Achgut.tv / 27.07.2020 / 06:20 / 75 / Seite ausdrucken

Broders Spiegel: Altmaier und der Allmächtige

Sowohl die EU und auch die Bundesrepublik wollen mit viel Geld all die wirtschaftlichen Probleme lösen, die durch die weltweiten Corona-Maßnahmen entstanden sind und außerdem selbstverständlich das Klima retten. Einer der Propheten des bald kommenden Aufschwungs ist Wirtschaftsminister Peter Altmaier. Wie kommt man zu solcher Prophezeiung, wenn doch die eigene Regierung gleichzeitig permanent vor immer neuen Infektionswellen warnt? Hat Altmaier einen speziellen Draht zum Allmächtigen?

Henryk M. Broders aktuelles Buch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem Egotrip“. Das Buch kann im Achgut.com-Shop bestellt werden. Die dritte Auflage ist ab sofort lieferbar.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Heiko Stadler / 27.07.2020

Münchhausen zog sich am eigenen Zopf aus dem Sumpf. Was Münchhausen kann, das können Altmeier und die Leyen-Darstellerin schon lange: Den Menschen durch die Geldvermehrung der EZB das Geld inflationär aus der Tasche ziehen und glauben, dass dann der Aufschwung kommt. Ja, er kommt dann zahlenmäßig: Wenn das Kilo Kartoffeln nicht mehr einen Euro sondern drei Euro kostet, dann steigt natürlich der Umsatz - ähnlich wie 1923, als die Leute erst Millionen, dann Milliarden und dann Billionen verdienten.

Harald Unger / 27.07.2020

“Wir werden aus der Krise stärker hervorgehen, als wir reingegangen sind.” Man kann der Despotin und ihren Lakaien vieles vorwerfen, doch nicht zu lügen. Es kommt auf die richtige Interpretation an. Schließlich hat Merkel einen vom Ende her gedachten Plan. Nämlich vom vorgesetzten Kampfgenossen Xi Kingpin im UN Sicherheitsrat zur Nachfolge von Guterres vorgeschlagen zu werden und sich in der Generalversammlung, mit den Stimmen der EU Mobster, OIC und AU wählen zu lassen. UvdL’s 1,8 Billion sollen dabei lediglich den Genickbruch Deutschlands finalisieren und als letztes, leichenfledderndes Wahlgeschenk Merkels dienen, damit ihre Wähler in der UN-GA nochmal richtig Kasse machen können. Denn die Anordnung des Führers der Global Governance, Xi Kingpin: Die großflächige, wirtschaftliche und gesellschaftliche Zerstörung Europas und der USA, sind umzusetzen. Merkel und ihre Brüsseler Zahnfee liefern wie gewünscht.

Detlef Fiedler / 27.07.2020

Lieber Herr Broder. Dem Herrn Totalausfall Altmeier ist überhaupt nichts peinlich. Nie. Nicht einmal zu kurze Hosen und zu kurze Socken im Fernsehstudio. Auch nicht dass er jederzeit mit einer spitzen Papiertüte und einem Kilo Zucker herumläuft, um dem alternativlosen, uckermärkischen Kartoffelsack jederzeit die weissen Kristalle in den Anus blasen zu können. Ständig gegen die eigenen Regeln verstossend, wird der Weg zum grossen EU-Staat unaufhaltsam beschritten. Nunmehr gepflastert mit von den Politikern in unserem Namen, ungefragt, gezeichneten Corona-Kriegsanleihen. Das eigentliche Ziel jedoch, die Schwächung und letztendlich die Auflösung der Nationalstaaten, wird dahinter verborgen.

Krug-Fischer, Bernhard / 27.07.2020

Lieber Herr Broder, reden Sie von dem Peter Altmaier, der gesagt hat, „Wir haben so viele Reserven, dass wir versprechen können, dass wir alles tun, damit kein Arbeitsplatz und kein gesundes Unternehmen wegen Corona schließen muss und verloren geht.”? Dann ist jeder weiterer Kommentar zu diesem Dummschwätzer reine Zeitverschwendung. Übrigens habe ich Gerüchte gehört, dass der Konjunktureinbruch in diesem Jahr bei weit über 20% liegen soll.

Hans-Peter Dollhopf / 27.07.2020

“Wir werden einen Aufschwung haben/aus dieser Krise stärker hervorgehen, als wir in sie hineingegangen sind” Bei Merkel waren mit dem “wir”, das sie uns vortrug immer nicht wir gemeint, sondern die Parallelwelt dieses polit-feutalen Komplexes der Macht, dem sie angehört. Dieser Zirkel hat sich gerade 1,8 Billiarden Euro zum Spielen unter die Nägel gerissen, da bleibt viel hängen. Und schon allein über die “Geldwäsche”: die den Teil, der 1,8 Billarden, den sie verteilen, dann durch Versteuerung wieder in ihre riesige Spielkisten, die Staats- und EU-Haushalte zurückfließt, um wiederum von ihnen missbraucht zu werden in einer prot-feudalsozialistischen Staatswirtschaft, das ist das WIR von Merkel: die EU-Nomenklatura, der Apparat unter dem EU-Rat und mit der Merkel in der Mitte des Spinnennetzes. Sie haben mit dem Coup der 1,8 Billiarden tatsächlich für ihr abgehobenes System einen Aufschwung geschaffen bei sich, im Parteienherrschaftszirkel. Mehr Politikereinkommen, mehr Politiker"verantwortung”, ja mehr “Politik"darsteller überhaupt, “aufgeschwungener” und stärker als noch vor wenigen Monaten! wir dagegen

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 24.10.2020 / 15:29 / 33

Zahlen im Ausnahmezustand

Die Corona-Nachrichten der letzten Tage klingen dramatisch. Der große Lockdown droht, wenn die vermeldeten Fallzahlen weiter steigen. Damit begründen Politiker ihre Politik der neuen Verschärfungen…/ mehr

Achgut.tv / 19.10.2020 / 06:00 / 46

Broders Spiegel: Ein uninteressanter Krieg?

Vielleicht liegt es ja nur an der Corona-Panik, dass der Krieg im Kaukasus und der Versuch Aserbaidschans mit Hilfe von Erdogans Türkei die Armenier aus…/ mehr

Achgut.tv / 17.10.2020 / 06:28 / 94

Die neuen Corona-Ideen

Deutschland kannte in der letzten Woche scheinbar nur ein Thema: den Corona-Gipfel. Neben den bekannten Ergebnissen ist vor allem interessant, auf welche weiteren Maßnahmen das…/ mehr

Achgut.tv / 12.10.2020 / 06:20 / 42

Broders Spiegel: EU wärmt alten Migrations-Plan auf

Im ganzen Corona-Alarm der letzten Wochen ging ein wenig unter, dass die EU-Kommission unter Ursula von der Leyen neulich ihre Pläne für eine neue europäische…/ mehr

Achgut.tv / 05.10.2020 / 06:00 / 47

Broders Spiegel: Staatsfeinde und Staatsräson

Offenbar gibts wieder Staatsfeinde in Deutschland, nämlich die sogenannten Corona-Leugner. Darunter fallen auch Menschen, die gar nicht leugnen, dass Covid-19 eine gefährliche Krankheit ist, aber…/ mehr

Achgut.tv / 28.09.2020 / 06:00 / 60

Broders Spiegel: An der Grenze des Sagbaren?

Ein Autor macht in "Tichys Einblick" in einem ironischen Text eine despektierliche Bemerkung über die Berliner SPD-Politikerin Sawsan Chebli. Daraufhin muss Herausgeber Roland Tichy den…/ mehr

Achgut.tv / 21.09.2020 / 06:20 / 138

Broders Spiegel: Woher kommen die Umfrage-Mehrheiten?

Immer wieder gibt es Umfragen, nach denen eine deutliche Mehrheit der Deutschen voll hinter den Corona-Maßnahmen der Regierung steht. Wie kann das sein, dass die…/ mehr

Achgut.tv / 14.09.2020 / 06:00 / 103

Broders Spiegel: Der Moria-Skandal und die EU-Heuchler

Eigentlich ist es obszön, wenn Politiker und Meinungsbildner, die in ihren Wohnungen oder Büros sitzen, das Schicksal von Menschen politisch ausschlachten, die heimat- und obdachlos…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com