Achgut.tv / 29.07.2019 / 06:18 / 63 / Seite ausdrucken

Broders Spiegel: Die Sachsen – widerwillig und unerziehbar!

Die Sachsen wählen permanent falsch, was ist mit denen los? Haben die da nicht genug Sozialarbeiter oder sehen die nicht oft genug Kulturzeit auf 3Sat? Dass die Ossis die treibende Kraft des Zweifels geworden sind finde ich toll. Wer hätte das gedacht vor 30 Jahren als die Mauer fiel? Gut dass der Wahlausschuss des Landes, der die AfD-Wahlliste kurz vor der Wahl nicht mehr anerkennen wollte vom sächsischen Verfassungsgericht voll eins auf die Kappe bekommen hat. Ein faires Urteil. Es gibt in der Bundesrepublik offensichtlich immer noch Institutionen des Rechtsstaates, die ordentlich funktionieren.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Eugen Richter / 29.07.2019

Wer hätte das gedacht? Kurzer Blick ins Geschichtsbuch. Äh…ja, z. B. August der Starke, Kurfürst, Herzog von Sachsen und König von Polen. Ups. 7jähriger Krieg, knapp gegen Preußen verloren. DDR, nirgendwo war die Stasidichte so hoch wie in Sachsen und Thüringen. Ja, im Tal der Ahnungslosen. Wenn es geht Opposition zu betreiben sind die Sachsen schnell dabei und verteidigen ihre Lebensart, Eigentum und Kultur. Vor allem wenn es gegen Berlin & Preußen geht, die militaristischen Emporkömmlinge aus den Sümpfen. Und so etwas vererbt sich. Mein Vater war Sachse. Obrigkeitsgläubig war er nicht im geringsten. Der Herr segne ihn. Sachsenbashing? Ist mir seit über 40 Jahren bekannt.

Rico Martin / 29.07.2019

Ich bin Sachse. Zur Zeit bin ich im Urlaub. Nordsee, Hamburg usw. Ich mag die Menschen im Norden, die See, die Gegend. Was mir allerdings wieder ganz besonders aufgefallen ist, es sind zwei verschiedene Welten in denen wir leben. Der Sachse ist anders, strebt nach anderen Dingen, tickt politisch und ideologisch anders. Ein Übeltäter ist, wer meint der Sachse tickt falsch und hätte eine minderwertige Moral. In gewisser Weise sind es die sogenannten Wessis die hoffnungslos verloren sind. Verloren in Hypermoral und Besserwisserei. Ich tendiere immer mehr zu der Annahme, das nur großer Schmerz zum Umdenken führen werden. Diesen Schmerz hat der Mensch aus dem Osten Deutschlands bereits erlebt. Einen gescheiterten Staat. Die DDR. Auch dieser BRD Staat scheitert bereits. Darum wählen wir Sachsen anders. Wir wollen nicht nochmal scheitern wegen einer dummen Regierung samt dummen Mitläufern in Presse und Volk.

Frank Mora / 29.07.2019

Nur mal zum Vergleich: In Rußland (145 Mllionen Einwohner) wurden von der Wahlbehörde 27 Kandidaten von den Wahlzetteln aus formalen Gründen gestrichen. Allesamt von oppositionellen Parteien. Dagegen haben tausende Bürger protestiert. Um die 1000 wurden zum großen Teil ziemlich rabiat verhaftet und ins Gefängnis gesteckt. In Sachsen (4 Millionen Einwohner) wurden von der Wahlbehörde 43 Kandidaten von den Wahlzetteln aus formalen Gründen gestrichen. Allesamt von der größten Oppositionspartei. Dagegen wurde von den Betroffenen der Rechtsweg beschritten. Mit einem Teilerfolg. Da das Internet ja nie vergißt, kann man die Reaktion “der Presse” , “der demokratischen Parteien” und “der Zivilgesellschaft” ja gut nachlesen, -hören und -gucken. Meine Hochachtung haben die Russen, die für die Demokratie auf die Straße gegangen sind.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 09.12.2019 / 06:25 / 21

Broders Spiegel: Bundeswehr im Görlitzer Park?

AKK, die Bundesverteidigungsministerin, will die Bundeswehr in neue Einsatzorte im Ausland führen. Es ist ja auch gut, wenn junge Menschen die Welt kennen lernen, nur…/ mehr

Achgut.tv / 08.12.2019 / 06:25 / 31

Kein Boykott in Otterndorf

Im vergangenen Jahr sollte Henryk Broder den Johann-Heinrich-Voß-Preis der Stadt Otterndorf erhalten. Er soll Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens ehren, die sich um Humanismus, Aufklärung, Menschlichkeit…/ mehr

Achgut.tv / 02.12.2019 / 06:01 / 158

Broders Spiegel: Ein Bischof als Gedanken-Polizist

Bischof Heinrich Bedford-Strohm ist EKD-Ratsvorsitzender und damit Deutschlands wichtigster evangelischer Kirchenvertreter. Und der möchte uns nun zum Guten erziehen. Jüngst erklärte er, die Kirchen würden…/ mehr

Achgut.tv / 25.11.2019 / 06:25 / 26

Broders Spiegel: Die Münchhausen-Rente

Die große Koalition hat soeben die Grundrente beschlossen, nachdem man viele Jahre darüber gesprochen hat. Und diese Grundrente soll finanziert werden durch eine Transaktionssteuer, über…/ mehr

Achgut.tv / 18.11.2019 / 06:07 / 60

Broders Spiegel: Sind Sie heute schon bepreist worden?

Die Grünen nennen die CO2-Steuer euphemistisch "Bepreisung". Und weil 600.000 Haushalte die Heizkosten nicht mehr aufbringen können, sollen sie jetzt 12 Euro Unterstützung im Monat…/ mehr

Achgut.tv / 11.11.2019 / 06:25 / 61

Broders Spiegel: Die arbeitswillige Angela M.

Die Kanzlerin und ihr Vizekanzler haben ihre eigene "Große Koalition" evaluiert und überraschenderweise festgestellt, wie erfolgreich sie arbeite, um dann zu verkünden, sie wäre nicht…/ mehr

Achgut.tv / 04.11.2019 / 06:29 / 67

Broders Spiegel: Von Trump verlassen

Jahrelang hieß es "Ami go home, aber lasst bitte die Dollars hier". Im Prinzip habe ich Verständnis dafür, dass die Amerikaner keine Lust mehr haben ihre…/ mehr

Achgut.tv / 28.10.2019 / 06:25 / 103

Broders Spiegel: Buntes Koalieren in Thüringen?

Thüringen hat gewählt und nun sehen sich alle Parteien, bis auf eine, gezwungen, irgendwie zusammenzuarbeiten, damit ohne die eine Partei, die AfD, eine Mehrheit zur…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com