream-Medien liest.

Judith Hirsch / 26.03.2018

Wer schützt uns vor den “Schutzsuchenden”? Letztendlich müssen wir das selbst in die Hand nehmen und das hat etwas Apokalyptisches. Bei mir wandelt sich Unverständnis, Empörung, Wut und Angst in nüchternes Vorbereiten auf noch schlimmere Vorfälle, als die, die ich in den letzten 2,5% Jahren in Berlin erlebt habe. Über meine eigene Kaltblütigkeit und das ganz selbstverständliche Mitführen von Verteidigungsmitteln bin ich selbst erschrocken.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 21.10.2019 / 06:25 / 68

Broders Spiegel: Keine Mehrheit für die Bundesrepublik

Die Wahl in Thüringen am nächsten Sonntag lässt ein kleines Erdbeben erwarten, dennoch ist es seltsam ruhig in den deutschen Parteien. Glaubt man den Umfragen,…/ mehr

Achgut.tv / 14.10.2019 / 06:08 / 101

Broders Spiegel: Antisemitismus ist älter als die AfD

Seit dem Angriff eines Rechtsextremisten auf die Synagoge in Halle und den anschließenden Morden wird wieder viel über Antisemitismus gesprochen. Plötzlich sind alle schockiert und…/ mehr

Achgut.tv / 07.10.2019 / 06:29 / 51

Broders Spiegel: Bericht zur Lage der Nation

Eigentlich wären diese Herbsttage doch ein geeigneter Zeitpunkt zu einem realistischen „Bericht zur Lage der Nation“ gewesen. Stattdessen beschränkt sich jede offizielle Äußerung weiterhin auf…/ mehr

Achgut.tv / 30.09.2019 / 06:10 / 72

Broders Spiegel: Wahlen in Kurz-Form

Österreich hat gewählt und Sebastian Kurz wird wieder Bundeskanzler. Das löst vielleicht in Berlin und Brüssel nicht gerade Freude aus, aber die Völker in unseren…/ mehr

Achgut.tv / 23.09.2019 / 06:15 / 90

Broders Spiegel: Es war nie kühl in Afrika

Für das Klima sollen zusätzliche 54 Milliarden Euro umverteilt werden. Gibt es da nicht vielleicht auch einen Zusammenhang mit der Zuwanderung, die ja ebenfalls Milliarden…/ mehr

Achgut.tv / 16.09.2019 / 06:15 / 113

Broders Spiegel: Klimakabinett klingt wie Kriegskabinett – kein Zufall

Das Klimakabinett klingt nicht zufällig wie Kriegskabinett. Da kannte man keine Parteien mehr. Im Prinzip geht es darum, einen übergesetzlichen Notstand zu konstruieren. Das erlaubt…/ mehr

Achgut.tv / 09.09.2019 / 06:10 / 65

Broders Spiegel: So geht Demokratie

Ein Parlament, dass es dem Regierungschef schwer bis unmöglich macht, seine Politik durchzusetzen und ein Premier, der um seinen Kurs kämpfen muss – das ist…/ mehr

Achgut.tv / 02.09.2019 / 06:07 / 84

Broders Spiegel: Tschüss Volksparteien

Die Wähler in Sachsen und Brandenburg taten am Sonntag das, was man erwarten konnte - sie nahmen in großer Zahl an der Urne Abschied von den…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com