Achgut.tv / 11.01.2021 / 06:25 / 119 / Seite ausdrucken

Broders Spiegel: Heikos Demokratie für Amerika

Die Bilder aus Washington sind schon verstörend genug, doch nun kommt es noch schlimmer: Bundesaußenminister Heiko Maas bietet den Amerikanern seine Hilfe bei der Rettung der Demokratie an. Das größte politische Werk des Genossen Maas ist ja das Netzwerkdurchsetzungsgesetz, bekanntlich eine Vorlage für die Netz-Zensur-Gesetze mancher Diktatoren und Autokraten. Ausgerechnet der fühlt sich jetzt zum Demokratie-Oberlehrer berufen.

Henryk M. Broders aktuelles Buch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem Egotrip“. Das Buch kann im Achgut.com-Shop bestellt werden. Die dritte Auflage ist ab sofort lieferbar.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Gabriele Klein / 11.01.2021

Soeben lese ich dass morgen nun das 2. Impeachment Verfahren gegen D. Trump eingeleitet würde.  und daß die Bitte um bevorzugte beschleunigte Anhörung der anhängigen Verfahren beim Supreme Court abgeschmettert wurde, das soll anscheinend warten bis Biden regiert. Hmmm nach den Gründen suchte ich wieder vergeblich. Weiterhin lese ich nun diverse Namen der Aufständischen wo umgehend Verfahren eingeleitet wurden . Den Namen des berüchtigten BLM Aktivisten J. Sullivan fand ich nicht, ach ja das war der der nur zu Dokumentationszwecken ins Gebäude eindrang; verstehe. Dann berichtet CNN Näheres über den Vorfall der Erschießung der Mutter, die Quelle J. Sullivan zitierend und sein Material wie mir scheint nutzend. Nach einer detaillierten Erläuterung seines Hintergrundes suchte ich vergeblich. Hmmm stürmte dieser J. Sullivan (sie können seine Aussage plus seinen polizeilichen Hintergrund auf Fox ergoogeln) vielleicht Capitol Hill als Reporter für CNN? Ginge sowas?

Elias Schwarz / 11.01.2021

Warum will der Mann nicht dem Kim-Jong-Un seine Hilfe bei Bau einer neuartigen Atombombe bieten? Hat wohl genauso viel Ahnung.

Frances Johnson / 11.01.2021

Es passt wie angegossen, wenn man es als Bumerang versteht.

Ilona Grimm / 11.01.2021

@Charles Brûler: Auschwitz wurde von der Roten Armee befreit. Diente Obamas Onkel vielleicht in jener Armee? Das würde jedenfalls besser zu Obamas Sozialisation passen.

E. Albert / 11.01.2021

Als mir das mein bester großer Mann heute berichtete, habe ich laut losgelacht…Soso, das Massmännlein will also den USA erklären, wie Demokratie geht…Dieser Typ ist einfach nur lächerlich und peinlich. (So wie der Rest der Berliner Polit-Clique. Gleich und gleich gesellt sich halt gern…)

Gabriele Klein / 11.01.2021

@ Herr Acker,  Aaaah , und mit dem Export unserer Demokratie (vielleicht gegen eine Demokratieabgabe an Deutschland?) unbedingt auch das deutsche Recht exportieren mit einem Wetterbarometer und Gebrauchsanleitung dazu um sauber und gerecht die Anwohnerabgaben fürs Straßennetz zu ermitteln. Früher gab es ja mal sowas wie staatliche Einsätze und Umlagen d. Kosten, aber das verursachte eine Heidensauerei auf dem Schreibtisch des deutschen Magistrats. Deshalb erfolgt nunmehr vermehrt die Lastenumlage per Arbeitsdienst.. Damit alles rechtens ist bedarf es seither zum Gesetzestext AUCH des Barometers, denn Ihre “Arbeitsabgabe” für die Straße in der Sie wohnen richten sich nicht nach Grundstücksgröße, auch nicht nach Nutzung, sondern nach dem Wetter , daher das mit dem Barometer.  Aber jetzt halten Sie sich fest, es kommt das Beste:  Zeigt es durchweg auf schön, wenn Sie dran sind Ihre Arbeitsabgaben an die Stadt.  für einen gegenüberliegenden Gehsteig zu leisten   dann zahlen sie gar nix Zeigt es jedoch durchweg auf schlecht, dann ziehen Sie besser aus bis die Arbeitsabgabe wieder beim Gegenüber liegt. Ich empfehle diese Lösung besonders für Eckgrundsütcke wo sie von vornherein 1 zu 2 + an die gegenüberliegende Seite verloren haben. Denn, beim Säubern Ihrer Schreibtische und der Schlichtung nachfolgenden Gezänks der “Anwohner” vergaßen unsere Eliten doch tatsächlich die Ecken und Kurven auf Deutschlands Straßen und dies gar landesweit….

A. Meier / 11.01.2021

..die Rolle von Trump sei schlimm. Inwiefern? Geht das hier schon wieder los wie letztens das Trump bashing. Ihr seid letztlich auch nur Anpasser und Salonlöwen. Wer sich über das Maasmännchen aufregt, merkt hier wohl gar nicht, daß er selbst zum Juror der Amerikaner wird..

Charles Brûler / 11.01.2021

Barak Obamas Onkel war ja auch dabei, als Auschwitz von der US-Armee befreit wurde. Mit Heiko Maas wird die USA bestimmt wieder “Demokratisch”

Peter Petronius / 11.01.2021

Warum hat der kleine Saarländer in Zeiten des Lockdowns einen 1A-Haarschnitt ..., Anstiftung zur Schwarzarbeit oder was? Schlimmer als der angedrohte Maaslossche Marshallplan 2.0 für die USA ist das, was Norbert Röttgen heute Morgen um 8:10 Uhr im Interview mit dem DLF angedeutet hat, von wegen Twitter & Co. als Aufstiegshelfer von Trump, weshalb der Staat zukünftig solche Plattformen kontrollieren müsse.

Ulrich Pletzer / 11.01.2021

Wen es wegen und nicht etwa trotz Auschwitz in die Politik zieht, dem sollte dennoch nicht entgangen sein, daß Amerikaner manchen deutschen Politikkonzepten mitunter erfreulich skeptisch gegenüber stehen auch wenn diese mit großem Sendungsbewusstsein vorgetragen werden

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 01.03.2021 / 06:00 / 105

Broders Spiegel: Der Preis des Gehorsams

In dieser Woche werden wieder alle auf die Nachricht warten, was Bundeskanzlerin und Ministerpräsidenten den Bürgern ohne Bürgerrechte in den nächsten Wochen zu verbieten und…/ mehr

Achgut.tv / 27.02.2021 / 06:00 / 73

Durchsicht: Die Bekenntnisse des Dr. Nüßlein

In der CDU/CSU fallen gerade die Masken. Beim Abgeordneten Georg Nüßlein gehen die Staatsanwälte ein und aus, es geht um Masken, Steuerhinterziehung, Firmen in Liechtenstein…/ mehr

Achgut.tv / 25.02.2021 / 17:02 / 25

Durchsicht: Die Antwortkunst des Ministers Spahn

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn war zur Wochenmitte im Bundestag, um Fragen der Abgeordneten zu beantworten. Mag die Kanzlerin ihn auch ständig in die Schranken weisen, wenn…/ mehr

Achgut.tv / 22.02.2021 / 06:20 / 109

Broders Spiegel: Wann läuten die Alarmglocken?

Die Grünen sitzen fast sicher in der kommenden Bundesregierung und fordern bereits ein "Ministerium für Zusammenhalt". Das riecht nicht nur nach grüner Volksgemeinschaft, sondern hier…/ mehr

Achgut.tv / 21.02.2021 / 10:30 / 25

Durchsicht: Innenminister bei der Grenzkontrolle

Vor einigen Jahren verkündete die Bundeskanzlerin, dass es unmöglich sei, die deutschen Grenzen zu kontrollieren. Einreisende abzuweisen, galt als undenkbar. Seit letztem Wochenende werden Grenzen…/ mehr

Achgut.tv / 15.02.2021 / 06:15 / 93

Broders Spiegel: Sadopädagogische Fastnacht

Es ist Rosenmontag und in den Karnevalshochburgen bleibt es still, denn die Polizei geht konsequent gegen illegale Faschings-Partys vor. Stattdessen gibt es freudlosen Dauer-Maskenball ohne…/ mehr

Achgut.tv / 08.02.2021 / 06:00 / 67

Broders Spiegel: Ventil im Ausnahmezustands-Rausch?

In dieser Woche wird wieder über Verlängerung und Verschärfungen oder Lockerungen des Corona-Ausnahmezustands beraten. Mancher ist im Ausnahmezustands-Rausch, derweil schlägt Bundesinnenminister Seehofer vor, wenigstens die…/ mehr

Achgut.tv / 02.02.2021 / 12:00 / 19

Achgut.com in Hebron: Ashraf Jabari, ein mutiger Mann

Von Orit Arfa (Video) und Chaim Noll (Text). Die Fahrt nach Hebron verlief dramatisch. Hagel ist selten in Israel, vielleicht einmal im Jahr ein paar…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com