Achgut.tv / 15.04.2019 / 06:15 / 67 / Seite ausdrucken

Broders Spiegel: Die ganz neuen Rechten

Derzeit beschäftigen sich wieder einmal viele Publikationen mit den neuen Rechten. Engagierte Kämpfer gegen rechts haben sich auch vor fünf, vor zehn, vor fünfzehn und vor zwanzig Jahren mit den neuen Rechten beschäftigt, allein deshalb muss es sich ja im aktuellen Fall um die ganz neuen Rechten handeln. Und in der Tat ist man heute mit Aussagen rechts, mit denen man seinerzeit noch links sein konnte. Und wer sich darüber beschwert, zum Rechten gebrandmarkt worden zu sein, beweist nach Meinung derer, die die Gesinnungs-Etikettierung vornehmen, erst recht, dass er zu den Rechten zählt. Dieser Irrwitz lässt sich eigentlich nur ertragen, wenn man immer mal wieder einen klugen Gedanken eines klugen Menschen genießt und sich ansonsten in Gelassenheit übt.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Herwig Mankovsky / 15.04.2019

Tröstliche Worte, die Hoffnung machen, dass diese hysterische Hetze gegen alles Nichtlinke eines Tages abebbt. Und ich wünsche mir, das es KEINE Rache gibt wird an all diesen miesen Agitatoren und feigen Mitläufern: Ja, so sind wir halt, die Neuen Rechten….

Matthias Braun / 15.04.2019

” Wenn einer nicht weiß, wo links und rechts ist, wie soll er dann geradeaus wissen? “ ( Deutsches Sprichwort )

Dr.Wilhelm Dommrich / 15.04.2019

Herr Broder, es macht nun mal keinen Sinn mit Menschen hier in Achgut zu diskutieren, die dem Anschein nach überhaupt keine Ahnung vom Menschen mit verursachten Klimawandel haben. Die ihn schlichtweg leugnen.,Greta Thunberg wird hier zerrissen, verbal denunziert, beleidigt und für verrückt erklärt. Respekt vor einer jungen Frau, die sich öffentlich für ein Thema engagiert, welches uns alle betrifft, eingeschlossen all diejenigen, die sich aufregen und lustig machen, Fehlanzeige. Das Herr Broder, ist, geleitet von Ihnen, Maxeiner und anderen Autoren weder rechts noch links, sondern widerwärtig.

Gerhard Huitl / 15.04.2019

“Antifa ist Faschismus ohne schlechtes Gewissen”. Vielen Dank Herr Broder, dass Sie in Ihrem Beitrag auf dieses inhaltlich so ungemein zutreffende Zitat des bayerischen Kabarettisten Sigi Zimmerschied aufmerksam gemacht haben. Es wirkt übrigens noch eindrücklicher, wenn man die Biographie von Zimmerschied ein klein wenig kennt. Zimmerschied eckte nämlich schon in seinen jungen Jahren bevorzugt und ganz gehörig mit Honoratioren und Institutionen seiner Passauer Heimat an, die sicher unverdächtig sind, dem liberalen, geschweige denn dem eher linken Lager anzugehören.

Wilfried Cremer / 15.04.2019

Die SZ hat wie die anderen ab den 68ern das Kind der Werte mit dem Naziwasser ausgeschüttet. Ein wenig Lauge hat man sich gelassen. Von irgendeinem Dreck muss man ja leben.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 20.05.2019 / 06:05 / 48

Broders Spiegel: Wer will in diesen sicheren Hafen?

Die Stadt Nordhorn in Niedersachsen hat sich vor Kurzem zum "sicheren Hafen für Flüchtlinge" erklärt. Doch wer will schon nach Nordhorn? Einem Flüchtling, der seinen…/ mehr

Achgut.tv / 13.05.2019 / 06:17 / 88

Broders Spiegel: Konstanz Land unter!

Wie gut, dass es die Klimakatastrophe gibt, sonst müsste man sich ja mit so belanglosen Themen wie Migration oder Wohnungsnot beschäftigen. So aber kann man…/ mehr

Achgut.tv / 06.05.2019 / 06:28 / 54

Broders Spiegel: Well done, Kevin!

Die SPD-Führung sucht Distanz zu den Ideen von Kevin Kühnert, da müsste man doch glatt in die SPD eintreten, um sich mit ihm zu solidarisieren.…/ mehr

Achgut.tv / 02.05.2019 / 06:29 / 38

Chaim Noll spricht über die Geschichte seiner Ausladung

Denunzieren statt diskutieren: Der deutsch-israelische Schriftsteller und Achse-Autor Chaim Noll wurde von der Friedrich-Ebert-Stiftung überraschend ausgeladen und eine geplante Lesung mit ihm in Leipzig abgesagt. Der…/ mehr

Achgut.tv / 29.04.2019 / 06:18 / 51

Broders Spiegel: Heute Europa, morgen die ganze Welt?

Die Wahlen zum EU-Parlament werden von bemerkenswerten Wahlwerbeslogans begleitet. Auf einem Plakat der Grünen konnte man lesen, Europa sei ein verdammt guter Anfang. Wenn Europa…/ mehr

Achgut.tv / 22.04.2019 / 06:30 / 32

Broders Spiegel: Ostern mit Greta

Eine kleine Osterbotschaft? Oder ein paar Worte zu Pessach? Es wäre an der Zeit, aber der Blick aus isländischer Einsamkeit bleibt in diesen religiös aufgeladenen…/ mehr

Achgut.tv / 08.04.2019 / 06:23 / 59

Broders Spiegel: Deutscher Größenwahn heißt jetzt “EU-Werte”

Manfred Weber (CSU) will ja bekanntlich Jean-Claude Juncker als EU-Kommissionspräsident beerben, wenn seine Parteiengruppe stärkste Fraktion im Europaparlament werden sollte. Woran orientiert der Mann sich,…/ mehr

Achgut.tv / 01.04.2019 / 06:28 / 51

Broders Spiegel: Brite werden, jetzt erst recht!

Gerade in Deutschland wird recht abfällig über das Brexit-Chaos in Britannien geurteilt. Dabei ist es ein kreatives Chaos und vor allem lebendige Demokratie. Im Parlament…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com