Achgut.tv / 22.11.2021 / 06:00 / 122 / Seite ausdrucken

Broders Spiegel: Lieber Verona statt Corona

Der "Wellenbrecher" kommt und ich würde gern Corona vergessen, doch es geht nicht, wenn gerade eine Menschengruppe Diskriminierungen ausgesetzt ist, die in der Bundesrepublik bislang undenkbar waren.

Henryk M. Broders aktuelles Buch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem Egotrip“. Das Buch kann im Achgut.com-Shop bestellt werden. Die dritte Auflage ist ab sofort lieferbar.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Bernd Schreller / 22.11.2021

@H Krautner   Australien “” Experten” prophezeien den Beginn einer ganz schlimmen Influenzaempedemie.  Damit sie dann das machtgieriges Spiel mit ihren Marionetten Mensch weiter fortführen können. Sie fordern jetzt schon den Start der nächsten Impforgie, impfen gegen Influenza. “.        Das liegt wohl eher daran, dass schon seit Monaten von den offiziellen Stellen in USA, CDC, FDA und WHO, im Kleingedruckten eingestanden wurde, dass der PCR-Test nicht zwischen Influenza und Covid19 unterscheiden kann, und deshalb nicht etwa direkt nach dem Eingeständnis im Juli, glaub ich, der Test sofort aus dem Verkehr gezogen wird, sondern erst zum Jahresende. Nur wurde all das leider nie in den grossen Medien berichtet. Mit diesem Eingeständnis ist logisch klar, dass es nie eine Pandemie gab, denn deren Annahme fusste immer auf den Ergebnissen der PCR-Tests. Ganz unabhängig und erschwerend für die Verbrecher, kommt hinzu, dass, egal was damit gesucht wird, alles über 25 Teszyklen nicht die Spur von Relevanz hat, aber hier in Deutschland und weltweit über 40 Testzyklen verwendet wurden. Selbstverständlich wurde und wird auch hier in Deutschland weiter die Lügenlosung “TestenTestenTesten” ausgegeben, um hohe gelogene Fallzahlen zu kriegen. Jetzt wird in Australien schon mal vorgebaut, damit das Weiter’impfen’ (sprich: vergiften) auch in der dann neuen Situation mit einem angeblich Covid19 und Influenza immunisierenden ‘Impfstoff’ weitergehen kann.

Heiko Stadler / 22.11.2021

@Klara Timor: Ich hoffe, dass Sie ihrer Freundin auf freundliche Art gesagt haben, dass während der “Corona-Pandemie” 20 Kliniken geschlossen und mehrere tausend Intensivbetten abgebaut wurden, da von der Regierung die entsprechenden Anreize dafür geschaffen wurden.

Matthias Popp / 22.11.2021

Besonderen Dank an @Ilona Grimm für den Hinweis auf “Wach auf, wach auf, du deutsches Land!”. Was Kirche und Religion doch einmal bedeutet haben!

Frances Johnson / 22.11.2021

Manchmal wurde das ja schon Krieg genannt. Ich habe noch nie einen Krieg gesehen, der gewonnen wurde, weil man sich in Schützengräben versteckt und dabei auf die eigenen Leute schießt. Um das Bild mal zu benutzen. Das hat mir jetzt Spaß gemacht, aber der Ausdruck ist zuerst von Macron benutzt worden. Ich freue mich schon auf die Situation in Australien und NZ nächsten Winter dort. Viren kann man nicht aussperren. Und Delta scheint Geimpfte auch zu lieben. Daher sollte man es nur mit Eigenschutz begründen, das andere zieht nicht mehr.

Magdalena Hofmeister / 22.11.2021

2) R. Kühn: Wie gesagt, dass nennt sich persönl. Risiko-Nutzen-Abwägung, in die ich mir bei keinem Medikament u. von keiner politi. o. anderweitigen Seite reinreden lasse. Ja, a. der Arzt hat da nicht das letzte Wort, sondern nur ich. Das nennt sich Recht auf körperl. Unversehrtheit. Diese Risiko-Nutzen-Abwägung setzt sich zusammen aus vielen Variablen u. einigen relativ stabilen Kriterien, die sich mit der Zeit verschieben können u. eine Entscheidung für o. gegen ein präventives Mittel, das man mW. viele Jahr umsonst einnimmt, weil keine Ansteckung mit dem Virus erfolgt, ändern kann. Ausschlaggebend für eine Risiko-Nutzen-Abwägung u. Gewichtung sind sicherl. die relativ stabilen Faktoren wie: Alter (mit Zunahme an Jahren abnehmende Immunabwehr u. Regenerationsfähigkeit); allgemeiner Gesundheitszustand (vorerkrankt, immungeschwächt etc.); BMI (ein wesentl. Faktor bei Corona, mögl. Weise bei den meisten Atemwegerkrankungen, weil mit Fettleibigkeit oft andere Beeinträchtigungen einhergehen, etwa Entzündungswerte erhöht sind, das Herz dauerbelastet); allgemeine Immunantwort auf respiratorische Krankheiten (persönl. Erfahrungswerte); bestehende Kreuzimmunitäten zu SARS-Cov.-I o. andere Coronaerregern (weiß kaum einer genau). Schwer zu beeinflussen sind die variablen Kriterien: aktueller Gesundheitzustand zur Zeit der Ansteckung; Dauer u. Dosis der Virenlast. Das alles kann jeder in ein Raster mit Kreuzchen setzen u. für sich gewichten. Und ja, a. ein junger, fitter Mensch kann Pech haben, wenn er bei schlechter Kreuzimmunität u. aktuell schlechtem Gesundheitszustand eine hohe, langanhaltende Virendosis abbekommt. Statistisch u. für das Krankenhausgeschehen allgemein fallen diese Fälle aber schlichtweg nicht ins Gewicht. (s. Coronastatistiken)

susanne antalic / 22.11.2021

Habe mir gerade in verschieden Medien, verschiedene Artikel von ihren geschätzten Kollegen durchgelesen. Es ist eine Offensive, eigentlich wurde eine Propagandamaschiene angeworfen . Jeder schreibt von dem anderen ab, dass gleiche in allen Artikeln und mansche triefen von Hass, andere diffamieren die Landbevölkerung und ich warte schon auf Schiessbefehl. Man sieht jetzt, wie man Menschen mit Angst manipulieren kann, es ist erschreckend, das erleben zu müssen. Obwohl man jetzt schon weiss, dass die “Impfung” nicht wirkt, dass man den Virus übertragen kann und man sich anstecken kann, trotzdem diese Hass auf ungeimften, langsam fange ich glauben, dass das was mit Neid zutun hat und ja, ich weiss von mehreren Kollegen, dass in den Kliniken vorwiegend “Geimpfte” liegen und das nicht nur mit Covid, aber mit vielen anderen Erkrankungen, die plötzlich aufgetreten sind.

Ilona Grimm / 22.11.2021

Nachtrag zur Studie - sie lässt sich beim Sucheln finden, wenn man ins Suchfeld folgendes eingibt:  BMBF__Foresight_Wertestudie_Kurzfassung.pdf?__blob=publicationFile&v=1

Dirk Brauner / 22.11.2021

Wie konnte es nur damals soweit kommen? - Das habe ich mich lange gefragt. Jetzt erlebe ich die Antwort live… - Fear, she’s the mother of violence - Making me tense to watch the way she breed… (Peter Gabriel)

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 18.04.2024 / 10:00 / 14

„Es geht nicht um das Wohl der Wähler“: Stefan Homburg im Interview

Der Professor für Öffentliche Finanzen Stefan Homburg war unter anderem Politikberater unter Theo Waigel, Christian Wulff und Gerhard Schröder. Dann wurde er jedoch zum Corona-Maßnahmen-Kritiker…/ mehr

Achgut.tv / 10.04.2024 / 06:00 / 51

Das Lausen-Experiment

Die Datenanalysten Ulrike und Tom Lausen nahmen ChatGTP ins Verhör und brachten die sogenannte künstliche Intelligenz dazu, aus allen Daten und Fakten eine nüchterne Bilanz…/ mehr

Achgut.tv / 01.02.2024 / 06:00 / 52

Audiatur et altera Potsdam: Interview mit Silke Schröder

Achgut-Redakteurin Ulrike Stockmann ist privat mit Silke Schröder befreundet, deshalb hatte diese das Vertrauen, ihr ein ausführliches Interview zu den Vorgängen im und um das Potsdam-Treffen zu…/ mehr

Achgut.tv / 03.01.2024 / 10:00 / 18

„Wie divers darf’s denn sein?“

Der Journalist/in ist die Verbandszeitschrift des Deutschen Journalistenverbandes. Unser Autor Jens freut sich auf jede Ausgabe und möchte diese Begeisterung gerne mit ihnen teilen. „Journalist…/ mehr

Achgut.tv / 15.12.2023 / 06:00 / 57

Rückspiegel: Geht der Haushalts-Verfassungsbruch weiter?

2023 ist in gut zwei Wochen vorbei und der Bundestag soll eilig einen Nachtragshaushalt fürs fast vergangene Jahr beschließen. Das Verfassungsgericht hatte den bisherigen Haushalt…/ mehr

Achgut.tv / 10.11.2023 / 06:15 / 69

Rückspiegel: Die verweigerte Asyl-Kurskorrektur

Am Montag wurde die Ministerpräsidentenkonferenz mit Kanzler Scholz noch als kommender historischer Markstein der deutschen Migrationspolitik gehandelt, heute am Freitag redet kaum noch jemand darüber,…/ mehr

Achgut.tv / 03.11.2023 / 06:00 / 98

Rückspiegel: Die Islamisten wollen mehr als Israel

Was heißt es konkret, dass die Sicherheit Israels deutsche Staatsräson ist? Für die Bundesregierung nicht so viel, wie jüngst das Abstimmungsverhalten in der UNO zeigte.…/ mehr

Achgut.tv / 29.10.2023 / 12:00 / 14

Frey in Israel: So fühlt sich Raketenterror wirklich an

Was genau passiert eigentlich, wenn Raketen aus Gaza nach Israel abgeschossen werden? Werden sie mühelos vom Iron Dome abgefangen oder sind sie todbringende Geschosse? Wie…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com